Aktion Weihnachten im Schuhkarton

Ja bis Weihnachten ist es noch ein bisschen hin, aber gar sooo lange ist es auch nicht mehr. In Wien...

Ja bis Weihnachten ist es noch ein bisschen hin, aber gar sooo lange ist es auch nicht mehr. In Wien wurden schon vor rund zwei Wochen die ersten Christkindlmärkte aufgebaut und mein erster Punsch in diesem Jahr ist auch schon getrunken. Da die Vorweihnachtszeit ja eine besinnliche und friedliche Zeit darstellt und man als Blogger sowieso sehr viele Vergünstigungen bekommt, dachte ich mir, dass es mal wieder an der Zeit ist auch was Gutes zu tun... Reine Geldspenden sind ehrlich gesagt nicht so meines, weswegen ich froh bin auf tolle Aktionen von der lieben Thanh aufmerksam gemacht worden zu sein. Ich habe dann selbst auch noch etwas gegoogelt und bin auf ein paar nette Weihnachte-Spenden-Aktionen gestoßen, wo man nicht einfach nur Geld spendet, sondern das ganze etwas individueller gestalten kann. Bei der Aktion Christkind von der Caritas bestellt man zum Beispiel einen Wunschzettel von einem Kind und kauft dann das gewünschte Geschenk ein, bei Weihnachten im Schuhkarton oder Weihnachtsfreude schenken packt man einen Schuhkarton für die gewählte Altersklasse, die dann an mittellose Kinder im jeweiligen Empfängerland geschickt werden.

Weihnachten im Schuhkarton
Weihnachten im Schuhkarton
Weihnachten im Schuhkarton

Ich habe mich für die letzte Aktion entschieden und einen Schuhkarton für ein 10-14-jähriges Mädchen in Moldawien gepackt. Im Prinzip ist man relativ frei was man in den Karton packt. Bestimmte Lebensmittel und Flüssigkeiten dürfen aber leider nicht mit eingepackt werden, denn Shampoo, Duschgele & Co. hätte ich zu genüge gehabt und hätte gerne was mitgeschickt. Diese Dinge sind allerdings aufgrund der Einfuhrbestimmungen leider verboten. Aber gibt ja noch genügend andere Dinge die man in den Karton packen kann. Ich entschied mich für einen dicken Pullover, kuschelige Socken, Zahnpaste & Zahnbürste, Lippenpflegestifte, eine Haarbürste, diverse Schreibuntensilien, ein Stofftier, Schokolade und dann noch ein bisschen Schmuck. Aber wie gesagt, da ist man völlig frei und kann auch die Altersklasse und das Geschlecht des Kindes auswählen. Auch gibt es keinen Mindestwert für den Karton, jedoch ist empfohlen, dass man von allem ein bisschen reingibt, da die Geschenke an sozial schwache Familien gehen, die sich warme Kleidung und Schulsachen nicht so einfach leisten können und für die auch eine Tafel Schokolade etwas Besonderes ist. Der Karton wird dann zusammen mit einer Geldspende von mindestens 6 Euro an einer der Sammelstellen abgegeben und anschließen in Moldawien von christlichen Gemeinden an sozial Schwache verteilt. Ich finde die Aktion wirklich klasse und vielleicht habe ich ja den ein oder anderen mit diesem Blogpost nun auch angeregt an einer dieser Aktionen teilzunehmen. :-)

Weihnachten im Schuhkarton
Weihnachten im Schuhkarton
Weihnachten im Schuhkarton
Weihnachten im Schuhkarton

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Toll dass Du darauf hinweist,wir machen schon seit Jahren mit. Allerdings sind die Einfuhrbestimmungen teils sehr streng,weshalb man bitte im Vorfeld genau lesen sollte,was eingepackt werden darf und was nicht,und dass die Sachen neu sein müssen! Denn die Pakete werden nur zugebunden,nicht zugeklebt,denn sie wreden von Helfern im Vorfeld geöffnet und kontrolliert.Was nicht reindarf,wird aussortiert. das kann man sich sparen und die Extraarbeit kann man den Helfern auch sparen.Man kann auch einen kleinen Geldbetrag spenden,denn es kostet natürlich auch was,die Pakete ins Bestimmungsland zu transportieren

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Geschenke! Haben in der Schule auch immer mitgemacht bei dieser Aktion...

    AntwortenLöschen
  3. oh wie schön, dass du darüber berichtest und auch selbst mitmachst! Ich hab einige Jahre bei der Caritas-Christkindaktion mitgemacht und auch selbst 2 mal bei der Organisation mitgeholfen; letztes Jahr habe ich meinen ersten Schuhkarton gepackt, und auch heuer bin ich wieder dabei! Ich habe mich für Buben 10-14 Jahre entschieden, da tu ich mir zwar am Schwersten, aber da für diese am wenigesten Kartons gepackt werden, hab ich mich dazu entschlossen. Wenn ich einkaufe, denke ich immer, dass das alles NIEEE in einen Schuhkarton passt, aber heuer ist es mir sogar passiert, dass ich noch Platz im Karton hatte und noch was nachkaufen "musste". Heute bringe ich ihn zur Abgabestelle :) Ich finde diese Aktion ganz toll, wenn man sich das Video von der Verteilung anschaut, kommen mir immer die Tränen, diese Kinder freuen sich so sehr über Sachen, die bei uns selbstverständlich sind und die man unterm Jahr jederzeit, ohne Anlass, bekommt...

    AntwortenLöschen
  4. ich finde das jedes jahr aufs neue super!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Carmen!

    Wie schön, dass du hier auf deinem Blog auf diese Aktion aufmerksam machst!
    Ich habe mich dieses Jahr dafür entschieden einen Christkindlbrief der Caritas zu bestellen.
    Dabei gibt man an wieviele Briefe man bekommen möchte und wieviel man für ein Geschenk ausgeben möchte.
    Interessanter Weise habe ich durch Zufall auch ein Kind aus Moldawien erwischt.
    Die Mutter wünscht sich für ihren BabyBub einen Hochstuhl. Ich werde wohl noch ein Wäsche Paket und eine Weihnachtskarte mit einem dm Gutschein für die sehr junge Mama beilegen...

    Leider kann man bei der Aktion dieses Jahr nicht mehr mitmachen.

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  6. Finde die Aktion jedes Jahr wieder toll.
    Schön das du ein etwas älteres Kind gewählt hast, denn ich denke für die kleineren gibt es mehr Päckchen.

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Danke, dass du auf diese tollen Aktionen hinweist! Leider habe ich deinen Post zu spät gesehen, denn heute wäre der letzte Abgabezeitpunkt gewesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weihnachten im Schuhkarton ist eine tolle, aber sich nicht die einzige Aktion. Erkundige dich doch mal bei dir im Ort, ob du z.B. in einem Frauenhaus, einer Notschlafstelle, einem Kinderheim, Tierheim etc. eine Kleinigkeit abgeben kannst wenn dir danach ist. Dinge wie Körperpflege, warme Schals und Mützen etc. werden dort sicher auch gerne genommen, oder du packst ein paar Leckerchen für ein Tierasyl ein! So weißt du dann auch direkt, wo dein Geschenk landet ;)

      Löschen
  8. Die Aktion ist so super, da muss ich auch unbedingt schauen, ob es bei uns etwas ähnliches gibt.
    Letztes Jahr hatten wir ja über MSH so eine Spendenaktion gestartet und das scheint ja auch funktioniert zu haben. Ich finde es so wichtig, dass jedes Kind etwas an Weihnachten bekommt, über das es sich total freut.

    AntwortenLöschen