Ice, Ice, Baby!!! Ice Bucket Challenge im strömenden Regen...

Ja, auch mich hat es erwischt! Während ich im heißen und sonnigen Madrid verweilte wurde ich gleich ...

Ja, auch mich hat es erwischt! Während ich im heißen und sonnigen Madrid verweilte wurde ich gleich zwei Mal nominiert die Ice Bucket Challenge zu machen. Und ja, bei den Temperaturen hatte ich mich echt darauf gefreut mir einen Kübel Eiswasser über mein hübsches Haupt leeren zu dürfen .


Blöd nur, dass ich weder Eimer noch Eiswürfel im Gepäck hatte, die Challenge also bis Österreich warten musste. Bei knapp 15 Grad und strömenden Regen nicht mehr ganz so lustig, aber ich habe es durchgezogen.

Wie schon im Video erwähnt werde ich NICHT für die ALS-Forschung spenden, da ich finde, dass sie nun eh schon genug Aufmerksamkeit bekommen hat und obendrein in den letzten Tagen auch viel Kritik (nur 28% der Spenden kommen auch wirklich an, sinnlose Tierversuche, etc.) erhalten hat. Wenn ihr kleinere nationale Organisationen kennt, gerne her mit euren Vorschlägen, dann suche ich mir davon etwas aus. :-)

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. HÜbsch bist DU in dem Video. Ich denke auch, dass es sinnvoll ist an eine andere Organisation zu spenden. Wie wäre es einfach für ein Kinderheim vor Ort?

    AntwortenLöschen
  2. Super cooles Video!
    Hast das echt interessant gestaltet und dabei nicht vergessen um was es geht.

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Deinen Dialekt <3 Ich wünsche Dir, dass Du Dich nicht erkältest :)

    AntwortenLöschen
  4. Hier eine kleine Auswahl an Organisationen:
    Wiener Frauenhäuser
    Frauenwohnzentrum der Caritas
    Tageszentrum Esther (für obdachlose Frauen)
    Leo (ein kleines Projekt der Caritas)
    Demenzhilfefonds der Demenzfonds der Volkshilfe

    Wenn du noch mehr Vorschläge brauchst, kannst du mich gerne anschreiben...

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ulli für die vielen Vorschläge. Bis auf das Frauenhaus (dem ich ab und an Klamotten und Kosmetik vorbeibringe) kannte ich noch gar nichts.
      Die Frauenzentren hören sich schon mal gut an. Muss mal gucken, ob die auch zusätzlich zu Geld auch Sachspenden brauchen. Hab ja so einiges an ungenutzer Kosmetik und selten getragener Klamotten... :-)

      Löschen