Projekt-Update: 365 Dinge in 365 Tagen

Vor fast einem halben Jahr habe ich mit dem "Projekt 365 Dinge in 365 Tagen" gestartet. W...

Vor fast einem halben Jahr habe ich mit dem "Projekt 365 Dinge in 365 Tagen" gestartet. Wie es genau abläuft, könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen. Naja, nun sind etliche Monate ins Land gezogen und wir haben schon fast wieder Mitte des Jahres (Hilfe!), weswegen ich euch ein kleines Update liefern wollte, wie es so läuft. Die fettgeschrieben Dinge sind schon komplett erledigt, bei den anderen Punkten seht ihr ja rechts neben den "Aufgaben" wie viel noch zur Vollendung fehlt.


2x ins Kino gehen {0/2} 
ein Konzert/Musicalbesuch {0/1}
eine Messe besuchen {1/1}
5 Filme im Fernsehen gucken {2/5}
mindestens 5 Bücher lesen {2/5}
1 englisches Buch lesen {0/1}
2 professionelle Fotoshootings vor der Kamera machen {0/2}
ein Picknick machen {0/1}
Kegeln/Bowlen gehen {1/1}
Schmuckstücke selber herstellen {0/2}
Geburtstags- und Weihnachtskarten basteln {2/5}
einen Sonnenaufgang/untergang auf einem Berg beobachten {0/1}
wiedermal Karaoke singen {0/1}
1x einen Spieleabend machen {1/1}
mich mehr mit Fotografie beschäftigen/auskennen {0/1}
mein Buch weiterschreiben (pro Kapitel 1 Punkt) {1/10}
ein Discobesuch {0/1}
rodeln gehen {0/1}

 Fazit {10/42}
Ähm ja,... 10 von 42 "zu erledigenden Dingen" ist nicht gerade berauschend und da muss ich mich in den nächsten Monaten echt noch mehr anstrengen. Wobei drei weitere Dinge ja zumindest schon für die nächsten Wochen geplant sind: Es steht ein Fotoshooting vor der Türe, an einem weiteren Buch lese ich gerade und ins Kino will ich auch nächste Woche, um mir "Hangover Teil 3" anzugucken. 
Abgehakt ist der Messebesuch, da ich auf der Amway-Messe war... nicht berauschend, aber ok. Kegeln war ich im März, Karten habe ich für Muttertag und Ostern gebastelt, einen Spieleabend habe ich ebenfalls eingelegt und bei den Büchern habe ich u.a. "The Trip" gelesen.

3 "längere" Urlaube (Barcelona, Amsterdam, Mallorca) {1/3}
2 Kurztrips (Wochenende in Salzburg, Svenja besuchen) {1/2}
4 Tagesausflüge {0/4}
3 Wanderungen machen {1/3}
1 Tierpark/Zoo besuchen {0/1}
1 Erlebnispark besuchen {1/1}

 Fazit {4/14}
Auch hier bin ich mit 4 von 14 nicht gerade gut im Rennen, wobei auch da einiges schon geplant ist. Länger im Urlaub war ich bis jetzt nur in Barcelona, wobei es in 2 Woche auch schon nach Amsterdam  geht. Ein Kurztrip führte mich im Jänner nach München zu Cosnova, wo ich Anfang August wohl wieder sein werde (oder in Hamburg, muss mich noch entscheiden) und wohl ein Wochenende bleiben werden. Und ansonsten war ich noch in einem Vergnügungspark und zwar dank Gutscheine im Wiener Prater.


mindestens 4 Mädelsabende {2/4}
mindestens 1x im Monat Oma besuchen {5/12}
Mama einfach so ins Kino/zum Essen, etc. einladen {2/5}
Geburtstagsfeier machen {0,5/1}
mich mindestens 1x im Monat bei nicht so engen Freunden melden {5/12}
mindestens 2 neue Leute kennenlernen und Freundschaft schließen {1/2}
Freunde im Ausland besuchen/besucht werden {1/1}
privat {1/3}

 Fazit {16,5/40}
Mit diesem Ergebnis hier bin ich eigentlich ganz zufrieden. Oma habe ich bis jetzt wirklich 1x im Monat besucht und werde ich wohl auch bis zum Ende des Jahres brav durchziehen. Mädelsabende in "größerer Runde" gab es bis jetzt 2 Stück und ich habe sogar eine "halbe Geburtstagsfeier" gemacht. Eigentlich wollte ich ja irgendwie ne Party machen, aber ich bin dann doch nicht genug Partymaus dafür, weswegen es eher ein gemütliches Zusammensitzen in kleiner Runde wurde. Nen halben Punkt hab ich mir dafür aber schon verdient?! ;-) 

bis Anfang März mind. 2x pro Woche in Fitnesscenter {5/8}
auch nach März noch regelmäßig Sport machen (1 Punkt pro Monat) {2/9}
mindestens einen Ausritt machen {0/1}
bis zum Ende des Jahres 4 kg abnehmen und das Gewicht halten {1/4}
Radausflug/Skaten mit mehr als 30 km {0/2}
Arztbesuche einhalten {2/4}

Fazit {10/28}
Ja, das mit dem Fitnesscenter habe ich verkackt und bin somit nur auf 5 von 8 Punkten gekommen, die ich nun auch nicht mehr "einarbeiten" kann, dafür mache ich seit März tatsächlich regelmäßig Sport. Im April war ich z.B. ziemlich oft skaten und auch ein paar Mal Radfahren. Der Austritt wird auf Mallorca folgen, da ist schon alles geplant und auch sonst bin ich bei den restlichen Punkten guter Dinge...

grillen {0/2}
Kuchen/Muffins backen {1/2}
schicker/teurer Essen gehen {2/4}
3x Cocktailtrinken gehen {3/3}
öfter etwas frisches und aufwendiges kochen {4/12}
rein vegetarische Tage einlegen {3/10}
Obst/Gemüse direkt vom Feld essen {0/3}

 Fazit {12/36}
Mit dem Grillen hat es leider noch nicht geklappt, was mich ziemlich ärgert. Ich liebe große Grillerei mit zig Sorten an Fleisch, 10 verschiedenen Salaten und unzähligen Beilagen... Also so ne richtig große Grillsession. Problem: Wir haben keinen Garten, sprich ich bin darauf angewiesen, dass mich irgendwer zum Grillen einläd, was aber irgendwie seit 2 Jahren schon nicht mehr klappt. *seufz* Also wenn mich wer einladen will, ich komme gerne. ;-) Schicker Essen war ich im "Motto am Fluss" und dann als ich bei der Kenwood.Koch-Akademie von Toni Mörwald eingeladen war. Am Kochen hab ich mich auch ein paar Mal probiert und was "Aufwendigeres" gekocht. Cocktailtrinken war ich nun auch schon 3x. Mein liebster Cocktail war aber noch immer der leckere Erdbeer-Cocktail am Flughafen im Februar diesen Jahres.

komplett neuer Haarschnitt {1/1}
Permanent Make-up Augenbrauen {1/1}
Auffrischung der Laserhaarentfernung {1/4}
2 Kosmetikbehandlungen machen lassen (Gesichtsbehandlung, Massage, etc.) {0/2}
Kontaktlinsen besorgen {0/1}

Fazit {3/9}
Gleich in der ersten Jänner-Woche habe ich mir meine Haare schulterlang schneiden lassen und auch dunkelbraun gefärbt. Ich muss sagen, ich bereue es doch ein wenig und bin froh, dass sich die Haarfarbe so langsam wieder rausgewaschen hat und meine Haare wieder ordentlich am Wachsen sind. Meine Augenbrauen sind nun auch permanent, wozu ich auch noch einen Beitrag schreiben werde. Kontaktlinsen besorge ich irgendwann nächste Woche, da ich nen Gutschein bekommen habe und ich es nun wirklich mal testen will!

Blut spenden {0/1}
jemanden Geld borgen der es braucht (damit meine ich nicht nur 20 Euro) {2/2}
jemanden beim Umzug helfen {0/1}
jemanden mit dem Auto in der Gegend rumkutschieren {0/5}
jemanden unerwartet und ohne Grund eine Freude machen {0/2}
Leuten in der U-Bahn Sitzplatz anbieten {3/10}
im Tierheim/SOS-Kinderdorf, etc. aushelfen {0/1}
neue/unbenutzte Kosmetik/Klamotten, die ich nicht mehr brauche verschenken {4/5}
einen größeren Geldbetrag (also jetzt nicht nur 1-2 Euro nem Straßenmusikant, o.ä.) spenden {0/1}

Fazit {9/2827}
Naja... Meine soziale Ader ist scheinbar nicht ganz sooo groß. *hust* Blut spenden fällt außerdem weg, da meine Blutwerte nicht passen...

3.000 Leser knacken (für je 100 Leser 1 Punkt) {4/9}
unter einem Beitrag mehr als 30 Kommentare haben {6/10}
100.000 Klicks im Monat erreichen {0/1}
mindestens 30 Bloggertreffen/Events besuchen {18/30}
mindestens 1 Blogger-Event im Ausland besuchen {1/1}
bei mindestens 5 Blog-Paraden/Tags mitmachen {1/5}
einen Tag/Blogparade ins Leben rufen {1/2}
Blogger treffen, die nicht in Wien/Umgebung wohnen {1/2}
im Monat mehr als 30x auf anderen Blogs kommentieren (pro Monat 1 Punkt) {4/12}
7 Verlosungen machen {5/7}
mindestens 8 für mich "interessante" Blogkooperationen haben {3/8}
mindestens 5 Leute motivieren, bei diesem Projekt mitzumachen {5/5}

Fazit {49/91}
Blogtechnisch läuft's im Moment eigentlich ganz gut. Ich versuche - sofern es die Zeit zulässt - einigermaßen regelmäßig auf anderen Blogs zu kommentieren, habe nun schon 5 Verlosungen (Svenjas Gewinnspiele sind nicht mitgezählt) gemacht und an Bloggertreffen und Events gab es auch schon etliche (manche gut, manche weniger gut) und es stehen auch noch weitere an.

2x ordentlich den Kleiderschrank ausmisten {2/2}
2x ordentlich Make-up & Co. ausmisten {2/2}
3 komplett internetfreie Tage {0/3}
Auto gründlich putzen und waschen {0/1}
1x im Monat weniger als 30 Euro (Essen und Fahrscheine zählen nicht dazu) ausgeben {0/1}
Mottoparty (Fasching, Halloween,…) besuchen {0/1}
Back-up von Fotos/Daten erstellen {1/1}
Fotos am Laptop sortieren {1/1}
Daten ausmisten und löschen {1/1}
Songs aufs Handy überspielen {0/1}
alle Schuhe ordentlich putzen und imprägnieren {0/1}
an einem freien Tag vor 8 Uhr aufstehen, um den Tag zu nutzen {3/5}
etwas total Spontanes/Unerwartetes tun {0/1}
20x vor 23 Uhr ins Bett gehen {3/20}
5 Dinge über Kleiderkreisel/eBay verkaufen {5/5}
Balkonblumen pflanzen {0/1}
endlich mal eine Sternschnuppe sehen {0/1}
monatlich Kalender führen {5/12}
eine Flaschenpost verschicken {0/1}
Englisch auffrischen {0/1}

Fazit {23/62}
Auch hier bin ich eigentlich ganz zufrieden. Gerade die ersten zwei Punkte machen mich stolz,  da ich wirklich schon 2x "entrümpelt" habe. Die Kosmetik/Klamotten habe ich dann entweder verschenkt/gespendet oder sind zum Flohmarkt gewandert. Am 9. Juni ist übrigens der nächste Wiener Beautyflohmarkt, wo es auch von mir günstig Kosmetik zu kaufen gibt. :-) Mit den Balkonblumen pflanzen wird es leider auch nichts, da bei uns über den Sommer das komplette Haus renoviert wird, weswegen es sinnlos ist auf den Baustellen-Balkon irgendwas anzupflanzen. 

Die Hälfte der Punkte habe ich zwar noch nicht geschafft, aber ich arbeite dran. Mal sehen, wie die Liste in ein paar Monaten aussieht. Ich werde auf alle Fälle so um den September herum wieder ein Update machen, und hoffe dass ich dann mindestens schon 250 Punkte erfüllt habe. :-)

Gesamtfazit
{137,5/365 362}

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Haha :D Ich finde es echt süß wie du dein Fazit dazu gibst ^^ Total knuffig
    Viele liebe Küsschen Lulu
    Ich mache gerade eine Verlosung, vielleicht willst du ja mitmachen ;)
    Verlosung

    AntwortenLöschen
  2. Du schreibst ein Buch? Wie spannend!
    Kann man das hier irgendwo nachverfolgen, um was es sich handelt?

    AntwortenLöschen
  3. Naja es ist ja noch nicht ganz das halbe Jahr erreicht, also sieht das doch mit über der Hälfte der Punkte ganz gut aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Ein Post wie ich ihn liebe! Das Projekt werde ich definitiv im Hinterkopf behalten und Anfang 2014 ebenfalls starten. Für dieses Jahr habe ich nur ein "Kosmetik-Projekt" am Laufen (Produkte, die innerhalb eines Jahres aufgebraucht werden müssen ^^), aber die Idee, die "To-Do" Liste noch auf andere Bereiche auszubauen, finde ich noch viel spannender!

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Also ich finde, dass du schon ne ganze Menge erledigt hast.
    Aber erschreckend finde ich, dass es mir "wie letzte Woche" vorkommt, wo du dein Projekt gestartet hast. Wie die Zeit vergeht, meine Güte, das ist echt krass. Wenn man nicht aufpasst, geht man schneller am Krücksttock als einem lieb ist.

    Liebst, Jane
    von shades of ivory

    AntwortenLöschen
  6. ich finde das projekt mit den 365 vorsätzen richtig richtig toll :D und das jahr ist ja noch nicht vorbei, sprich: du hast du noch alle zeit der welt :D

    ich find's toll, dass du so engagiert bist und das projekt nicht aus den augen gelassen hast :D und danke für das update! :D ich glaub, ich werd anfang nächsten jahres auch sowas machen. wollte ja dieses jahr mitmachen, aber bei mir ändern sich ständig die vorsätze. es kommen ständig neue dazu. ich glaub, ich muss mich mal hinsetzen und intensiv überlegen XD

    und sorry, dass ich mich in letzter zeit so selten bei dir melde. lese fast jeden post von dir, finde aber keine zeit regelmäßig zu kommentieren :(

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht doch ganz gut für dich aus ;) Ich drück dir die Daumen,dass es bis September gut weiter geht. Ich habe ja durch dich auch dabei mitgemacht und mein Update letztens *hier* vorgestellt. Ich finde es schwieriger, die ganzen Punkte abzuarbeiten, als ich dachte. Geht es dir auch so?
    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für eine Liste. Ich sollte mir auch mal mehr Dinge vornehmen und sie dann auch einhalten :D Solch eine Liste wäre dafür natürlich ideal ;)

    AntwortenLöschen
  9. Oh super, da ist ja dein Update.
    Also, wenn du magst helfe ich dir gerne mit ein paar Zielen. ;-)

    Du darfst gerne zum Grillen bei uns vorbei kommen, auch nicht im Garten aber auf dem Balkon und gleichzeitig würdest du dann einen Blogger treffen, der nicht in Wien/Umgebung wohnt. Professionelle Fotos ließen sich nebenbei dann auch noch einrichten... also wenn du mal nach Hanau (Nähe Frankfurt) kommen möchtest, melde dich. Das Gästezimmer wird jetzt auch bald renoviert. *hihi*

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  10. Hi Dear,

    You have a wonderful style and I would like to
    invite you to join www.STARPIQ.com

    It is a New Fashion Community where you can share your looks and get stars from bloggers, editors and fashion stylist/designers.

    Hope to see you soon on STARPIQ

    Happy Tuesday,

    Nicoleta

    www.nicoleta.me

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab ja die vereinfachte Version (52 Dinge in 52 Wochen) gestartet und finde sowas immer interessant ;) (Ich liebe To-Do Listen^^)

    AntwortenLöschen
  12. Toll dass du uns den aktuellen Stand zeigst, mag dieses Projekt.
    Hast doch auch echt schon eine Menge geschafft :)
    Besonders das Reisen finde ich toll, freu dich auf Amsterdam!
    Meiner Meinung nach eine der Schönsten Städte und meine momentane Lieblingsstadt.
    Wenn du da bist bestell dir unbedingt einmal Pommes "orlog"!

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde die Idee super cool! :)

    AntwortenLöschen