Trip nach Zaanse Schans

Da es in einer Woche wieder für ein paar Tage weggeht, dachte ich mir es wird endlich Zeit den Amsterdam-Urlaub aufzuarbeiten. Amsterdam ...

Da es in einer Woche wieder für ein paar Tage weggeht, dachte ich mir es wird endlich Zeit den Amsterdam-Urlaub aufzuarbeiten. Amsterdam war - trotz Schlechtwetters an den letzten 2 Tagen - einer meiner schönster Urlaube. Die Stadt ist einfach toll, aber noch viel toller ist die Nachbarortschaft! Eine Freundin empfahl mir vor meiner Reise unbedingt nach Zaanse Schans zu fahren. Die Zaanse Schans ist ein Dorf in der Gemeinde Zaanstad am Fluss Zaan gelegen. Ungefähr 900.000 Besucher besichtigen jährlich dieses Freiluftmuseum, das mit dem Gedanken, das historische Erbe der Niederlande zu zeigen, errichtet wurde.

Wir entschieden uns gleich am ersten "richtigen" Urlaubstag, also dem Dienstag, dieses wunderschöne Örtchen zu besichtigen. Der  Zug fährt ca. alle 15 Minuten vom Amsterdamer Hauptbahnhof weg und man zahlt für die etwa 20-minütige Fahrt zirka 6 Euro für hin- und zurück … 

Gleich zu Beginn der Ortschaft kann man den ersten Laden von Albert Heijn (niederländische Supermarktkette), besichtigen. Daneben sind zwei - nicht gerade billige - Restaurants in den hübschen alten Häusern untergebracht. Geht man dann tiefer in die Ortschaft hinein, gibt es einige Souvenirläden, eine Käserei (wo man sich auch diverse Käsesorten probieren kann), ein Bäckereimuseum und eine Holzschuhwerkstatt, wo man live dabei sein kann, wie die berühmten Holzschuhe hergestellt werden. Die ganze Zeit hat man das Gefühl durch eine idyllische Traumwelt zu spazieren: Überall Felder, Wiesen, hohes Gras, kleine Flüsschen, Windmühlen und unzählige Tierchen! Mein kleines Herz hat da echt Freudensprünge gemacht. Aber ich glaube ich lasse einfach mal die Bilder sprechen… Ich bin jedenfalls schwer verliebt in diese Ortschaft!


Da ich - trotz Aussortierens - noch mal so viele Fotos habe, wird noch ein zweiter Beitrag über Zaanse Schans folgen. :-)

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Das Foto mit den großen Holzschuhen ist ja super :)
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Zaanse Schans ist für mich einer der niedlichsten Orte in Holland. Wirklich schöne Bilder und ich denke mal, du jattest Spaß :D

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so toll aus!
    Ich bin ja seit meiner Kindheit Fan dieser Freilichmuseen, man fühlt sich wie in der Vergangenheit eine Traumwelt schon fast.
    Für den nächsten Amsterdamtrip wird dieses Dörfchen fest eingeplant.
    Freut mich dass Ansterdam dir auch gefallen hat!

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Da kriege ich doch direkt Lust auf einen Besuch dahin. Tolle Fotos :)

    AntwortenLöschen
  5. Mensch Carmen, findest du überhaupt Schuhe bei deiner Fußgröße? Hihi
    Schöne Fotos, die machen Lust auf mehr. Ich möchte schon seit einigen Jahren unbedingt mal nach Amsterdam fahren, habe es bisher aber leider noch nie geschafft. Ich hoffe, dass ich mir diesen Wunsch dieses, oder spätestens nächstes Jahr erfüllen kann.

    Liebst, Jane
    von shades of ivory

    AntwortenLöschen
  6. man sieht deinen bh? absicht?

    AntwortenLöschen
  7. ich würd auch eher ein top unterm kleid anziehen - sieht eher peinlich aus so :/ das kleid ansich ist ja voll schön :)

    AntwortenLöschen