Chamys Drogerie-Shopping // Essence, Catrice & mehr

In den letzten Wochen hat mich der Kaufrausch mal wieder ziemlich gepackt. Hatte ich am Anfang des Jahres so absolut gar keinen Bock auf neu...

In den letzten Wochen hat mich der Kaufrausch mal wieder ziemlich gepackt. Hatte ich am Anfang des Jahres so absolut gar keinen Bock auf neue Kosmetik, Klamotten & Co., wurde es in der letzten Zeit umso schlimmer. In meinen Kleiderschrank durften etliche neue Stücke einziehen, meine Accessoires haben sich auf wundersame Weise vermehrt und auch vor neuen Kosmetikprodukten habe ich nicht Halt gemacht. Bevor ich euch meine neuen Klamotten-Schätzchen in nem Haul oder gleich angezogen präsentiere, möchte ich aber seit Langem mal wieder einen Drogerie-Haul machen.



Der Grund warum ich eigentlich zu DM musste: Nagellackentferner. Seitdem ich die Entfernerdöschen mit integriertem Schwämmchen kenne, kommt für mich kein anderer Nagellackentferner mehr in Frage. Da ich nach einer günstigeren Lösung als dem Express Remover von Maybelline gesucht habe, durfte nun testweise der von Essence einziehen. Bin gespannt, wie er sich schlägt, oder ob ich nächstes Mal dann doch wieder zur teureren Variante greife. Ebenfalls ins Körbchen durfte erneut das Glem Vital schwerelose Pflegeöl. Durch die kleine und handliche Verpackung ist das Öl perfekt für Urlaubsreisen und auch die Pflegewirkung finde ich ganz ok.


Ebenfalls nötig war ein neuer Abschminkschaum, weshalb ich mir einfach wieder das "Melt Away"-Reinigungsmousse von bebe nachgekauft habe, und neue Kontaktlinsenflüssigkeit. Meine alte war zwar noch fast voll (da ich ja soooo extrem selten Kontaktlinsen trage), aber da man die Flüssigkeit / den Behälter aus Hygienegründen nicht länger als 3 Monate nutzen darf, musste eben ein neuer her. Haarshampoo war ebenfalls mal wieder alle (ja, wenn man täglich Haare wäscht, dann hat man einen sehr hohen Shampooverbrauch ;-)), allerdings kam mir da Amway zuvor und schickte mir diese zwei Satinique-Shampoos. Das Smooth Moisture bin ich gerade am verwenden und mag es richtig gerne, da meine trockenen und "wuscheligen" Haare dadurch ganz gut gebändigt werden.


Nun kommen wir zum unnötigen Teil: Kosmetikprodukte! :-) Im Moment sind ja wieder einige neue LEs am Start und Essence und Catrice haben ihr Sortiment umgestellt. Klar, dass ich da zumindest einen kurzen Blick drauf werfen musste.
Bei der "Wave Godess" LE sind neben eine paar - für mich unnötigen Dingen (z.B. den Nagelsticker die sich verfärben oder diese Plastikgeldtasche) - auch kleine Highlights enthalten. Eines meiner persönlichen Lieblinge ist der Thermo Effekt Top Coat. Obwohl ich mehr als 300 Lacke besitze, befindet sich so ein Teil noch nicht in meiner Sammlung. ;-) Den jellyartigen Lack pinselt man einfach über seinen normalen - möglichst hellen - Grundnagellack, und je nachdem wie die aktuelle Temperatur ist, passt sich der Topper farblich an. Sicher nichts, was man unbedingt braucht, aber doch ne nette Spielerei. Ein weiterer Nagellack ist "Have A Break", der auf den ersten Blick wie ein unscheinbares Hellblau aussieht. Betrachtet man ihn aber genauer erkennt man feine Schimmerpartikel in Silber, die wunderschön dezent im Sonnenlicht funkeln.


Einen Blush-Tint hatte ich ebenfalls noch nicht, weswegen "Loose Your Heart On The Board" unbedingt mal ausprobiert werden musste. Die Farbe - ein leuchtendes Pink, welches aber auf den Wangen deutlich schwächer und tragbarer wird - finde ich wunderschön, jedoch habe ich noch so meine Probleme beim Auftrag. Man muss ziemlich schnell sein, da ihr sonst die Farbe nicht mehr ordentlich verblenden könnt. Mit dem Pinsel komme ich auch nicht so ganz zurecht, da muss ich noch üben. Ansonsten mag ich das Produkt eigentlich ganz gerne. Ein generelles Essence-Highlight sind bei mir die Lip Tints. Seit August letzten Jahres gibt es 2 Farbtöne davon im Standardsortiment, die ich wirklich liebe und jedem Lippenstift oder Gloss bevorzuge, wenn es mal schnell gehen muss. Die Stifte scheinen recht unscheinbar, haben aber wirklich großes Potential! Der Geruch ist lecker fruchtig, die Pflegewirkung zwar nicht berauschend, aber durchaus okay und die Farbabgabe ist für einen getönte Lippenpflegestifte wirklich genial! 
Ebenfalls ein Lippenprodukt was ich total klasse finde ist der Flormar-Lippenstift in diesem tollen pinken Rosenholzton. Eine genaue Farbbezichnung habe ich leider nicht, da es sich um ein "Goodie/Sample" handelt. Seit Kurzem gibt es nun auch einen Flormar-Shop in der SCS, der zufälligerweise eine Werbeaktion machte, als ich dort war. Zumindest bekam ich von nem Flormar-Engel diesen hübschen Lippi geschenkt. :-) 

Schon auf den Pressebildern sprachen mich die Luxury Lacquers Lacke an. Ich liiiiiebe Glitzerlacke, auch wenn ich sie beim Ablackieren hasse. ;-) Meine Töne sind: "Lost'n Roses", "My Big Green Wedding" und "Plum Fiction". Obwohl ich ja eher ein Rosa-Mädchen bin, muss ich zugeben dass mich der grüne Lack am meisten angesprochen hat. Irgendwie hat der doch was anziehendes, nicht?! Tragebilder werden demnächst auch noch folgen, ich freue mich auf alle Fälle schon sehr aufs lackieren. 



Dass ich ein Fan von Tinted Lip Balms bin, habe ich ja schon zwei Absätze oberhalb erwähnt. Bei dem Lippenpflegestift von Catrice spricht mich vor allem die tolle rosa Verpackung an. Von der Farbe her wirkt er auf meinen Lippen etwas zarter als der von Essence, weswegen ich eher zu dem "kräftigeren" Ton von Essence statt zu Catrice greifen würde. Neu im Catrice Sortiment sind die Beautifying Lip Smoother. Diese sollen  ein Dupe zu den gehypten Clarins Instant Light Natural Lip Perfectors sein. Da ich das "Original" nicht besitze, kann ich dazu wenig sagen, jedoch mag ich den Lip Smoother von Catrice sehr. Der Geschmack ist süß-zuckerwattig und das Auftragegefühl wirklich angenehm.



Zu guter Letzt noch ein Produkt, welches ich zugeschickt bekommen habe und seit ein paar Tagen am Testen bin: Salutini - Serum From The Più Olive Hill. Das hoch konzentrierte pflanzliche Serum soll die Hautzellen bei der Feuchtigkeitsspeicherung unterstützen und so gegen Trockenheitsfältchen wirken und die Haut straffer und strahlender aussehen lassen. Kommt also gerade recht für meine trockene Haut. Sobald ich ein (Langzeit)-Ergebnis habe, werde ich darüber berichten, wie ich es fand.


You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Schöne Sachen hast du da zusammen getragen. Ich bin ja auch immer wieder auf der Suche nach einer Haarpflege, die meine trockenen Zotteln zähmen kann. Das Shampoo hört sich jedenfalls interessant an. Von der Marke habe ich bisher noch nicht gehört.

    AntwortenLöschen
  2. Der Flormar Lippenstift schaut ja toll aus, habe ich mir gleich mal notiert. Schöne Ausbeute!

    Liebste Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. die lacke sind ja toll! liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  4. Ojee...die Lacke, den Lip Smoother und den Tinted Lip Balm muss ich mir jetzt wohl auch besorgen :D
    LG,
    Vici

    AntwortenLöschen