Rezept für Himbeer-Schokoladen-Türmchen

Hallo ihr Lieben! Ich bin Valentine und normal blogge ich auf Valentime by Valentine . Auf meinem Bl...

Hallo ihr Lieben! Ich bin Valentine und normal blogge ich auf Valentime by Valentine. Auf meinem Blog findet ihr von Lifestyle über Rezepte, Hauls, DIYs, Beauty bis zu Fitness und Ernährung
alles was mich interessiert. Doch heute freue mich einen Gastpost machen zu dürfen und habe mir extra etwas überlegt. Und zwar ein Rezept für Himbeer-Schokoladen-Türmchen. Viel Spaß beim Lesen und Nachmachen!


Zutaten für den Teig:
  • 60g Butter weich
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 120g Zucker
  • 90g Mehl
  • 20g Kakao
  • 10g Backpulver
Um alles möglichst einfach zu halten drehe ich die gewöhnliche Reihenfolge einfach um und die Butter kommt erst ganz am Schluss dazu. So benötigt ihr keinen Mixer. Die Eier mit der Prise Salz und dem Zucker mit einem Schneebesen verrühren. Das Mehl, den Kakao und das Backpulver vermischen und unter die Eiermasse rühren. Nun die weiche Butter dazu geben und alles zu einer glatten Masse schlagen.

Mit einem Teelöffel kleine Teigklekse auf ein Backblech mit Backpapier geben. Genug Abstand lassen! Das ganze für etwa 6 Minuten bei 180° C Umluft backen.


Zutaten für die Creme:
  • 300 ml Milch
  • 10g Vanillezucker
  • 30g Stärke
  • 100g TK Himbeeren
  • 140g Butter
200 ml Milch aufkochen lassen. Die restliche Milch mit dem Vanillezucker und der Stärke verrühren und danach in die kochende Milch geben. Kurz aufkochen und auskühlen lassen. Damit das etwas schneller geht, einfach die kalten Himbeeren unterrühren. Jetzt die Butter aufschlagen (am besten mit
einem Mixer) und Löffel für Löffel die Himbeer-Masse unterrühren. Nach belieben noch mit Zucker süßen.

Nun kommt das bauen der Türmchen. Einfach ein Keks, dann eine Schicht Creme, wieder ein Keks,... Voila! Fertig sind eure kleinen Törtchen. Sie gehen viel einfacher als sie aussehen und machen sich super wenn es mal etwas ausergewöhnlicher sein soll. Natürlich kann man auch andere Früchte verwenden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Schokoladen-Bananen-Karamell-Türmchen?


Wenn ihr mehr solcher Posts wollt, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr auch mal auf meinem Blog vorbeischaut.

Allerliebst,
Valentine ♥

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Man die sehen echt lecker aus und das Rezept klingt ganz einfach. Muss ich mal nachmachen :)
    Lg <3

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich super lecker aus! :) ♥

    Liebe Grüße,
    Inga ♥
    My American Dream ♥

    AntwortenLöschen
  3. ieht sehr, sehr lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Ui, die sehen aber lecker aus. Ich husche dann mal schnell rüber...

    AntwortenLöschen
  5. Hui, die sehen ja wunderschön aus. Sehr lecker!!
    Lieb Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen