Mein neuer Sommerduft: Juicy Couture Couture Couture

Zugegeben neu ist Couture Couture von Juicy Couture  sicher nicht, denn der Duft ist bereits 2009 erschienen. In meiner Parfumsammlung ist e...

Zugegeben neu ist Couture Couture von Juicy Couture sicher nicht, denn der Duft ist bereits 2009 erschienen. In meiner Parfumsammlung ist er allerdings neu, deswegen darf er diesen Zusatz nun tragen. Eigentlich bin ich gar nicht mehr auf der Suche nach neuen Düften, denn mein Schränkchen platzt mit mittlerweile mehr als 35 Parfums (hier ein Teil meiner Lieblinge) echt schon aus allen Nähten, aber wenn so ein toller Parfum im Postkasten liegt, dann sagt man ja auch nicht nein, gell? ;-)

Juicy Couture Couture

Die Pappverpackung spricht mich auf alle Fälle ziemlich an, wer hätte das gedacht?! Den Flakon selbst finde ich allerdings weniger hübsch. Ich habe mal gegoogelt und der bei den größeren Flakons sieht noch extravaganter aus. Ich weiß, dass ist der Juicy Couture und manche lieben ihn wohl heiß und innig, mir ist das dann aber doch too much und ich mag's eher schlicht und unauffällig.

Juicy Couture Couture

Aber gut, bei einem Parfum geht's ja auch Hauptsächlich um den Duft und nicht um Verpackung und Flakon. Also widmen wir uns lieber diesen Dingen. Der Duft wird so Beschrieben:

Juicy Couture Couture

"Der Damenduft Couture Couture von Juicy Couture empfängt Sie in der Kopfnote mit einem Fruchtcocktail aus frischen Mandarinen, Pampelmusen und Orangenblüten. Im Herzen schlagen Duftnoten aus samtig zartem Jasmin, fruchtiger Pflaume in Kombination mit Geißblatt. In der Basis rundet aromatisches Sandelholz die Duftkreation ab. Amber und Vanille verleihen Couture Couture den unwiderstehlichen orientalischen Charme und sorgen zugleich für prickelnde Verführung."


Duftnoten: blumig, orientalisch
Kopfnoten: Mandarine, Orangenblüte, Pampelmuse
Herznoten: Jasmin, Geißblatt, Pflaume
Basisnoten: Amber, vanille, Sandelholz

Ich bin ja eher schlecht in Duftbeschreibungen, aber das Parfum riecht für mich nach Sommer. Sonne, Sommer, gute Laune! Der Duft ist süß und blumig zugleich, aber meiner Meinung nach nicht zu aufdringlich. Was mir auch gefällt ist, dass ich von ihm keine Kopfschmerzen bekomme, da ich schon einige süße Parfums hatte, die ich eher weniger gut vertragen habe. (Ok, es kommt auch immer auf die Dosierung an, aber wenn man ein paar Sprüher benutzt, ist bei mir noch alles im grünen Bereich. ;-))
Bei der Haltbarkeit habe ich ebenfalls nichts zu meckern, da man ihn selbst abends noch leicht wahrnimmt. Für mich also im Moment einer meiner Duftfavoriten. :-)

Juicy Couture Couture

In meinem Päckchen waren dann auch noch ein paar Duftproben, an denen ich testschnuppern konnte. Am besten roch für mich dabei noch das Lancaster - Sommer, die anderen - besonders Creed - entsprachen eher nicht so meinem Duftgeschmack. :-)



You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Was für ein toller Flakon<3
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Das Design ist schon mal ein Traum <3

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow - die Creed Düfte sind doch der Wahnsinn. Schade, dass Du die so gar nicht magst. Ich würde für die Proben "töten" - da die Düfte doch sehr sehr teuer sind. Der Duft von Juicy Couture wäre nichts für mich, Düfte mit Vanille sind mir meistens viel zu süss - leider.

    AntwortenLöschen
  4. Wie unterschiedlich wir doch sind, ich mag die Creed Düfte unglaublich gerne.
    Welche hast du denn bekommen?
    Ich kenne das Parfum von Juicy gar nicht, es hört sich aber richtig gut an. Der Flakon sieht an und für sich gar nicht mal so schlecht aus, aber durch die Farbe vom Wässerchen erinnert es etwas an einen Urinbecher, lol.

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

    AntwortenLöschen
  5. den duft werde ich mal schnuppern gehen :)
    gglg

    AntwortenLöschen