Smokey Blue - AMU

Heute habe ich mal wieder ein etwas auffälligeres AMU für euch, diesmal mit einer Farbe die ansonsten in meinem Make-Up sehr selten vorkommt...

Heute habe ich mal wieder ein etwas auffälligeres AMU für euch, diesmal mit einer Farbe die ansonsten in meinem Make-Up sehr selten vorkommt – nämlich Blau. An sich mag ich Blau, aber ich denke, ich bin doch etwas zurückhaltend und vorsichtig wegen des grausamen Make-Ups, das man dieser schönen Farbe in den 80er und teilweise 90er Jahren angetan hat.
Deshalb habe ich hier auch eine sehr dunkle Variante gewählt und sie mit einer meiner liebsten Farben – Gold – kombiniert. So verarbeitet gefällt mir diese rauchig blaue Kontur am Auge sehr gut.


Verwendet habe ich:
  • MAC Paint Pot in „Painterly“ als Base auf dem gesamten Lid
  • die beiden hellsten gold-Töne aus der Clairs Lidschattenpalette auf der vorderen Hälfte des Augenlids
  • Glamour Doll loses Pigment in „Ahaoi Sailor!“ im äußeren Augenwinkel und der Lidfalte
  • Lancome Color Design Eyeshadow in „Daylight“ als mattes Highlight unter der Braue
  • Revlon ColorStay Liquid Eye Pen in „black“ als Lidstrich
  • Loreal Studio Secrets Mascara Base und NYX Doll Eyes Mascara in „black“ für die Wimpern

Nicht ganz zufrieden war ich mit der Mascara Base von Loreal, denn obwohl ich versucht habe ordentlich zu „schichten“ fand ich das Ergebnis nicht überzeugend. Die Wimpern sind zwar etwas verlängert, aber nicht sonderlich verdichtet. Dafür stehen teilweise lustige Fasern in unmöglichen Positionen von den Wimpern ab und lassen den Look sehr unnatürlich aussehen – schade!

Wie gefällt euch das AMU? Habt ihr auch eine Farbe, die ihr zwar mögt, euch aber kaum „traut“ sie zu tragen?


You Might Also Like

11 Kommentare

  1. gefällt mir!
    ich trage meist nur dezente farben bzw naturtöne.. keine farben wie rot, gelb, grün...

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schönes AMU! ♥ Ich liebe lila Lidschatten, trage die Farbe aber definitiv zu wenig weil ich immer etwas unsicher mit den Kombis an mir bin - muss mich mal wieder dran wagen :)

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir sehr gut!
    Blau ist bei mir auch so eine kritische Farbe, mit 13 oder so haben wir uns die Augen einfach zu viel mit leuhtendem Babyblau in vielen Schichten geschminkt und es dann schon schnell ganz furchtbar gefunden und blau aus dem Schminkkoffer verbannt ;)
    Aber gerade heir mit diesem etwas dunklerem Rauchblau gefällt es mir und ich könnte der Farbe vielleicht noch eine Chance geben.

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. sehr schönes AMU und das blau ist sehr dezent, aber trotzdem sehr wirksam eingesetzt. Ansich mag ich blau auch nicht (ebenfalls hab ich ein Jugendtrauma, da ich mir blau übers ganze Lid geklatscht habe :D). aber ich finde eine schönen royalblauen Ton in der Lidfalte sehr schön :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Dein AMU sieht wunderschön aus. Die Farben passen wunderbar zusammen, also so kannst du blau in jedem Fall im Alltag tragen. Ich traue mich auch nie, blau im Alltag zu tragen, vielleicht sollte ich es mal in deiner Varinate versuchen.

    AntwortenLöschen
  6. Sieht sehr schön aus:D.
    Vielleicht probier ich das auch mal<3.

    AntwortenLöschen
  7. Hey Carmen!

    Cool, dass du auch beim Blogger Streetstyle Contest dabei bist :)
    Ich habs auch unter die letzten 30 Teilnehmer geschafft +g+

    Wir rocken das Ding, oder?

    Liebe Grüße,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. @Kamerakind LOL ja, das kenne ich auch noch. Ich selbst habe das zwar nie gemacht weil ich mich damals einfach noch nicht für Kosmetik interessiert habe, aber ich kenne diese "blauen Sünden" auch und bin daher von Blau immer etwas abgeschreckt.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Carmen,

    das blau so zu kombinieren ist eine tolle idee. Ich bin mit solchen Tönen auch wegen den 90ern ein wenig sparsamer. Weniger ist dann eben mehr :)

    viele Grüße
    Marrie

    www.marrie-fiordaliso.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. bin durch facebook auf deinen blog gekommen.

    Das AMU ist wunderschön.

    lg Jess fo

    AntwortenLöschen