Outfit: Podersdorf am See

Die letzten Wochenenden waren verplant mit Freizeitaktivitäten und auch die nächsten Wochenenden steht einiges an: Prater, Ostern, Wochenen...

Die letzten Wochenenden waren verplant mit Freizeitaktivitäten und auch die nächsten Wochenenden steht einiges an: Prater, Ostern, Wochenende in der Wachau, mein Geburtstag und Kurztrip nach Udine. Letzten Samstag ging es aber erstmal nach Podersdorf an den See. Ich mag die Gegend rund um den Neudiedlersee eigentlich ganz, auch wenn sie im Sommer - besonders die beliebten Orte wie Podersdorf oder Rust - doch sehr überlaufen sind. Da ich letztes Wochenende ein paar Beautytermine in Sopron hatte, und das Burgenland samt den Neusiedlersee auf dem Weg lagen, ging es zuerst ins Dorfmuseum Mönchhof - welches wirklich sehr empfehlenswert ist ! - und danach nach Podersdorf. Zwar hatte wir "Glück" mit dem Wetter und es regnete nicht, jedoch war es grau, triest und windig. Naja, wenigstens kaum Leute unterwegs, man muss es positiv sehen. ;-)


Top: Abercrombie & Fitch, Hose: Esprit (aktuell), Jäckchen: aus Valencia, "Leder"jacke: Primark, Schuhe: Rosa Shoes, Tasche: Ernsting's Family, Schmuck: Geschenke, aus dem Urlaub



You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Schön :), sieht total nach Urlaub aus, vom grauen Himmel mal abgesehen ;)
    Auch den Outfit passt zu der sommerlichen Stimmung

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schön frühlingshaft, mit den ganzen Blümchen :))

    AntwortenLöschen
  3. Actually, there was no need to be overly concerned about the sizing as the back part of the dress is completely adjustable and you can tighten or loosen the long ribbon to fit to your size.
    Zara shop

    AntwortenLöschen
  4. Dein Outfit ist toll :) Passt perfekt zum Frühling

    AntwortenLöschen