Ein Gesichtsserum für jeden Hauttyp – von Lancome bis Caudalie

Wenn man jung ist und einigermaßen gesunde Haut hat, kommt man mit einer normalen Tagescreme davon, ...

Wenn man jung ist und einigermaßen gesunde Haut hat, kommt man mit einer normalen Tagescreme davon, aber bei schwieriger Haut und / oder zur Vorbeugung von vorzeitiger Hautalterung sollte man doch etwas mehr darauf achten, spezielle Pflegeprodukte zu verwenden.


Ich selbst liebe z.B. Seren, beobachte meinen derzeitigen Hautzustand sehr genau und verwende dann das entsprechende Produkt. Heute möchte ich euch daher meine liebsten 4 Seren vorstellen und vielleicht ist ja auch etwas für euch dabei!


Der Dauerbrenner – Lancome Advanced Genifiqu Serum, 30ml für 79,50€
Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich dieses Produkt nachgekauft habe, denn ich benutze es seit Jahren beinahe täglich morgens vor der Tagespflege und habe es schon mehrfach hier als meinen Liebling erwähnt. Die leichte, flüssige Textur ist super geeignet für meine Mischhaut und zieht sofort ein, hinterläßt dann ein seidiges Gefühl auf der Haut und kann mit allen Cremes kombiniert werden. Ich bilde mir ein, dass meine Haut ebenmäßiger mit dem Serum wirkt, dass kleine Fältchen gemindert werden, Poren kleiner erscheinen und die Haut durch die lange Nutzung insgesamt jünger und fester wirkt. Am deutlichsten fällt mir der Effekt auf, wenn ich mal ein paar Tage lang nicht dieses Serum benutze, denn dann treten vor allem die zwei Fältchen auf meiner Stirn wieder besonders deutlich hervor. Für mich also ein Spitzenprodukt, dass ich immer wieder nachkaufen werde!


Der Neuling – Caudalie Polyphenol C15 Serum*, 30ml für 35,20€
Ganz neu in meiner Routine ist dieses gel-artige Serum von Caudalie, das mit Polyphenol und Vitamin C die für die Hautalterung mit verantwortlichen  freien Radikale stoppen und somit aktiv gegen Falten helfen soll. Es ist ebenfalls mit allen Cremes kombinierbar und meiner Meinung nach für jeden Hauttyp geeignet, da es nicht fettet. Mir gefällt hier besonders die sehr feuchtigkeitsspendende und  aufpolsternde Wirkung, zudem habe ich das Gefühl, dass mein Hautbild ebenmäßiger Wirkt. Dieses Serum benutze ich gerne abends und nach nur einem Monat der Anwendung verblassen mittlerweile bereits dunkle Flecken langsam und meine Haut wirkt morgens total frisch. Grade auch im Hinblick auf das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis kann ich mir gut vorstellen, dass auch das Caudalie Serum ein Nachkaufprodukt wird!


Der Retter – The Body Shop Vitamin E Overnight Serum-in-Oil, 28ml für 19€
Es gibt so Tage, an denen meine Haut völlig ausser Kontrolle gerät. Das passiert während der Heuschnupfenzeit, wenn ich krank oder lange einer sehr trockenen Klimaanlagen-Luft ausgesetzt bin. Dann reagiert meine Haut mit kleinen Pöckchen und zuerst dachte ich, dies sein Pickel und habe sie entsprechend mit recht „scharfen“ Produkten bekämpft – was die Sache nur schlimmer machte. Mittlerweile weiß ich, dass sich so bei mir ein Mangel an Feuchtigkeit bemerkbar macht und für diese kleinen Notfälle greife ich abends dann jetzt zu diesem ölhaltigen-Serum mit Vitamin E. Es legt sich wie ein schützender, nährender Film auf die Haut und am nächsten Morgen wirkt meine Haut dann entspannt, die kleinen Pöckchen sind zumeist weg oder zumindest gemildert. Für die tägliche Anwendung wäre mir das Produkt zu viel, da es sehr reichhaltig ist, aber als Retter in der Not leistet es sehr gute Arbeit.


Der Fitnesscoach – Avon Anew Clinical Infinite Lift Contouring Serum*, 30ml (Preis je nach Anbieter)
Dieses Produkt ist eine Spezialpflege für die gezielte Anwendung an der Gesichtskontur. Es unterscheidet sich sowohl von seiner Textur her – es ist zwar gelartig, allerdings recht fest, eher wie eine Creme – als auch von seiner Aufmachung stark von meinen anderen Seren. Das Contouring Serum wird nämlich mit Hilfe eines integrierten Metall-Rollers auf die Haut aufgebracht und wirkt dann kühlend und feuchtigkeitsspendend. Was mir besonders gut gefällt, ist der straffende Effekt der auftritt, sobald das Produkt trocknet – ich kann richtig spüren, wie meine Haut gefestigt wird. Im Moment nutze ich das Serum hauptsächlich an der unteren Kieferlinie und meinem Kinn, da ich da gerne etwas festere Haut hätte und bin bisher zufrieden. Die Haut wirkt weicher und ich bilde mir ein, auch eine minimale Verbesserung bei der Haut-Elastizität festzustellen. Klar, wir reden von einer Creme und keinem operativen Eingriff, aber auch kleine Verbesserungen sind meiner Meinung nach viel Wert. Ich werde daher weiter testen!

Soviel also zu meinen 4 liebsten Seren für die unterschiedlichsten Hautbedürfnisse. Was mir abschließend noch wichtig zu erwähnen ist, ist die Tatsache das alle diese Seren mit Ausnahme des Öls keinen sofortigen Effekt haben, sondern eher auf die Langzeitwirkung aus sind. Wer also für ein besonderes Event einen bestimmten Effekt möchte, sollte früh anfangen oder aber andere, schnell wirksame Produkte wie eine Maske etc. nutzen!

Und jetzt bin ich auf eure Seren-Empfehlung gespannt – oder nutzt ihr so etwas gar nicht?



You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ich habe eins von Balea, aber einen Effekt sehe ich da nicht. Gibt es mittlerweile glaub ich auch nicht mehr im Sortiment. Hatte mal eine Probe von diesem Lancome Dreamtone Serum, das gefiel mir recht gut vom ersten Eindruck, Langzeitwirkung weiß ich natürlich nicht, aber es ist mir einfach zu teuer. Vielleicht kaufe ich mir mal das von Caudalie oder eines der Seren von Paula's Choice, die sollen auch gut sein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Paula´s Choice habe ich mir jetzt so eine Proben-Box bestellt, leider vertrage ich die Produkte nicht so gut. Aber du hast recht, an sich hört man viel Lob zu den Produkten ;)
      Was Balea angeht - da hatte ich mal ein Augen-Serum, damit war ich auch nicht zufrieden. Aber die Augen-Creme von Balea war gut - es gibt wahrscheinlich bei jeder Firma gute und weniger überzeugende Produkte ;)

      Löschen
  2. Die Produkte klingen sehr interessant. Vor allem das letzte scheint gut zu sein, elastischere Haut kann wirklich nicht schaden. ch bin momentan auch auf der Suche nach einer tollen Gesichtspflege. Ich habe den Eindruck, dass meine Haut in letzter Zeit etwas fahl ist, einfach müde aussieht. An Schlafmangel kann es nicht liegen, an falscher Ernährung auch nicht.
    Deswegen suche ich nach etwas, mit frische Effekt. Ich habe da auch schon etwas von Annemarie Börlind (?) im Auge, mal schauen, ob ich es mir zu lege.

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sagt man nicht, das Vitamin C gegen fahle Haut wirkt? Ich hab da so Kapseln von Body Shop, allerdings bin ich noch nicht zum Testen gekommen. Es gab aber auch ein Serum und eine Pflege, die genau gegen müde und fahle Haut helfen sollte. Viellicht ist das was für dich?! Ansonsten - hast du mal die Schaum-Maske mit ganz leichtem Selbstbräuner von Merz ausprobiert? Ich teste die grade und bin begeistert, das ist wirklich nur ein Hauch Farbe, aber man sieht direkt frischen aus! LG

      Löschen
  3. Bislang nutze ich Seren nicht, weil ich eine recht komplizierte Haut habe und da nicht gerne etwas Neues ausprobiere: Mischhaut mit trockenen Stellen, sehr empfindlich, Duftstoffallergie und leichte Rosacea auf den Wangen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das verstehe ich, wenn die Haut eh zickt ist es schwer, da das Passende zu finden!

      Löschen