Outfit: Ostersonntag

Kaum zu glauben, aber ja, Ostern ist schon wieder vorbei. Zwar wird Ostern nicht ganz so in die ...

Kaum zu glauben, aber ja, Ostern ist schon wieder vorbei. Zwar wird Ostern nicht ganz so in die Länge gezogen und zelebriert wie die Weihnachtsfeiertage, jedoch gibt's bei uns schon auch Ostermarktbesuche, einen geschmückten Palmkätzchenstrauch, Osterdeko und natürlich Familienessen. 
Ja und nun ist schon wieder alles vorbei. Ich meine, könnt ihr es glauben, dass nächste Woche schon Anfang Mai ist? Mein Geburtstag... Irre, oder? Also nicht mein Geburtstag ist irre, aber die Tatsache, dass wir fast schon die erste Jahreshälfte hinter uns haben.  Ich erinnere mich noch als wäre es gestern gewesen, als ich beschloss über Weihnachten nach Hamburg zu fliegen... und das soll nun schon wieder 5 Monate zurückliegen? Generell frage ich mich was ich eigentlich die letzten Wochen und Monate so getrieben habe. Mein Memory Book ist zwar recht gut gefüllt mit kleineren Erinnerungen, aber wenn man mich spontan fragen würde, was ich die letzten Wochen so getrieben habe, mir würde wohl nichts einfallen. Die Zeit rast, es passieren viele Dinge, aber wirklich in Erinnerung bleibt kaum was. Merkwürdiges Phänomen.
Wie dem auch sei, ich schweife vom Thema ab und wollte euch eigentlich nur mein Oster-Outfit und ein paar Schnappschüsse vom Ostersonntag zeigen. Wie auch schon die letzten 22 Jahre ging es am Sonntag mit meiner Oma und dem mütterlichen Teil der Verwandtschaft lecker Essen und danach fuhren wir zu meiner Oma in den Garten, um die Ostereier zu suchen. Ja, ich suche auch mit 23 Jahren noch gerne Süßigkeiten und Eier. :-) Zum Glück hielt es sich dieses Jahr mit den Süßigkeiten etwas in Grenzen, denn ich bin ja gerade auf meinem "healty trip" und esse daher kaum noch Süßkram, da ich mich bewusster und gesünder ernähren will. Auf Facebook habe ich übrigens schon gefragt *klick*, ob es euch interessiert, wie ich mit BeaVita relativ schnell 3 Kilo abgenommen habe, wie jetzt meine Ernährung aussieht, usw. Wenn ihr so etwas also gerne lesen wollt, dann schreibt es kurz in die Kommentare, ich will euch allerdings nicht mit Abnehm- und Ernährungsquatsch langweilen, weswegen ich lieber vorher frage. 

So nun aber zum Outfit und den Ostereindrücken. Ein paar Katzen haben sich auch auf die Bilder geschlichen, denn wir haben schon wieder einen neuen Streuner. Scheinbar suchen alle bei mir oder meiner Oma Zuflucht, denn die Katzen vermehren sich langsam echt wie Karnickel. ;-) Der flauschige Puschel (ja so ist ab nun sein Name) ist zwar scheinbar schon etwas älter und auch sehr leicht zu erschrecken, aber wirklich schmusig und süß.

Kleid: Chicwish (aktuell), Blazer: aus Italien, Schuhe: No Name, Tasche: Sammydresses, Armband: Mineralienwelt

Da ich die nächsten zwei Wochenenden unterwegs bin bzw. dank meines Geburtstags auch beschäftigt sein werde, demnach auch keine neuen Beiträge vorbereiten kann, suche ich wieder 1-2 Gastblogger für diesen Zeitraum. Wenn ihr interessiert seid, lest euch einfach das hier durch und schreibt mir eine Mail. :-)




You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Was für ein schönes Outfit. Das Kleid gefällt mir super. Und die schicke Kombi mit dem tollen Blazer erst recht.
    Ich habe auch das Gefühl, dass die Zeit an mir vorbei rast ... irgendwie kein gutes Gefühl :/ Aber ich weiß auch nicht, wie ich diesen 'Zustand' aufhalten könnte.

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  2. Gestern war doch noch Weihnachten oder?
    Die Zeit rast wirklich so irre schnell.... Süßes Osteroutfit! :)

    AntwortenLöschen
  3. In dem Kleid siehst du aus wie eine Elfe. :)
    Und der Blazer macht sich prima dazu.

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Outfit! Gefällt mir wirklich sehr, schreit ja förmlich nach Ostern und Frühling :)

    Ah und die Katze.. einfach Zucker :D

    Liebe Grüße,
    Saskia von http://lifeoffashionbambi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Der Blazer ist wahnsinnig toll und das Puschelchen ja total süß :)
    Ja die Zeit rast mit jedem Jahr das man älter wird scheinbar schneller.

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Uih, zusammen mit diesem Kleid sieht der Blazer ja wirklich traumhaft aus. Aber das Kleid allein spricht ja schon für sich. Sehr sehr hübsch! ♥

    AntwortenLöschen