Chamys Februar / März -Lieblinge

Ich dachte mir, es wir mal wieder Zeit für meine Monatslieblinge. Irgendwie schaffe ich's nicht diese so regelmäßig zu posten, wie ich ...

Ich dachte mir, es wir mal wieder Zeit für meine Monatslieblinge. Irgendwie schaffe ich's nicht diese so regelmäßig zu posten, wie ich es gerne hätte. Aber oft sind es eben die selben Produkte und dann vergehen eben 1-2 Monate mehr, ehe es meine Favoriten auf den Blog schaffen, da ich natürlich nicht jeden Monat die gleichen Produkte zeigen möchte. ;-)


Im März und April haben es dann aber doch wieder eine Handvoll Produkte geschafft mein (Beauty)-Herz zu erobern. An aller erster Stelle stehen aber die vielen, vielen duftenden Blumen, die gerade überall zu Blühen beginnen. Ich bin ja kein Fan von Schnittblumen, mag eher Topfpflanzen, da aber vor unserer Haustüre gerade alles voll Flieder und Maiglöckchen ist, durften schon ein paar Äste mit in die Wohnung, wie ihr vielleicht schon bei meiner derzeitigen Fotodeko (hier oder hier z.B.) gesehen habt. ;-)


KMS California tamefrizz Shampoo & Conditioner 
Die Marke kennen wohl die meisten nicht und auch ich wusste bis vor wenigen Wochen nicht, dass es diese Produkte gibt. Vor Weihnachten bekam ich allerdings ein Päckchen mit diversen Produkten und als dann vor einigen Wochen mein Shampoo und Conditioner leer wurden, habe ich mich an die KMS California rangemacht. Und was soll ich sagen? Ich liebe sie! Der Duft ist genau meines, nicht zu aufdringlich, trotzdem aber lecker - wenn auch nicht typisch - duftend. Dank des speziellen De-Frizz Systems soll die Haarstruktur von innen verbessert und die Haaroberfläche geglättet werden. Bei meinem Wuschel-Zottel-Haar sind die Haare zwar nach dem Waschen nicht komplett glatt und geschmeidig, wenn ich allerdings Shampoo und Conditioner anwende, doch um einiges glatter als sonst. Deswegen eindeutig meine Haar-Lieblienge der letzten Wochen!


Escada Born in Paradise
Meine Lieblingsdüfte habe ich euch vor einiger Zeit ja schon mal vorgestellt. Im Frühling mag ich am liebsten Sun von Jil Sander und Sync Woman von Puma. Seit einigen Wochen darf aber auch immer wieder Born in Paradise auf meine Haut. Das Eau de Toilette Spray  von Escada ist riecht wunderbar fruchtig, was ich besonders in der wärmeren Jahreszeit mag. Die Duftkomposition aus Ananas, Melone und Kokosnuss orientiert sich übrigens an Pina Colada. ;-)


Bobbi Brown Art Stick Dusty Pink
Irgendwann im Februar (oder März) gab es von Estee Lauder einen Pressday, wo ich tolle neue Dinge bestaunen konnte. Mit nach Hause nahm ich eine Tüte voll mit Smashbox, Origins, DKNY & Co. Produkten. Die neuen Art Sticks von Bobbi Brown konnte ich am Event ebenfalls schon begutachten, allerdings leider noch nicht mit nach Hause nehmen, denn diese interessierten mich ehrlich gesagt am meisten. Ich bin ja kein sonderlich großer Fan von Lippenstiften, liebe aber alles in dieser Pencil-Form, da man diese Lippenprodukte meiner Meinung nach viel besser auftragen kann. Außerdem sind sie nicht ganz so cremig, verrutschen daher nicht so leicht und halten länger auf den Lippen. Als ich dann einige Wochen nach dem Event meinen Wunschfarbton in Dusty Pink zugeschickt bekam, war ich sofort Feuer und Flamme und seitdem ist diese Farbe mein treuer Begleiter. Dusty Pink ist ein ziemlich intensiver Rosenholzton, der aber meiner Meinung nach auch super im Alltag tragbar ist. Ebenfalls ganz interessant hätte ich noch Electric Pink gefunden.


Dr. Andrew Weil for Origins Mega Bright
Auch dieses Produkt konnte ich am Estee Lauder Pressday kennenlernen und musste es natürlich sofort haben, da es wie für mich gemacht schien. Der ölfreie Moisturizer versorgt die Haut optimal mit Feuchtigkeit und ein Extrakt der Süßholzwurzel soll die dunklen Verfärbungen unter den Augen aufhellen. Ich benutze die Augencreme nun schon seit 2 Monaten und bin ziemlich zufrieden mit ihr. Sie ist ergiebig, der Duft ist ganz angenehm und ich habe auch das Gefühl, dass meine Haut um die Augen gut durchfeuchtet wird.  Ein Lichtschutzfaktor von 30 schützt die Augenpartie und beugt die Entstehung von Pigmentflecken vor. Allerdings merke ich keinen merklichen Unterschied bei meinen Augenschatten. Ich habe 5 Wochen lang jeden Samstagmorgen ein Foto meiner Augenschatten gemacht und ich finde das sie nach wie vor relativ stark sichtbar sind. Nach dem  Auftragen der Creme sind sie zwar nen Tick leichter, eine Langzeitwirkung konnte ich wenn dann aber nur minimal feststellen.


Cremefarbene Statementkette
Dass ich (Statement)-Ketten liebe, ist ja kein Geheimnis mehr. Diese neue Kette von Oasap (gibt es in ganz vielen Farben ;-)) hat es mir in den letzten Wochen aber besonders angetan. Das Cremeweiß passt einfach zu jedem Outfit (hier z.B. mit Spitze getragen) und ihr werdet sie daher noch öfter sehen.


You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Hey! Tolle Monatsfavoriten! Am Escada Parfum hab ich auch mal geschnüffelt, es riecht echt lecker! :)
    Magst du mir aber verraten, woher der auf dem Foto getragene Nagellack ist? (Marke + Farbe) Ich suche so eine Farbe nämlich schon total lang!

    Danke und LG,

    Giulia
    www.julesmagnifier.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte auch so gerne mal was von Bobby Brown. Bin leider noch nie dazu gekommen, mir etwas davon zu kaufen. Die Farbe vom Lippenstick sieht toll aus.
    Deine Monatsfavoriten sind klasse!
    Liebe Grüße Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Was für wunderbare Monatslieblinge - vor allem die für den Frühling perfekte Kette hat es mir angetan <3 ...! Der Escada-Duft gehört aktuell auch zu meinen Lieblingen - der Frühjahrsduft gehört jedes Jahr zu meinen Fixkäufen :-) ...! Und vielen lieben Dank für Deinen lieben Kommentar, habe mich wirklich wahnsinnig gefreut und fühle mich sehr geehrt <3 ...! - Liebe Grüße aus/nach Wien,

    Katja

    www.collectedbykatja.com

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Lippenstiftfarbe und nette Kette.

    AntwortenLöschen