Svenjas Top 5 meistgenutzter High-End-Lieblinge

Vor längerer Zeit habe ich euch hier in einem Beitrag meine „Top 5 ungenutzter Lieblinge“  gezeigt und dabei fiel mir auf, das es sich hier...

Vor längerer Zeit habe ich euch hier in einem Beitrag meine „Top 5 ungenutzter Lieblinge“  gezeigt und dabei fiel mir auf, das es sich hier ausschließlich um Produkte aus dem High-End Sektor handelte.


Ich kam nicht umhin mich zu fragen, ob das eine Ausnahme war, oder generell High-End Produkte bei mir weniger Liebe erfahren. Bei genauerem Hinsehen fiel mir dann aber auf, dass ich viele  hochpreisige Produkte regelmäßig benutze und daher möchte ich euch auch diese Auswahl nicht vorenthalten – meine Top 5 meistgenutzten High-End Produkte!

Lancome Color Design Eyeshaow „Daylight Matte“

Lancome Color Design Eyeshaow „Daylight Matte“
Mein absolut liebster Highlighter ist dieser matte Lidschatten von Lancome, eine Mischung aus Weiß und Beige. Er passt zu allem AMUs und obwohl ich ihn so oft nutze, sieht man ihm keinerlei Spuren an. Gekauft habe ich ihn vor einigen Jahren in den USA in einem Outlet für rund 7€, ein absoluter Glücksgriff wie ich immer wieder feststellen muss!

Mac Mineralized Blush „Dainty“

Mac Mineralized Blush „Dainty“
Dainty war mein erstes Mac Produkt und die Art seines Kaufes ist für mich bis heute einzigartig: In New York spazierte ich damals erstmalig in einen Mac Shop und hatte sofort eine Verkäuferin an der Seite. Ich teilte meinen Wunsch nach einer alltagstauglichen Farbe mit und hatte binnen Sekunden Dainty im Gesicht. Ohne zu vergleichen, ohne zu überlegen kaufte ich das Produkt und war nach weniger als 4 Minuten wieder raus aus dem Laden. Aber ganz ehrlich – ich habe diesen Schnell-Einkauf bis heute nicht einen Tag bereut, denn ich trage Dainty regelmäßig und liebe das leicht schimmernde Ergebnis und die frische Farbe.

Mac Eye Khol „Violet Underground“

Mac Eye Khol „Violet Underground“
In einem Swap Päckchen erhielt ich diesen Eye Khol von Mac, den ersten seiner Art in meiner Sammlung. Seither nutze ich ihn regelmäßig für ausdrucksstarke Lidstriche und bin ganz verliebt in die kräftige Farbe. Zu meinen grünen Augen bietet „Violet Underground“ den perfekten Kontrast und die hohe Pigmentierung sorgt für eine einfache Handhabung.

Chanel Le Vernis „Rouge Noir“

Chanel Le Vernis „Rouge Noir“
Uma Thurman trug diesen Lack in dem Kultfilm Pulp Fiction und seither ist „Rouge Noir“ ebenfalls zum Klassiker geworden. Die sehr dunkle, rotbraune Farbe wirkt besonders zu heller Haut sehr edel, muss aber unbedingt exakt aufgetragen werden. Tippwear entsteht nicht schneller als bei anderen Lacken, aufgrund der sehr dunklen Farbe des Lacks sieht man die Nagelspitze dann aber sofort deutlich durchblitzen. Dennoch liebe ich diesen Lack und freue mich bis heute, dass ich ihn bei einer Sonderaktion um 50% reduziert ergattern konnte.

YSL Rouge Volupte Silky Sensual Radiant Lipstick

YSL Rouge Volupte Silky Sensual Radiant Lipstick „Rose Fou“
Diese leuchtende Lippenfarbe habe ich Mitte 2012 im Ausverkauf mit 50% Rabatt bei der Parfümerie Pieper gefunden und konnte sowohl der tollen Farbe, als auch der edlen Hülse nicht widerstehen. Zudem war ich neugierig auf die viel gelobten YSL Lippenstifte und bin mittlerweile von dem seidigen Auftrag und dem hohen Tragekomfort selbst so angetan, dass diesem Schätzchen noch zwei weitere YSL Lippenstifte nachfolgten. Wer Mut zur Farbe beweisen will, der ist mit Rose Fou jedenfalls gut unterwegs – Tragebilder davon findet ihr u.a. hier.

Abschließend muss ich noch erwähnen, dass alle diese Produkte Spontankäufe waren – mit Ausnahme des Mac Liners, der ein Geschenk aus einem Swap war. Ich habe also keines der Produkte vorher recherchiert, keine Reviews gelesen und wußte in allen Fällen vorher nicht, dass ich das Produkt am Ende des Tages besitzen würde. Ihr seht also – auch spontane Einkäufe können totale Glückgriffe sein!

Welches sind denn eure Glücksgriffe, mit denen ihr vorher gar nicht gerechnet hättet?

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. also, ich habe mir eine Kombination aus Lipgloss, Lipliner und Lippenstift von YSL gekauft. ein tolles dunkles rot mit einem goldenen Schimmer (Lipgloss). Ich dachte erst es sei etwas zu dramatisch, aber nun liebe ich diese Combo.
    Viele Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Den Lippenstift und den Kajal finde ich besonders toll ^.^

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe den Chanel Nagellack geschenkt bekommen und bei mir splittert er leider sehr schnell ab (ja, schneller als bei anderen). Ich war/bin richtig enttäuscht, den das Produkt ist ja sehr teuer...Nun ja!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  4. Der YSL Lippenstift sieht wirklich toll aus! <3

    AntwortenLöschen
  5. Das sind wirklich sehr schöne Produkte. Das Blush von MAC trifft genau meinen Geschmack...

    AntwortenLöschen
  6. Ganz tolle Fotos, die Idee mit dem Glas ist echt gut & die Farbe des YSL Lipstick ist unglaublich schön!
    LG Carina

    AntwortenLöschen
  7. Der Chanel Nagellack <3

    Ich erinnere mich noch an den Kauf meines ersten MAC Lippenstifts. Das war im Alsterhaus in Hamburg und ich sah den MAC Counter. Bin einfach mal hin und habe mir die Lippenstifte angeschaut. Direkt einen gekauft und seitdem liebe ich ihn. War auch mein erstes Produkt von MAC :)

    AntwortenLöschen
  8. Eine Tolle Auswahl! Meine Favoriten sind auch im High-End Bereich, ist mir gerade aufgefallen :)

    Aja, die Verpackung vom Lancome Lidschatten macht ja einen sehr grottigen & billigen Eindruck

    AntwortenLöschen