Chamys Pflege Favoriten

Irgendwie hatte ich auch mal Lust einen Favoriten-Post zu machen. Bei mir stapeln sich die Produkte und ich würde nie und nimmer nachkommen...

Irgendwie hatte ich auch mal Lust einen Favoriten-Post zu machen. Bei mir stapeln sich die Produkte und ich würde nie und nimmer nachkommen ausführliche Reviews zu schreiben. Deswegen dachte ich mir, ich zeige euch meine Pflege-Favoriten der letzten Wochen/Monate. Generell muss ich sagen, dass ich einem Produkt dann doch sehr lange treu bleibe, wenn ich es wirklich mag. Gerade bei (Gesichts)-Pflege bin ich kein Freund davon jede Woche etwas neues auszuprobieren, da dies meine Haut nur unnötig stresst.


Deswegen habe ich mich jetzt auch nur auf ein paar Produkte beschränkt, die ich wirklich mag und nicht einen Haufen an Pflege ausgewählt. Übrigens gleich mit neuem Holzhintergrund gemacht. *gg* Wer mich auf Instagram verfolgt, hat ja heute Mittag mitbekommen, wie ich zu diesem tollen Hintergrund gekommen bin. ;-)


Mein absoluter Pickel-Geheimtipp ist der SOS spot killer von essence. Ich habe wirklich schon zig Anti-Pickel-Produkte ausprobiert, aber wirklich zufrieden war ich mit keinem davon. Irgendwann hab ich's dann mit diesem - im Vergleich doch sehr günstigen - Produkt probiert und bin hellauf begeistert. Sobald ich sehe, dass ein Pickel im Anmarsch ist, tupfe ich die betroffene Stelle ein und am nächsten morgen ist der Pickel weg! Einziger Nachteil: Das Produkt brennt etwas auf der Haut und trocknet diese auch extrem aus. Also wirklich nur auf den Pickel draufgeben. 


Die Origins GinZing Gesichtscreme habe ich zwar erst ein paar Tage, aber traue mich schon zu sagen, dass ich sie (bis jetzt) echt klasse finde. Ich hatte davor die Make A Difference Gesichtscreme, mit der ich schon zufrieden war, aber diese hier toppt es nun. Das tolle ist, dass sie auch um einiges günstiger ist, als mein voriges Modell. :-)


Nachdem ich das Epilieren aufgegeben habe und wieder zum Rasierer zurückgekehrt bin, hatte ich immer nur billige (Einweg)-Rasierer. Mit dem Ergebnis war ich nie wirklich happy, was mir den Winter über aber eigentlich relativ egal war. Jetzt wo man wieder öfter seine Beine zeigt, sollte diese aber doch haarlos, und vor allem ohne Schnittwunden sein. Umso mehr freute ich mich also, als vor einigen Wochen der Intuition Dry Skin Rasierer von Wilkinson in meinem Briefkasten lag. Er liegt gut in der Hand, der schäumende Conditioner aus Kokosmilch und Mandelöl erspart zusätzlichen Rasierschaum und die Beine sind nach dem Rasieren glatt und streichelzart. Was ein bisschen doof ist, dass die Klingen bei solchen "Super-Rasierern" echt teuer sind. :-/


In letzter Zeit ist meine Haut leider ziemlich trocken und schuppig. Als dann unsere Apotheke 10-Jähriges-Jubiläum hatte, und es somit Prozente auf viele Produkte gab, habe ich mir die Hydraphase Intense Masque von La Roche-Posay mitgenommen. Eine wirkliche tolle feuchtigkeitsspendende Maske, die ich seitdem 1-2x pro Woche anwende. 


Duschgele von Balea fand ich schon immer klasse: Gut und günstig! Im Moment ist meine Lieblingssorte Brazil Mango, da es wunderbar nach exotischem Sommer riecht. 


Werft all eure Nagellackentferner weg, ich habe das Wundermittel entdeckt! (Solltet ihr es nicht eh schon für euch entdeckt haben! ;-)) Der Express Nail Polish Remover entfernt selbst Glitzerlack schnell und einfach in kürzester Zeit. Ich bin echt begeistert von der Technik: Finger ins Loch, ein bisschen auf und ab und hin und her und schon ist der Nagellack unten. ;-)


Zu guter Letzt meine absolutes Lieblingsprodukt in Sachen Gesichtspflege: Das Garnier Hautklar sanftes Reinigungs-Mousse. Ich hatte davor gut ein Jahr lang die blaue Version des Reinigungsschaums und fand den schon richtig gut. Seit einigen Wochen habe ich nun die Grapefruit-Variante, die ich dank des tollen Dufts noch besser finde. Einziger Nachteil ist, dass das Produkt nicht besonders ergiebig ist. :-/

Hoffe euch hat diese kleine Produktvorstellung etwas weitergeholfen. Ich mag diese Dinge auf alle Fälle wirklich gerne und würde sie jederzeit wieder nachkaufen. Übrigens läuft auch noch das große USA-Gewinnspiel... Wer noch nicht mitgemacht hat, sollte die Chance noch nutzen: hier entlang! :-)


Einige der Produkte wurden mir  netterweise im Laufe der Zeit zugeschickt.

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Der Spot Killer von Essence sieht sehr interessant aus:). Werde ich mir vielleicht mal genauer zuschauen!
    Und zu dem Rasierer: Ich hatte auch mal so einen und so weich sie meine Beine auch gemacht haben, ich wrd mir die nicht wieder kaufen. Dieses Seifenkissen (oder was auch immer...) war bei mir soooo schnell aufgebraucht und dafür sind mir die Klingen echt zu teuer;/.

    AntwortenLöschen
  2. Mein Sos Pickel Killer war irgendwie total schlecht o.O
    Schöner Post
    :)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, toller Post :) Ich glaube, das Pickelzeug von essence und den Nagellackentferner von p2 sollte Ich auch mal ausprobieren ^^ klingt echt interessant :)

    AntwortenLöschen
  4. den p2 remover muss ich mir auch holen, der ist bestimmt toll! :)

    ich benutze ja nur mehr die teuren rasierer da alles andere meine beine nicht vertragen :S

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  5. Unquestionably believe that which you said.

    Your favorite reason appeared to be on the web the easiest thing
    to be aware of. I say to you, I definitely get annoyed while people consider worries that they plainly do not know about.
    You managed to hit the nail upon the top and also defined out the whole thing without
    having side-effects , people could take a signal.

    Will likely be back to get more. Thanks

    Look into my web page: v2 cigs coupon code september 2012

    AntwortenLöschen
  6. Hui ... den Nagellackentferner muss ich mir mal gönnen! Ich hasse den "hab grad nen Mord begangen" Look, wenn ich roten Lack auf herkömmliche Weise entferne (und dann noch ewig herumschrubben muss um auch wirklich alles entfernt zu haben).

    AntwortenLöschen
  7. la roche hat wirklich tolle produkte, nur soooo viele, dass ich da oft einfach erst mal durchsteigen muss :P
    gglg

    AntwortenLöschen
  8. Das Balea Duschgel benutze ich zurzeit auch :) Es ist sooo toll *_*
    Lg <3

    AntwortenLöschen
  9. Der tipp mit dem SOS spot killer ist genial .. muss ich auch unbedingt ausprobieren. vor allem nicht so teuer ;)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Wie lange hält der Nagellackentferner von p2?
    Hört sich ziemlich gut an. Habe schon vor einer ganzen Weile viele Lobeshymnen gelesen, hab das Döschen aber komplett vergessen.
    Den Pickeltupfer werde ich mir aufjedenfall zulegen. Hatte oftmals den Pickelbreak (oder so) von Diaderma. Einfaches Teebaumöl, wirkt zwar aber vollbringt keine Wunder.

    Liebst, Jane
    von shades of ivory

    AntwortenLöschen
  11. Hach.. ich habe jetzt schon so viel gutes von diesem Nagellackentferner gehört.. ich glaube, den muss ich jetzt doch endlich mal testen..

    AntwortenLöschen
  12. Die La Roche-Posay-Maske interessiert mich ja auch seeeehr!

    AntwortenLöschen
  13. Ich nutze den Express Nail Polish Remover jetzt auch schon eine Weile und bin eigentlich begeistert. Letzt kam allerdings mein Freund, der in der Chemie-Branche arbeitet, und meinte entsetzt, ob mir bewusst wäre, wie schädlich das für die Haut an den Fingern ist, wenn die da immer auch eine große Ladung Nagellackentferner abbekommt. Da bin ich jetzt echt am Grübeln, ob das so gesund sein kann.

    Viele Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen