Barcelona // Camp Nou

Am 3. Tag meines Barcelona-Urlaubs ging's ins Camp Nou, Europas größtes Fußballstadion. Obwohl ...

Am 3. Tag meines Barcelona-Urlaubs ging's ins Camp Nou, Europas größtes Fußballstadion. Obwohl ich mich eher wenig für Fußballstadien interessiere, stand es natürlich auf den Sightseeing-Plan. Wenn man schon mal in Barcelona ist, und auch genügend Zeit hat, sollte man es auf alle Fälle besuchen. 

Der Eintritt kostet 23 Euro und man betritt zuerst das (stocktdunkle!) Museum des FC Barcelona und kann anschließend gleich auf die Tribüne des Stadions, um aufs Spielfeld zu gucken. Kurz vor dem Ausgang  hat man dann auch noch die Möglichkeit in die Garderoben zu gucken, wobei alles viel unspektakulärer als im San Siro Stadion war. Es war zwar nicht schlecht, aber man hätte meiner Meinung nach "mehr" draus machen können, zumindest fand ich das Mailänder Stadion viel interessanter und sehenswerter.

Nach dem Stadionbesuch, der ca. 2 Stunden dauerte, ging's die Straße hinter dem Stadion hinauf, wo man dann direkt vor dem Palau Reial steht. Ist ein kleiner Schlosspark mit einem recht netten Schlösschen. Da es dann aber plötzlich wie aus Eimern zu regnen begann, und auch nicht mehr aufhörte, waren wir nur ganz kurz dort und flüchteten dann den restlichen Tag in ein Einkaufscenter....


Wart ihr schon mal in einem Fußballstadion?
Und vielleicht könnt ihr mir Tipps für Amsterdam geben (gerne auch eure Blogbeiträge in den Kommis verlinken!)? Bin Mitte Juni für 5 Tage dort und bräuchte daher noch ein paar Tipps. Sehenswürdigkeiten, Essens-Tipps, Shoppingmöglichkeiten,.... ?! Und dann wäre es auch noch interessant, ob ihr eine Stadt in der Nähe von Amsterdam empfehlen könnt, wo man einen Tagesausflug hin machen kann. In Barcelona waren wir eigentlich in 3 Tagen durch, weswegen ich mir vorgenommen habe, in Holland noch eine weitere Stadt - neben Amsterdam - anzugucken. Ist Rotterdam sehenswert?

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Ich war noch letzte Woche mit meiner Klasse in Amsterdam :D Wir sind jetzt nicht überall hingegangen weil wir mit unseren 3 Männern unterwegs waren xDDD
    Ich persöhnlich finde das Amsterdam Dungeon sehr interessant :) nur leider haben wir es nicht geschaft da rein zu kommen :)
    LG Nathi
    http://nathi90.blogspot.de/2013/05/amsterdam.html

    AntwortenLöschen
  2. ich war noch nie in einem fussballstadion und ehrlich gesagt, reizt mich das auch nicht XD

    tipps für amsterdam kann ich dir leider selbst nicht geben. war bisher noch nie in dieser stadt, aber hab es mir fest vorgenommen, diese stadt dieses bzw. nächstes jahr zu besuchen XD

    AntwortenLöschen
  3. 23€ Eintritt finde ich gerade echt überteuert dafür. Mein Freund meinte erst "Waaaas?" und dann "Würde ich aber trotzdem machen." :D
    In einem richtig berühmten stadion war ich noch nicht, aber in der Frankfurter Commerzbank Arena und da sogar auf dem Rasen, das war toll.

    Amsterdam ist so ein Traum, wir hatten damals so Glück mit dem Wetter und es ist meine bisherige Lieblingsstadt.
    Meinen Post findest du hier

    http://www.kamerakind.blogspot.de/2011/04/amsterdam.html

    Wir waren ein langes Wochenende da und sind ganz viel durch die Stadt geschlendert, so viel zu sehen!
    Unbedingt empfehlen würde ich eine Grachtenfahrt, Amsterdam vom Wasser aus ist toll, und wenn dann draußen eine Runde im Hafen gedreht wird, vorbei an der Aida, das ist Urlaub!
    Den Flohmarkt an der Waterlooplein (Mo.-Sa. 10-17 Uhr) fand ich toll, aber keine Flohmarktpreise und auch kein Trödel, gibt günstige Echtledertaschen und Gürtel, Kleidung und viel zu gucken.
    Es lohnt sich mit der Bahn unterwegs zu sein, ist günstig, schnell und man kommt überall hin, wir haqben für ein Dreitagesticket um die 14€ gezahlt. Du musst in die Bahn ein- und unbedingt wieder auschecken, geht automatisch an solchen Schranken.
    Auf jeden Fall muss man Amsterdam mal am Abend sehen und durchscchlendern, sich in ein Cafe setzen (Achtung, Getränke leider sehr teuer), Das Rotlichviertel bei Nacht war echt voll von Schaulustigen aber ein ERlebnis, nicht fotografieren oder Kamera rausholen! Die Prostituierten hassen das und werden ungemütlich.
    Und verrüchtes Essen gibt es da (auch teuer) Hotdogs mit allem möglichen zusätzlichen Belägen und verrückte Pizzen, ich liebe Pommes Orlog!
    Ansonsten wird es einem echt nicht langweilig, es hat so schöne Viertel, man kann überall etwas entdecken und sehen.
    Wären wir länger dort gewesen hätte ich mir gerne das Anne Frank Haus angesehen und Madame Tussauds.
    Ich hoffe das hat dir etwas geholfen, ich bin jedenfalls begeistert von dieser Stadt und würde gern bald wieder hin.

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Wow, 23€ sind aber ganz schön teuer nur um sich mal das Spielfeld anzugucken :D
    Wenn du Katzen magst, dann guck dir in Amsterdam das Katzenmuseum an, haha :D

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ich empfehle Groningen :) Nicht umsonst lebe ich hier soo gerne es ist einfach zauberhaft

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich lese deinen Blog schon länger und freue mich immer über neue Beiträge. Ich lebe selbst in Amsterdam habe einige Tipps für dich.

    Ich würde auf jeden Fall das Anne Frank Museum besichtigen. Leider ist es oft sehr voll, deswegen würde ich empfehlen dort früh morgens hin zu gehen. Des Weiteren ist besonders das Steedelijk Museum auf dem Museumsplein anzuraten. Madame Tussauds lohnt sich in Amsterdam nicht.

    Amsterdam (besonders das Zentrum) kann man sehr gut zu Fuß erkunden und man sieht auch mehr. Besonders schoen sind auch durch die Haarlemmerstraat/Haarlemmerdijk, den Jordaan und durch die Negen Straatjes zu laufen.

    Zum Essen würde ich folgende Restaurants empfehlen. Die sind zwar nicht ganz zentral, aber dafür auch weniger touristisch.

    http://www.bar-bocas.nl/
    www.bautamsterdam.nl
    www.depizzabakkers.nl

    Viel Spass in Amsterdam. Ich bin schon ziemlich gespannt auf deinen Bericht.

    LG,
    Annika

    AntwortenLöschen
  7. @Annika Danke Annika für die Tipps!!! :-)
    Habe ich auf alle Fälle mal notiert... Sag kannst du auch ne Ortschaft "neben" Amsterdam empfehlen, wo man einen Tagesausflug hin machen kann? Alkmaar (oder so) wurde mir schon empfohlen. Ist das sehenswert?

    AntwortenLöschen