Svenjas Tops & Flops // Urlaubs-Edition

Hallo ihr Lieben - hiermit melde ich mich zurück aus dem Urlaub in Spanien. Die Zeit ist mal wieder viel zu schnell vorbei gegangen, aber ic...

Hallo ihr Lieben - hiermit melde ich mich zurück aus dem Urlaub in Spanien. Die Zeit ist mal wieder viel zu schnell vorbei gegangen, aber ich muss zugeben, dass wir uns in Andalusien wirklich gut erholt haben. Herr A und ich hatten uns ein kleines Häuschen in Conil de la Frontera gebucht, wir sind einfach nicht so die typischen Cluburlauber :) Absoluter Luxus war der eigene Pool, den wir seeeeehr ausgiebig genutzt haben. Aber ein paar Urlaubsimpressionen werde ich euch in einem extra Beitrag noch später zeigen.

Heute soll es um meine Tops & Flops gehen, diesmal bezogen auf die Produkte, die mich in den Urlaub begleiten durften. Ich habe aufgrund der begrenzten Gepäckbestimmungen versucht, viele Reisegrößen mitzunehmen und habe dabei einige fantastische neue Produkte entdeckt, aber leider auch einige wirkliche Enttäuschungen. Wenn ihr Lust habt, dann werft mal mit mit einen Blick drauf.

Meine Flops
Zunächst mal sei gesagt - ich liebe die Produkte von Catrice und essence, daher kann ich gar nicht verstehen, dass ausgerechnet 3 von 4 Produkten meiner Flops von diesen Firmen stammen. Aber gut, man kann halt nicht immer Glück haben!


Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base: Ich brauchte kurz vor dem Urlaub eine neue Base und hatte keine Zeit mehr, das Produkt zuhause zu testen. Das böse Erwachen kam dann im Urlaub. Die Base klumpt / krümelt, verstreicht sich nicht gut und hinterlässt kleine "Produkt-Flocken" auf der Haut. Der Auftrag gelingt nicht gleichmäßig und somit hält die Base auch kaum das AMU. Schade!


Essence I Runway Highlighter Pen: Ich habe diesen Stift aus einer Wühlkiste, daher weiß ich gar nicht, ob es ihn noch gibt. Es wäre jedenfalls kein Verlust, denn die enthaltene Creme enthält sehr groben Glitter und läßt sich schlecht verteilen. Ergebnis ist kein subtiler Schimmer, sondern auffällige Glitzer-Balken. Mit etwas Mühe kann man es halbwegs einarbeiten, aber es ist einfach kein Nachkaufprodukt.

Catrice Ultimate Nail Lacquer „Pimp my shrimp“ : Eine tolle, sommerliche Farbe, aber ein Horror im Auftrag. Das Produkt erscheint in der Flasche und noch am Pinsel flüssig, wird beim Auftrag aber super schnell zäh, zieht Farbe eher vom Nagel ab, als sie aufzutragen und wird total streifig. Sowas habe ich bei den Catrice-Lacken bisher noch nie erlebt.


Juvena Skin Nova SC Serum: Woher habe ich das Pröbchen eigentlich? Na egal, es ist kein absoluter Reinfall, aber das Hautgefühl nach dem Auftrag gefällt mir einfach nicht. Die Haut wirkt stumpf, klebrig und überhaupt nicht gepflegt. Würde ich nicht nachkaufen.


Balea After Sun 2in1 Shampoo& Spülung und After Sun Haaröl: I´m in LOVE! Der Geruch erinnert an einen süßen Sommercocktail und ist der Wahnsinn, die Anwendung gestaltet sich super easy und die Pflegewirkung ist wirklich sicht- und fühlbar. Die Haare wirken super gesund und trotz Sonne und Chlorwasser überhaupt nicht strohig. Ich hab die Produkte im Ausverkauf für 1€ bzw. 0.80€ bekommen und werde jetzt erst mal sehen, ob es noch ein Backup gibt!


Michael Todd Charcoal Detox Cleanser: ok, es riecht wie Spüli und auch die dunkelgraue Färbung ist gewöhnungsbedürftig, aber der milde Schaum reinigt die Gesichtshaut super gründlich, ohne die Haut auszutrocknen. Ausserdem scheint der Cleanser selbst meine empfindliche Haut nicht zu reizen und wirkt meiner Meinung nach Hautunreinheiten vor. Ergebnis ist eine total weiche, klare Haut. Super!

REN Neroli & Grapefruit Bodycream: Eine sehr leichte Lotion, die nach Zitrus riecht und die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt. Ich mag es, dass kein klebriger Film zurück bleibt und die Haut sich trotzdem schön weich anfühlt. Selbst Herr A. nutzt die Lotion aus dem Hotel4Home Shop gerne und er steht eigentlich mit Bodylotion auf Kriegsfuß!


Lancome Tonique Douceur: Die Reisegröße gab es mal kostenlos bei einer Creme dabei und ich habe das Fullsize-Produkt schon nachgekauft! Ohne Alkohol wird die Haut gereinigt, gepflegt und beruhigt, sie ist danach super sanft und spannt überhaupt nicht. Der Geruch ist etwas altmodisch, aber das ist mir aufgrund der tollen Leistung wirklich egal

Wie immer gilt - das sind meine ganz persönlichen Erfahrungen, wenn ihr die Produkte anders einschätzt und damit vielleicht gut zu Recht kommt, dann freue ich mich für euch! Aber sicher habt ihr alle Tops und Flops und ich würd mich freuen, davon zu hören. Gerne könnt ihr mir auch eure Berichte verlinken! Welches Produkt sorgt bei euch für Begeisterungsstürme oder Wutanfälle?

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Oh, schade um den catrice Lack! Normal sind die ja ganz gut, vorallem im Preis-Leistungsverhältnis. Schade, aber Fäden ziehen geht gaaar nicht :O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, leider nicht. Das Schlimme ist, dass man mit der Bürste echt mehr Lack wieder abzieht, als aufzutragen. Sieht echt unschön aus!

      Löschen
  2. das produkt von lancome ist wirklich der hammer! auch eins meiner absoluten favoriten

    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
  3. Die Catrice Lacke waren bei mir leider alle so, deswegen kaufe ich sie nicht mehr :/

    Liebe Grüße,
    Charlie

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir letztens einen neuen Kajal von Essence gekauft, - das hätte ich auch getrost bleiben lassen können. Man bekommt nur mit Mühe etwas Farbe auf die Wasserlilie.

    Die Balea After Sun Serie macht einen sehr guten Eindruck. Genau so etwas habe ich für meinen Spanien Urlaub gesucht, weiss der Geier warum ich nicht auf die Idee gekommen bin, mal bei den Balea Produkten zu schauen. Habe eher in der "Sun" Abteilung gesucht.
    Deine Karte lag übrigens am Montag im Briefkasten :), habe mich sehr gefreut.

    <3 Liebst, Jane
    von Shades of Ivory

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Svenja =) Vielen Dank für die Warnung bzgl. des Catrice Lacks. XD "Pimp My Shrimp" stand eigentlich ganz oben auf meiner aktuellen Haben-Muss Liste, aber nach deinen Erlebnissen werde ich mich wohl nach einer Alternative umsehen! Wahrlich schockiert bin ich gerade darüber, die Balea After Sun 2in1 Shampoo& Spülung unter deinen Favoriten zu entdecken. *g* Ich war Ende August auf der Suche nach genau SO einem Produkt und mir wurde von der netten dm-Verkäuferin gesagt, dass es "so etwas" dieses Jahr nicht mehr gibt. Wie doof, das werde ich mir für nächsten Sommer definitv merken! ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne von The Beauty of Oz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie jetzt, die DM Frau wußte über ihre eigenen Produkte nicht Bescheid? Seltsam! Ich kann mich auch nicht erinnern, dass es diese Art von Produkt von Balea mal nicht gegeben hätte, ich benutze diese Art von Shampoo jedes Jahr. Gut, das Öl ist neu, aber auch die Intensiv-Kur aus der Serie gibt es doch schon seit Jahren! Echt schade, dass man dich so schlecht beraten hat!

      Was den Lack angeht - ich dachte, es hätte vielleicht an der Hitze in Spanien gelegen, aber das hat sich nicht bewahrheitet. Zurück zu Hause hatte ich leider die gleichen Probleme :(

      Löschen