Kenwood Koch.Akademie mit Toni Mörwald

Letzten Dienstag war ich mit ein paar wundervollen Wiener Bloggerladies zur Kenwood Koch.Akademie mit Haubenkoch Toni Mörwald eingeladen. ...

Letzten Dienstag war ich mit ein paar wundervollen Wiener Bloggerladies zur Kenwood Koch.Akademie mit Haubenkoch Toni Mörwald eingeladen. Gut, kochen zählt nicht unbedingt zu meinen liebsten Hobbys, jedoch esse ich ja wahnsinnig gerne und lies mir daher die Gelegenheit nicht nehmen. 

Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, war das Ambiente im Palais Ferstel wirklich wundervoll, und letztendlich mussten wir auch gar nicht sooo viel in der Küche machen, sondern durften uns von Toni bekochen lassen. 

Der Abend war wirklich sehr nett und auch von Toni selbst war ich positiv überrascht. Ein wirklich netter, lustiger und charmanter Meisterkoch, der sich für jeden Zeit nahm. 
Das Menü fand ich in Ordnung, habe aber ehrlich gesagt schon besser gegessen. Irgendwie fand ich die Zusammenstellung für meinen Geschmack nicht ganz passend, so hätte ich z.B. zum Reh keine Nudeln serviert. Aber ja, der Meisterkoch wird schon wissen, was er tut. ;-) 


Wie viel so ein Kochkurs normalerweise kostet, konnte ich jetzt auf die Schnell leider nicht ausfindig machen, jedoch habt ihr hier Termine, wann und wo die nächsten Kurse stattfinden. Ansich finde ich so einen Kochabend nämlich ein nettes Geschenk für ne begeisterte Hobbyköchen, die Mama oder Oma, etc. 

Seid ihr begeisterte Köche, oder esst ihr lieber? ;-)

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Also ich koche sehr gerne. Aber vegetarisch :-D

    AntwortenLöschen
  2. Sieht gut aus, aber bei den ganzen Meisterköchen kommen mir die Portionen immer so mini vor, da müsste ich hinterher noch was essen :D
    Mein Freund kocht wunderbar, guckt auch immer Kochvideos, liest hochkomlizierte Anleitungen und verbringt Stunden in der Küche.
    Ihm werde ich irgendwann auch so einen Kohkurs schenken, ich glaube das fände er toll.

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich koche auch sehr gerne :) auch vegetarisch ;D
    Viele liebe Küsschen Lulu ♥
    Mein Blog♥

    AntwortenLöschen
  4. tolle Eindrücke. Ich koche und esse gleichermaßen gerne :)
    Als Single ist es zwar immer etwas dumm aufwändiger zu kochen, weil es sich fast nicht lohnt, aber frisch gekochtes ist Fertigzeug nun mal tausendmal vorzuziehen, mal ganz abgesehn vom gesundheitlichen Aspekt.

    AntwortenLöschen
  5. Mein Freund ist ja koch und als ich ihm diesen Post gezeigt habe, war er direkt neidisch:D:D!

    AntwortenLöschen