Essence Neuheiten Herbst 2013 - Nagelprodukte

Vor ein paar Tagen habe ich euch ja bereits einen kleinen Einblick in die neuen Augenprodukte von Essence gegeben, heute geht es weiter mi...

Vor ein paar Tagen habe ich euch ja bereits einen kleinen Einblick in die neuen Augenprodukte von Essence gegeben, heute geht es weiter mit den Nagelneuheiten. :-)


Wie immer wurden ein paar colour & go Nagellacke ins neue Sortiment aufgenommen. Ich muss ehrlich sagen, dass ich die Lacke zwar farblich alle sehr schön finde und es mir besonders der grüne Ton (159 the green & the grunge) angetan hat, ich jedoch mit der Haltbarkeit der Lacke nicht soo zufrieden bin. Mit einer Gelnagelschicht schafft man aber nun Abhilfe, dazu aber unten mehr. ;-)


Ebenfalls neu im Sortiment sind die 8 "effect nails" Döschen. Finde ich ansich ganz hübsch - besonders die bunten Perlen - jedoch bin ich kein Nageldesignkünstler, weswegen sie für mich persönlich nichts sind.


essence nail art effect nails - 1,99 €
Nagelkunst mit 3D-Effekt: Spannende dreidimensionale Texturen wie Perlen, Samtpuder, Glitzer, Flakes und metallisches Glitterpuder kreieren einzigartige Nagelstylings. Die kleinen Döschen mit praktischem Sieb ermöglichen eine einfache Anwendung. Effect Nails auf den noch feuchten Nagellack auftragen und schon kann das Nageldesign mit individueller 3D-Haptik bewundert werden. Kleiner Tipp für das Perlen-Design: Die Perlen am besten in die Kappe schütten und den Nagel reinhalten. Erhältlich in acht verschiedenen Texturen und Farben, die auch schon durch das Packaging sichtbar werden.



essence nail art paper print manicure - 1,29 € 
Paper power! Jetzt wird es einzigartig: Keine Sticker, keine Folie – mit der paper print manicure wird echtes, bedrucktes Zeitungspapier auf die Nägel transferiert. Ob schwarz-weiße oder bunte Statements und Bilder, Zeitungsartikel oder Animal-Prints – alles Druckbare kann nun auf die Nägel gebracht werden. Und so geht`s: Die Nägel in zwei Schichten mit einem hellen Nagellack lackieren. Ein Stück Zeitungspapier abtrennen, mit Transferlösung bestreichen und 15 Sekunden mit der bedruckten Seite nach unten an den Nagel drücken. Zur Unterstützung eignet sich hier ein Wattepad. Danach mit einem Top Coat versiegeln – fertig! Bei den anderen Nägeln wird der Vorgang wiederholt. Absolut kreativ und individuell! Erhältlich in insgesamt vier verschiedenen Varianten mit je sechs Designs.

Und dann kommen wir zu meinem absoluten Highlight!!! Den gel nails at home! Und ich muss ganz ehrlich sagen, ich liebe, liebe, liebe dieses Set und bin ich begeistert davon. Für etwa 35 Euro habt ihr das Starterset und die LED Lampe und könnt euch etliche Male wirklich tolle Nägel zaubern. Ich bin selbst eher wenig begabt, wenn es um Nagellack & Co. geht, aber selbst ich habe es problemlos geschafft.



Damit ihr einen kleinen Eindruck zur Anwendung und auch noch meine detaillierte Meinung habt, habe ich euch dazu auch ein kurzes Video gedreht.  :-)



Wie gefallen euch die neuen Essence-Produkte und habt ihr die Gelnägel auch schon ausprobiert? 
Übrigen könnt ihr noch bis heute Abend an meiner Essence-Verlosung teilnehmen... Würde mich freuen, wenn ihr noch zahlreich mitmacht. Auslosen werde ich - sollte ich Zeit haben ! - in Videoform mit Zettelchen, oder einfach via random.org. Auf jeden Fall werde ich noch am Wochenende den Gewinner in die Infobox unter das Verlosungsvideo schreiben!!!

You Might Also Like

11 Kommentare

  1. kann man da auch ne "normale" uv gel lampe nehmen? weil sowas hätt ich schon

    AntwortenLöschen
  2. Also ich bin dann echt mal gespannt auf die paper print manicure...da ich mich so do it yourself-technisch dabei bisher eher leiht trottelig angestellt habe...:D

    AntwortenLöschen
  3. gefallen mir gut, muss sie mal live anschauen dann :)

    lg
    svetlana von Lavender Star

    AntwortenLöschen
  4. amazing <3 i think im gonna go do some Essence shopping now :)

    AntwortenLöschen
  5. Wow das brauch ich auch unbedingt :D Hoffe, ich finde das in Wien :o

    Welcher Essence Lack war das?

    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. die perlen habe ich mir auch gekauft und da ich die so toll fand, habe ich sie mir noch einmal gekauft für meine kleine nichte als geschenkchen

    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
  7. Das mit dem Paperprint funktioniert hervorragend mit einem Gläschen Schnaps :) Lack drauf, Zeitung durch den Schnaps ziehen, auf den Nagel drücken, Zeitung wieder abziehen und Top Coat drauf :)

    Liebe Grüße,
    Charlie

    AntwortenLöschen
  8. Diese Nail Effect Kügelchen finde ich toll!
    Hat das lange gehalten?

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Da sind ein paar wirklich spannende Sachen dabei! Dieser helle Sandlack gefällt mir:)

    Mia's Little Corner

    AntwortenLöschen
  10. Also auf dieses Paperprint bin ich super gespannt! Das wird dann gleich mal ausprobiert, wenn ich es in den Läden entdecke :-)
    Ebenso werd ich sicher beim ein oder anderen Nagellack und 3D Effekt Nailarts <3

    LG

    AntwortenLöschen
  11. Dieses Paper Print finde ich spannend.

    AntwortenLöschen