Im Test: Foreo Luna mini vs. Clarisonic Mia 2

Heute habe ich einen - doch recht häufig angefragten - Vergleich zwischen zwei elektrischen Gesichts...

Heute habe ich einen - doch recht häufig angefragten - Vergleich zwischen zwei elektrischen Gesichtsreinigungen für euch. Im Test: Der Foreo Luna mini und die etwas bekanntere Clarisonic Mia 2.


Schon Anfang des letzten Jahres habe ich mich begonnen etwas mit elektrischer Gesichtsreinigung auseinanderzusetzen. Seitdem ich meine elektrische Zahnbürste und deren Vorzüge kennengelernt habe, war der nächste Schritt - also auch das Gesicht nicht mehr "händisch" zu reinigen - nicht mehr weit. Allerdings hielten mich zwei Faktoren davon lange Zeit ab: Einerseits meine doch ziemlich problematische Haut, die auch schon damals auf den hochgelobten Konjac-Sponge sehr schlecht reagierte, andererseits natürlich auch das Geld. Über 100 Euro für ein Gerät auszugeben, welches dann vielleicht doch nicht den gewünschten Erfolg bringt, wollte ich auch nicht. So blieb es also erstmal bei der normalen Gesichtsreinigung. Kurz vor Weihnachten wanderte die Clarisonic Mia 2 dann aber doch in den virtuellen Warenkorb und wurde mir als Weihnachtsgeschenk unten den Christbaum gelegt. Zur selben Zeit war lustigerweiße auch ein Event von Foreo, wo ich den Luna mini erhielt. Nun hatte ich also zwei unterschiedliche Gesichtsreinigungsgeräte und das fröhliche Testen konnte starten.


Bevor ihr nun meine Erfahrung mit den elektrischen Freunden (und nein, ich spreche hier nicht von unanständigem Zeug ;-)) im Video hört, hier noch schnell die wichtigsten Key-Facts:

Clarisonic Mia 2 
Preis: einmalig 149 - 225 Euro (für die große Body-Bürste) + alle 3 Monate 25 Euro für einen neuen Bürstenkopf
Farben: Weiß, Pink, Ipanema und Lavendel
Akku: via Ladegerät 18 Stunden aufladen hält für 24 Reinigungsvorgänge
Gesichtsreinigungsdauer: 1 Minute
Erhältlich bei: Douglas
Besonderheit: 5 verschiedene Aufsätze erhältlich (Delicate (für empfindliche Haut), Sensitive (für jede Haut geeignet), Normal,“Deep Pore (für unreiner Haut) und Body (für den Körper))


Foreo Luna mini
Preis: einmalig 119 Euro
Farben: Petal Pink, Turquoise Blue, Magenta, Purple und Cool Gray
Akku: via USB-Kabel 60 Minuten aufladen hält für 300 Anwendungen
Gesichtsreinigungsdauer: 1 Minuten
Erhältlich bei: Unicusa, Marionnaud
Besonderheit: 2 weitere Lunas erhältlich (Luna Woman & Luna Men für je 169 Euro und diese gibt es in LUNA for Ultra-Sensitive Skin, LUNA for Sensitive/Normal Skin, LUNA for Combination Skin)


Außerdem sollte ich vielleicht auch noch kurz auf meine Haut eingehen. Eigentlich hatte ich ja "Vorher-Mittendrin-Nachher"-Fotos gemacht, da ich aber dooferweise meine Speicherkarte mit den Vorher-Fotos gelöscht habe, kann ich euch im Moment leider keinen direkten Vergleich zeigen, werde dies aber in den nächsten Monaten nachholen. Ich habe nämlich auf alle Fälle noch einen Beitrag zum Langzeittest der Geräte geplant, da ich finde, dass man nach knapp 4 Wochen Testzeit pro Gerät noch kein endgültiges Fazit ziehen kann. Gerade bei meiner Haut ändert sich das Ergebnis recht schnell. So hab ich schon manches Produkt gelobt und 2 Wochen später schlug es dann nicht mehr richtig an.
Wie einige vielleicht wissen, hatte ich in der Pubertät Akne. Also richtige Akne und nicht nur "ein paar Pickelchen und Hautunreinheiten"! Zwar war sie bei mir zum Glück nicht extrem schlimm, allerdings habe ich auch einen (Haut)Arztmarathon hinter mir und außer der Pille schlug bei mir nichts richtig an. Selbst wenn ich jetzt mal für ein Monat mit der Pille pausieren würde, sehen mein Gesicht, Dekolleté und Rücken aus wie ein Streuselkuchen. :-/ Ansonsten habe ich meine Haut aber mittlerweile relativ gut im Griff, nur wenn ich Stress habe und mich dann auch noch ungesund (also noch mehr Schoki und Fast Food) ernähre, dann merke ich das sofort an meiner Haut. Seit Ende November habe ich ja ziemlichen (Arbeits)-Stress, sitze bis spätabends im Büro, bereite zwischendurch und am Wochenende Blogbeiträge und privaten Kram vor und stopfe mir je nach Lust, Laune, Hunger und Frust irgendwelches Zeug rein. Vorzugsweise natürlich McDonalds-Kram und Tafelweise Schokolade. Und ja, meine Haut hat es mir gedankt. *hust* Anfang Dezember hatte ich recht gereizte Haut mit unzähligen Pickeln an Stirn und Kinn (die ich mir blöderweise auch noch teilweise aufgekratzt habe). Auf meinen geröteten Wangen befanden sich ebenfalls vereinzelt kleinere Pickel. Seit Mitte/Ende Dezember (und damals 2-wöchiger Foreonutzung) hat sich meine Haut - trotz anhaltendem Stress - deutlich verbessert. Klar, habe ich noch einige Pickel und vor allem Pickelmale und auch die Wangenhaut ist teilweise etwas gereizt, jedoch ist die Haut im Großen und Ganzen deutlich reiner, geschmeidiger und gepflegter geworden. Da ich meine Pflege nicht umgestellt habe, habe ich dies wohl meinen neuen Helferchen zu verdanken. :-) Mein komplettes Fazit und welches Gerät ich noch mal kaufen würde, erfahrt ihr aber im Video. ;-)

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Ich hab die Mia 2 auch zu Weihnachten bekommen und verwende sie jetzt ca ein Monat lang.. in der ersten Woche war ich begeistert, da sich die Haut nach dem Reinigen gleich viel weicher und einfach sauberer angefühlt hat, aber nach 2 Wochen habe ich auf einmal total viele Pickel bekommen und hab mal gegoogelt und herausgefunden, dass es anfangs sein kann, dass man mehr Pickel bekommt, weil das "Ganze mal rausmuss".. deshalb hab ich sie weiterverwendet und schön langsam wird mein Hautbild immer besser :) Seitdem ich das Teil habe, freue ich mich abends (und morgens, verwende sie 2x täglich) schon total aufs Reinigen.. hab das Ding in lila und es sieht einfach so gut aus :D

    Wie ist das eigentlich mit dem Foreo - kriegt das nicht leicht einen Kurzschluss? Kommt da kein Wasser in den USB-Anschluss?

    Alles Liebe, Katii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bin zwar nicht chamy aber da ich ihn auch hab, kann ich dir sagen, dass es 100% wasserdicht ist und man den foreo problemlos unterm wasser/ unter der dusche benutzen kann ^^

      Löschen
  2. Danke für das ausführliche Video!
    Ich muss ehrlich sagen, mich reizen diese Teile überhaupt nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, was daran so viel besser sein soll als die Reinigung mit einer normalen Gesichtsbürste ohne Motor.

    Ich verwende seit einigen Wochen das Gesichtsreinigungspad von ebelin und bin super begeistert davon! Man könnte fast meinen das ebelin Pad ist vergleichbar mit dem Foreo =) Davor hab ich diese Lufaschwämme verwendet und die wurden (wie die Bürsten der Clarisonic) irgendwie nie mehr richtig sauber, trotzdem ich sie immer wieder in die Waschmaschine gesteckt hab.

    Seit dem ich das ebelin Pad verwende ist meine Haut auch wieder viel besser geworden als vorher!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab die Clarisonic und liebe sie:D.
    Habe sie auch zu Weihnachten bekommen und mag sie einfach total gerne!!

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Vergleichund ein tolles Video! Hat mir echt geholfen mich zu entscheiden :D Jetzt muss ich mich nur zusammenreißen, damit ich mir foreo leisten kann :D

    Liebste Grüße
    Zurzeit hab ich ein Gewinnspiel auf meinem Blog! Schaut vorbei!
    http://stylefairytale.de/

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!
    Tolles Video! Ich finde es immer super, wenn Mädels von der Anwendung diverser Sachen berichten. In der Werbung ist ja immer alles toll...
    Ich dachte mir schon, dass die Mia 2 etwas "aggressiver" reinigen könnte, vor allem bei Haut mit Cuperose fördert das sicher auch das Entstehen neuer Äderchen...
    Wegen der Reinigungswirkung der Luna wollte ich dich fragen, ob du vorher nicht dein Make Up entfernst?
    Habe mir die Beschreibung runtergeladen und da steht, dass man vorher das Make Up entfernen soll und danach die Tiefenreinigung mit der Luna machen ;-)
    Bei einer Bürstenreinigung wird es normalerweise auch empfohlen, da man sich sonst den Schmutz und das Make Up so richtig schön in die Haut einmassiert.
    Trotzdem supertolle Seite, macht weiter so!
    Liebe Grüße!




    AntwortenLöschen
  6. Danke für das schöne Review-Video! Wir freuen uns natürlich sehr für deine Haut :D
    Hast du vielleicht Lust, einen Link dazu auf unserer Facebook Seite zu teilen? Unsere Fans freuen sich sehr über Erfahrungsberichte und wir sind uns sicher, dass sie euer Blog auch interessieren könnte.
    Alles Liebe, Clarisonic

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den guten Vergleich! Ich spiele schon länger mit dem Gedanken, mir die Mia 2 zuzulegen, aber der Preis hat mich immer davon abgehalten. Früher oder später werde ich sie mir aber bestimmt holen, mich interessiert nämlich viel zu sehr, wie sie mein Hautbild verbessert :)

    AntwortenLöschen