Vom Heimkommen, Kanu fahren, Feuerwerken und Meer....

Ok, ich gebe zu, der erste Teil der Überschrift würde wohl darauf schließen lassen, dass ich eine...

Ok, ich gebe zu, der erste Teil der Überschrift würde wohl darauf schließen lassen, dass ich eine längere Zeit weg war... Dabei waren es nur ein paar Tage und auch nicht sonderlich weit weg. Ich war weder auf Safari in Afrika, noch lag ich am Strand in Miami und Shoppen in New York war ich auch nicht, sondern ich war schlicht und einfach in Norddeutschland. Und trotzdem fühlt sich der Gedanke, dass ich gestern um die Zeit noch auf einer Picknickdecke im Park saß und gegrillt habe, oder vorgestern im Wildpark war, einfach furchtbar weit weg an.

Obwohl ich gestern erst weit nach Mitternacht heimkam und heute auch schon den ersten Arbeitstag hinter mir habe, fühlt sich alles wieder ganz normal nach Alltag an. So als wäre nichts gewesen und als hätte man die letzten Tage nicht im Ausland, sondern ganz normal in seiner Routine verbracht. Mag sein, dass noch ein paar Reste von der Urlaubsruhe und Gelassenheit in mir schlummern, aber eigentlich bin ich wieder voll drin in dem Alltagsding: Morgens beim Weckerklingeln aufstehen, sich am Arbeitsweg Gedanken machen, was man in der Mittagspause essen will und dann Schritt für Schritt seinen Kram abarbeiten, ehe man am späten Nachmittag Feierabend hat.

Irgendwie schon etwas beängstigend, dass Dinge die eigentlich so nah zurückliegen schon wieder so weit weg sind. Wochen-, ach was, monatelang habe ich mich auf den Sommerurlaub gefreut, die Tage gezählt und dachte mir beim Abflug dass ich doch viiiiel Zeit hätte... Und nun?! Alles vorbei, dafür aber etliche schöne Fotos im Gepäck. Genauere Berichte und Outfits von Eckernförde, St. Peter Ording, dem Wildpark Schwarze Berge und mehr, werdet ihr in den kommenden Wochen hier sehen. Hier erstmal nur ein paar zusammengewürfelte Impressionen der letzten Tage aus Hamburg, dem Hamburger Dom und den Wasserspielen im Planten un Bloomen.



You Might Also Like

7 Kommentare

  1. die bilder sind total klasse.
    ich liebe hamburg.
    und weißt du was? am tollsten finde ich die essensbildern, schoki kann soooooooooooooo lecker sein!

    AntwortenLöschen
  2. Oh Chamy,
    du bist so hübsch! Das denke ich jedes Mal, wenn ich deine tollen Bilder sehe.
    Und ich finde dein Eisbild und deinen Kommentar, dass du auf dem Weg zur Arbeit überlegst was du in der Mittagspause isst, so sympathisch! Genauso geht es mir nämlich auch immer :-)
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  3. Wow tolle Bilder.
    Das Feuerwerk sieht toll aus.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bilder, müssen schöne Tage gewesen sein.
    Von wo ist dein Kleid auf den ersten 2Bildern.

    Schau mal vorbei, würde mich freuen.
    Liebe Grüße Caro :-)

    AntwortenLöschen
  5. Die Bilder sind wirklich cool geworden! Man sollte immer jemanden mit Kamera dabei haben, um solche schönen Augenblicke einzufangen :D

    Liebste Grüße
    http://www.stylefairytale.de

    AntwortenLöschen
  6. Das sind einfach wunderbare Bilder aus Hamburg. Die Wasserspiele sind immer wieder ein Highlight. Wenn man dann noch tolle Musik erwischt. In diesem Sommer war glaube ich teilweise Tangomusik das Motto. Kann ich mir suuper vorstellen.

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Impressionen, ich hätte auch Lust auf eine Reise, auch wenn nur ein kurzer Trip innerhalb Deutschlands.

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen