Insta-Month: April

Der April ist zu Ende, weswegen es wieder Zeit für einen kleinen Rückblick wird. In diesem Monat gibt es allerdings nicht so viele Fotos wi...

Der April ist zu Ende, weswegen es wieder Zeit für einen kleinen Rückblick wird. In diesem Monat gibt es allerdings nicht so viele Fotos wie im Letzten, da ich ja die ersten zwei Aprilwochen krankheitsbedingt eigentlich nur rumgelegen bin. Das war echt ziemlich beschissen, da ich gerne sooo viel gemacht hätte und auch einiges geplant war, ich aber die ganze Zeit extrem müde war, Kopfschmerzen und auch mit dem Kreislauf Probleme hatte. Nach einigen Arztbesuchen hat sich dies zum Glück wieder eingependelt und ich habe die restlichen Aprilwochen deshalb umso mehr unternommen, um alles wieder "aufzuholen". :-) Blöderweise geht es mir seit gestern schon wieder so merkwürdig. Nicht so schlimm wie vor 3 Wochen, aber ich fühl mich schlapp und mir ist den ganzen Tag leicht schwindlig und schlecht. WTF?! :-/ Ich hoffe nur, dass es schnell wieder weggeht, da ich ab nächsten Mittwoch Urlaub habe, und es dann auch nach Barcelona geht.
Aber nun erstmal zu den positiven Dingen. :-)

Im April hat es sich ergeben, dass ich ziemlich oft (schicker) Essen war. Wir hatten Besuch von Freunden, ich war auf ein paar Veranstaltungen, habe mich mit Freunden zum Essen verabredet, usw. Das gute Wetter läd ja ein stundenlang in den Gastgärten zu verbringen... ist schon herrlich, wenn man spät abends noch mit nem Strickjäckchen im Freien sitzen kann. :-)
Da mich meine schlechten Blutwerte doch ein wenig schockiert haben und ich deshalb auch auf die Ernährung achten soll, habe ich versucht, gesündere Speisen und Snacks in meinen Alltag einzubauen.  Statt Schoki gibt's nun öfter Joghurt mit Obst und fettiges Fleisch mit Pommes weicht nun immer öfter Sushi & Co. Außerdem habe ich mir Zitronen-Eistee selbst gemacht.

Wer mich direkt auf Instagram verfolgt, hat ja schon mitbekommen, dass ich zu einem echten "Sport-Freak" mutiert bin. Seit 2 Wochen ist kein Tag vergangen, an dem ich keinen Sport betrieben habe. Entweder gehe ich joggen/walken am Donaukanal (da kann man dann übrigens gut bei Hermann's Strandbar einkehren ;-)), lege kürzere Strecken statt mit dem Auto mit dem Fahrrad zurück, oder aber ich skate durch die Gegend. Meist verlasse ich das Büro mit meinen Inlineskates und fahre dann Richtung Prater Hauptallee. An guten Tagen schaff ich so um die 15-20 km. Ich bin in dieser Hinsicht also echt fleißig und werde mir nun auch neue Inlineskates gönnen. Meine alten sind ja doch schon 10 Jahre alt und haben ihre Dienste getan. Leider kostet mein Traummodell an die 200 Euro, aber ich hab ja zum Glück in ein paar Tagen Geburtstag... :-)
Während meiner sportlichen Aktivitäten hab ich auch einige neue Plätze kennengelernt, an die ich normalerweise nicht so schnell vorbeikomme. Finde es ziemlich interessant, immer wieder neue Wege/Plätze in Wien zu entdecken. 
Wer die Kronen-Zeitung regelmäßig kauft, wird sicher auch die Prater-Aktion mitbekommen haben. Zwei Wochen lang konnte man Gutscheine für diverse Attraktionen sammeln, und da bei uns jeder ein Krone-Abo hat, hatte ich etliche Gutscheine. ;-) Deswegen ging es letzten Samstag in den Prater um diese einzulösen, wobei ich auch einige verschenkt habe... Wäre sonst zu viel geworden. War ein wirklich netter Tag und ich habe es tatsächlich mit 22 Jahren geschafft, das erste Mal mit dem Riesenrad zu fahren. (Kann man sich aber eigentlich sparen, so toll ist es nicht!)
Beim Woman Day war ich von der SCS zum Shoppen eingeladen. Meine Ausbeute habe ich euch ja bereits hier präsentiert. Damit wieder mehr Platz im Schrank ist, habe ich ordentlich aussortiert und mich von etlichen Teilen getrennt, die mir nicht mehr passten oder gefielen. Hab zum ersten (und letzten ?!) Mal Klamotten auf nen Kleiderflohmakt verkauft und es lief überhaupt nicht gut. Bis um 14 Uhr dachte ich tatsächlich, dass ich nicht mal die Standgebühr reinbekomme. Problem: Der Flohmarkt war in nem Atelier und an diesem Sonntag war der erste wirklich heiße Tag in diesem Jahr. Ergo: Alle Menschen haben ihre Zeit lieber im Freien, als bei uns am Flohmarkt verbracht. Zum Schluss habe ich dann zwar noch einen kleinen Gewinn gemacht und fast alles um 1 Euro hergegeben, aber ein Erfolg war's  definitiv nicht. Gestern war ich dann auch beim Kleiderkreisel-Swap (man tauscht seine "alte" Kleidung gegen andere Klamotten), aber auch dies war eher ein Flop. Am besten man spendet seine alte Kleidung der Caritas, bringt glaub ich mehr...
Letzten Mittwoch eröffnete Vapiano eine weitere Filiale in Wien, die angeblich weltweit die größte Vapiano-Niederlassung ist. Dank Einladung zum Opening durfte einen ganzen Abend wieder durchs Sortiment geschlemmt werden. Besonders die Nachspeisen finde ich ja göttlich, und da kann man dann auch mal eine Ausnahme machen und nicht auf die gesunde Ernährung achten. ;-) Mein Outfit von diesem Tag, habe ich euch ja auch schon gezeigt.

Und zu guter Letzt war ich auch noch auf einem Bobbi Brown Workshop eingeladen. Nach den regulären Öffnungszeiten finden direkt in der Parfümerie Nägele & Strubell am Graben solche Schmink-Work-Shops statt. Die Kosten belaufen sich auf 75 Euro pro Person, wobei 50 Euro in Form von Nägele & Strubell Gutscheinen am Tag des Workshops refundiert werden. Bei Sekt und ein paar Knabbereien erfährt man in etwa 2-2,5 Stunden die wichtigsten Grundlagen des Schminkens. Angefangen von der Gesichtspflege, über die passende Foundation, bis hin zu einem natürlichen Make-up. Ich muss sagen 90% der "gelernten" Dinge wusste ich schon, aber es gab doch noch 1-2 Sachen, die mir neu waren. Z.B. habe ich erfahren, dass ich für meinen Hauttyp auf keine Fälle einen braunen Bronzer nehmen soll, da dieser einfach nicht zu meiner Hautfarbe passt und mich deswegen nur fahl aussehen lassen würde. Oder dass es von Bobbi Brown ein  gelbes Retouching Powder für das ganze Gesicht gibt, welches Rötungen (welche ich habe) neutralisiert. Beim Augen-Make-Up hätte ich mir allerdings ein paar mehr Kniffe und Tricks gewünscht, da ich dieses doch recht einfach gemacht fand. (Es wurden bloß 2 natürliche Farben aufs Lid aufgetragen und dann ein Lidstrich gezogen.) Für Anfänger und solche, die gerne eine gute Beratung in Sachen Gesichtspflege und passende Foundation/Puder wollen ist der Workshop sicher empfehlenswert. "Schminkprofis" werden aber eher wenig Neues erfahren. 


Ja, das war also mein April... Trotz anfänglicher Krankheit doch noch ein ausgefüllter Monat. Im Mai geht es dann auch gleich munter mit zahlreichen Events, meinem Geburtstag und einer Barcelona-Reise weiter! 

Wer immer up-to-date sein will, kann mich ja auf Instagram direkt verfolgen, da es den Rahmen sprengen würde, wenn ich alle Bilder hier hochlade. Ansonsten habe ich in den letzten Tagen wahnsinnig viele Kommentare und Mails bekommen (danke!), die ich noch gar nicht beantwortet habe, aber im Moment verbringe ich meine Freizeit dann doch lieber im Freien. Ich werde aber schauen, dass ich heute und am Wochenende zumindest die Fragen nach und nach abarbeite... :-)
Uuuund vergesst nicht das Gewinnspiel, welches noch bis Samstag läuft!!!


You Might Also Like

11 Kommentare

  1. Hach wie gerne würde ich auch skaten gehen, gäbe es da nicht ein wesentliches Problem xD : Ich kann es nicht xD Kaum stehe ich, liege ich auch schon wiedere am Boden.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Aprileindrücke!
    Ich bin ja auch echt krank in den April gestartet, dann kam ein Hoch und seit gestern fühle ich mich irgendwie ganz schwach :(
    Naja, wird schon werden!

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Chamy, werde Ende Mai ein paar Tage in Wien verbringen,Freund hat mich eingeladen/überrascht,aber wir wissen nicht,was sich hinzugehen/anzuschauen lohnt,kannst Du uns ein paar Tips geben? Das gefällt mir besser als im I.net unpersönliche Sachen anzuschauen....
    Gruss,Biene aus Deutschland

    AntwortenLöschen
  4. ein schöner post und persönlicher einblick, ich hoffe mal, dass es dir bald wieder besser geht und du deine reise geniessen kannst.

    mir ist seit gestern ebenfalls übel und ich habe schwindel, war beim arzt und der hat einen lagerungsschwindel festgestellt bei dem das gleichgewicht im ohr gestört wird und dadurch auch die übelkeit entsteht. wtf, mehr kann ich dazu auch nicht sagen.
    gglg

    AntwortenLöschen
  5. Oh das klingt doch nach einem tollen April. Ich hab mal für dich gegoogelt. Rebuy versendet nach Österreich, aber die Versandkosten betragen 14,99 €. Das ist Hammer. Rebuy.at gibt es zwar, da kann man aber bisher nur verkaufen. Aber ich denke mal bald kann man da auch kaufen :)

    Viele Grüße, Doreen

    AntwortenLöschen
  6. @sabieeene

    Kommt drauf an, was dich eher interessiert? Bauwerke, Restaurants/Cafès, Parks, "Must"-Seens, Museen,...
    Sag mir doch mal kurz was dich interessieren würde, also welche Richtung und wie lange du dann ca. da bist, dann kann ich dir meine persönlichen Favoriten schreiben. :-)

    AntwortenLöschen
  7. Die kommenden LEs find ich auch ziemlich fad, nur auf die misslyn Street Style Nails freu ich mich. :-)

    Ich hatte keine Ahnung wer aller eingeladen ist, sonst hätte ich dir Bescheid gegeben. Stimmt, wir haben uns wirklich ewig nimmer gesehen. :-o
    (War ich vor kruzem ja - genau das WE nachdem Kiko aufgemacht hatte, da war wirklich die Hölle los. Mit Inglot fängst du mich aber nicht, das gibts im DZ schon lange und da komm ich eh immer wieder vorbei, Kiko gibts dort ja GsD auch bald. Bin schon gespannt. :-D)

    AntwortenLöschen
  8. Hey,

    tut mir leid, ich habe deine Kommentare bei youtube erst gerade gesehen :D. Machst du einen Post übers Bobbi Brown-Event? Das würde mich ja reizen :)

    Liebste Grüße,

    Anna

    http://perfectmeansboring.blogspot.de/ (Hier ist auch mein Blog :) )

    AntwortenLöschen
  9. Danke für Deine Antwort. Ich interessiere mich für alles,werden ca. 4 Tage da sein,ich möchte gerne eine original Sachertorte essen und Fiaker fahren,Prater und Heurigen ist das einzige was ich nicht brauche..... :-) Auch gern an sabieeene at web punkt de

    AntwortenLöschen
  10. Haste mich vergessen oder jetzt doch keine Lust mehr?
    :-)

    AntwortenLöschen