Erfrischender Frucht-Smoothie

... oder auch "sauer macht lustig"! :-) Letzte Woche kaufte ich mir bei Merkur einen wirklich leckeren und günstigen (da falsch ...

... oder auch "sauer macht lustig"! :-)

Letzte Woche kaufte ich mir bei Merkur einen wirklich leckeren und günstigen (da falsch etikettiert ;-)) Fruchtsmoothie. Irgendwie sind solche Getränke die "perfekte Zwischenmahlzeit" fürs Büro. Ich zumindest bin dann für einige Stunden (ok, bei mir eher Minuten, da ich während der Arbeit dauernd was zum Knabbern/Trinken/Essen brauche) zufrieden gestellt.
Da diese Smoothies aber doch recht teuer sind, habe ich mich am nächsten Tag rangewagt und mir selbst einen gemixt...

Im Prinzip könnt ihr jedes Obst (oder auch Gemüse) nach Lust und Laune nehmen, je nachdem was ihr zu Hause habt. Ich habe mich für einen Erdbeer-Kiwi-Apfel-Orangen-Smoothie entschieden, der eher was für Liebhaber von "sauren Getränken" ist. Wenn es nach mir ginge, hätte ich da noch nen halben Kilo Zucker untergerührt, was ich aus Vernunftgründen dann aber doch sein habe lassen. ;-)

In meinem Smoothie landeten also:
Erdbeeren (da gerade nicht die Saison ist, leider nur TK-Erdbeeren), 2 frischgepresste Orangen, 1 pürierter Granny-Smith Apfel, 1 Kiwi, 1 Spritzer Zitronensaft und Naturjoghurt.


Ja, war - wie gesagt - doch ne recht saure Angelegenheit, aber ich denke gut gekühlt hat dieser Smoothie potential ein erfrischendes Sommergetränk zu werden. :-)

Welche Smoothie-Variante trinkt ihr am liebsten? Und eher kaufen, oder selber machen?

You Might Also Like

25 Kommentare

  1. die idee ist super. wenn ich sie mir kaufe, dann schaff ich nie die ganze flasche (besser gesagt, das fläschchen^^). daher habe ich mir im sommer letztes jahr auch mal welche gemixt, aber immer kleine portionen...
    am liebsten mit kiwi oder mango.
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Seit ich den grossen Blender bekommen habe, mache ich mir oft solche Smoothies.
    Damit es nicht zu sauer wird, kann man auch eine (halbe) Banane dazu geben.
    Sehr lecker schmecken Smoothies auch mit Mango oder Kokos!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht auf jeden Fall lecker aus, und so schmeckt es bestimmt auch :)

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen
  4. ich mix mir die teile auch immer selbst. wenn ich daraus so n frühstücksdrink machen will misch ich persönlich noch ein paar haferflocken drunter.

    AntwortenLöschen
  5. Coole Idee.:)
    Ich bin generell dann eher immer für Kakao statt Smoothies (wirkt bei mir sehr ähnlich), aber wenn ein Smoothie dann gern die mit Banane und Erdbeer.:)
    Ich weiß nicht...vielleicht hilft ein bisschen Honig oder so ja auch gegen eine zu starke Säure...

    AntwortenLöschen
  6. ohhhh lecker :) ich mache mir die lieber selber…bei den gekauften weiß man ja nicht was drin steckt :(
    toller blog und ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hört sich gut an, vor allem weil keine Bananen drin sind :D
    werd ich mal ausprobieren!
    lg,
    Mary

    AntwortenLöschen
  8. Auf jeden Fall selber machen! :) Weil es schmeckt doch einfach besser :) Und man kann besser experimentieren. Mein Liebling sind zwei ausgepresste Orangen, TK-Himbeeren und eine Mango :) Schau mal bei mir auf dem Blog vorbei, da habe ich da auch einen Post drüber gemacht :)
    Ich liebe Smoothies vor allem nach dem Sport :)

    Liebe Grüße,

    Anna
    http://perfectmeansboring.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Ohh das schaut lecker aus! Ich gestehe, dass ich oft welche kaufe -.- dabei ist selber machen ja gar nicht schwer! Mit Banane und Kokos finde ich sehr lecker! :))

    AntwortenLöschen
  10. Sehr lecker! Ich kaufe meine Smoothies allerdings, hab hier zuhause nicht die passenden Geräte ;D Am liebsten mag ich saure Sorten, deiner hört sich ziemlich gut an!

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

    AntwortenLöschen
  11. ich finds echt cool, dass du sowas selbst gemacht hast. ich liebe die innocent smoothies. am liebsten den mit mango und karotten. und ansonsten trinke ich gern den innocent apfel-himbeere saft. Ist echt total gut für zwischendurch, sogar süß quasi statt schoki :)

    AntwortenLöschen
  12. yummi, hört ich gut an :)
    ich trinke ma liebsten sojamilch (darf keine normale milch) mit pürirerten früchten in der früh :)
    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  13. ohhhh lecker :D smoothies liee ich auch und ich finde durch die früchte wird das alles schon richtig süß!!

    mach noch etwas jogurt/quark rein dann machts länger satt ;D

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag alles mit Bananen und Kokos :)
    Sieht sehr schön aus dein Smoothie!

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. darauf hätte ich jetzt auch lust.

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht sooo lecker aus:D.
    Smoothies mache ich momentan eher selten, dafür gibts einen frisch gepressten O-Saft jeden Morgen:).

    AntwortenLöschen
  17. Aah, zu dem Post hatte ich schon das behind the scenes bei Facebook gesehen. Genial mit dem aus der Büroküche geklauten Strohhalm :D Das letzte Bild mag ich am liebsten, aber sie sind alle schön.

    Smoothies könnte ich literweise trinken, wenn sie nicht entweder teuer oder aufwändig in der Herstellung wären (okay es hält sich noch in Grenzen, aber ne Wasserflasche aufdrehen ist nun mal einfacher). Aber ich mag eigentlich alle Varianten davon, auch grüne Smoothies mit Salat und so. Und so kann man sich auch kurz und schmerzlos seine 5 a day einflößen.

    Au ja, auf das Foto freu ich mich jetzt schon :D Viel Spaß beim Backen!!

    AntwortenLöschen
  18. Sehr lecker! Mache mir auch immer Smoothies... oder kaufe mir welche, wenn ich kiene Zeit habe :)

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe mich ein Mal an einen Johannisbeer-Smotthie gewagt, aber wirklich überzeugend fand ich ihn nicht ;)

    Glaube, wenn die Erdbeersaison wieder startet, probiere ich dein Rezept mal aus. Saure Getränke stehen bei mir im Sommer nämlich ganz oben.

    Das mit den Tapes habe ich in der Tat schon gaaaaanz oft geschrieben, aber ist auch kein Problem. Ich beantworte solche Fragen ja gerne.
    Es gibt allerdings so viele Bezugsquellen und darunter einige Gute, dass ich mich entschieden habe, den Washi Wednesday 19 oder 20 (also in 2 oder 3 Wochen) unter dieses Thema zu stellen und für euch auch einige Goodies bereit zu halten.

    Vielleicht sind da dann wertvolle Tipps für dich dabei?! ;)

    Liebe Grüße

    EsKa

    AntwortenLöschen
  20. die Fotos sind wirklich sehr schön geworden :D kompliment an die fotografin

    AntwortenLöschen
  21. Das sieht so lecker frisch aus!
    Leider hat sich der Frühling bei uns wieder versteckt. Dabei war die Sonne doch gerade erst rausgekommen.

    AntwortenLöschen
  22. ich finde es immer toll, wenn man was selbstmacht :D würde sowas ja auch gerne machen, aber bin meistens zu faul für sowas XD

    zwischendurch knabbern... diesen vorsatz sollte ich auch mal beherzigen. merke immer wieder, dass ein hungergefühl kurz vor dem feierabend eintritt... sollte mal die ein- oder andere kleinigkeit zwischen der mittagspause und dem feierabend schieben. bin nämlich häufig nach der arbeit noch zum bäcker gerannt, weil ich so hunger hatte T_T meistens auf süßes XD bin halt ne naschkatze ;D

    AntwortenLöschen
  23. Darauf hätte ich jetzt auch Appetit

    AntwortenLöschen
  24. Mhm lecker.. mit was hast du denn den Apfel püriert? Ich hab nämlich nur einen Pürierstab & glaub nicht, dass der den Apfel tatsächlich schafft :D
    Mein Lieblings-Smoothie besteht aus Bananen, Milch, Heidelbeeren, ein paar Haferflocken (+Rosinen) und einer Prise Zimt.. den gibts einmal pro Woche als Frühstück (hält aber nicht recht lang an, finde ich.. da brauch ich dann trotzdem noch ein Weckerl oder so dazu)

    AntwortenLöschen