Lip Weeks III // Mystery Red Friday

Es gibt einen bestimmten Tag in der Woche, an dem füllen sich meine Boards mit roten Lippen in den v...

Es gibt einen bestimmten Tag in der Woche, an dem füllen sich meine Boards mit roten Lippen in den verschiedensten Nuance und selbst Nude-Liebhaber werden für einen Tag zum Vamp – die Rede ist natürlich vom Red Friday.

Ich möchte mich dieser schönen Tradition heute mit meinen Lip Weeks anschließen, allerdings mit einem kleinen Dreh. Ich werde euch meine beiden derzeitigen Lieblinge nur im Auftrag zeigen, ohne dabei zu verraten um welches Produkt es sich genau handelt. Ein Mystery Red Friday also ;-) Der Grund hierfür ist einfach: ich musste selber feststellen, dass ich meine Erwartungen an ein Produkt auch von der Marke abhängig mache und das ist nicht immer fair. Man sollte doch viel mehr das Produkt selber wirken lassen, anstatt voreingenommen an die Sache heran zu gehen.


Bei dieser geheimnisvollen Marke hier wäre ich demnach niemals davon ausgegangen, dass der rote Gloss so farbintensiv und glänzend sein würde, denn von der Naturkosmetik-Marke hätte ich mehr Zurückhaltung erwartet. Tatsächlich trägt er sich aber sehr geschmeidig auf, der glossige Effekt und die kleinen Glanzpartikel sorgen zudem für eine optische Aufpolsterung der Lippen.
Die Konsistenz ist eher fest, etwas klebrig, aber dennoch tragbar und somit auch von der Haltbarkeit für einen Gloss wirklich gut. Die Farbe ist ein kräftiges, dennoch tragbares Rot, eine wirklich schöne Variante für den Red Friday!


Mystery Produkt Nr. 2 (von der gleichen Firma) ist ein getönter Lip-Balm, weniger farbintensiv als der Gloss, dafür reich an Pflege. Sehr geschmeidig gleitet er über die Lippen und spendet dabei viel Feuchtigkeit. Kein Wunder, ist das gute Stück doch mit wertvollen Ölen und Waxen versehen. Das Produkt der amerikanischen Firma gibt einen leichten Glanz ab, die Farbe ist durch mehrfachen Auftrag zudem intensivierbar und bietet dann eine Art „My lips but better“ Effekt. Eine tolle Art, Rot im Alltag zu tragen!

Und nun seid ihr gefragt – gebt doch mal einen Tipp ab, um welche Marke es sich handeln könnte. Einen Tipp habe ich noch für euch: Obwohl schon 1984 gegründet, wurde das erste Pflegeprodukt der Marke erst 1991 lanciert.

Na, habt ihr eine Idee? Vielleicht habt ihr ja auch schon ein bestimmtes Produkt im Kopf? Die Auflösung gibt es bald hier am Blog....

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Ich weiß zwar nicht, wann das Gründungsjahr etc war, aber ich tippe einfach mal auf Burt's Bees. Die haben soweit ich weiß ja neue Lipglosse rausgebracht, und der Lip Balm sieht meinem, den ich von ihnen habe, seeeeeeeehr ähnlich :D
    Sehr schöne Farben, finde ich extrem hübsch :)

    AntwortenLöschen
  2. genau, an Burt's Bees habe ich auch gleich gedacht!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, der zweite Lippie ist ja wunderschön. Der erste ist natürlich auch super, aber ich mag das matte Finish. Jetzt interessiert es mich natürlich besonders, von welcher Marke die Lippenstifte sind, denn den zweiten würde ich gar zu gerne auch besitzen.
    Ich schließe mich meinen Vorposterinnen an und tippe auf Burts Bees?

    Liebst
    Jane .von Shades of Ivory

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, oh ja, ich will ihn.
    Musst auch grad noch dazu schreiben :-D.

    AntwortenLöschen