In love with... Avon LUXE couture creme lipstick

Knallige Lippen sind von Zeit zu Zeit mein liebstes Accessoire, das ist für diejenigen unter euch di...

Knallige Lippen sind von Zeit zu Zeit mein liebstes Accessoire, das ist für diejenigen unter euch die mir auf Instagram  folgen sicher keine Neuigkeit mehr. An Tagen, an denen ich keine Lust auf ein dramatisches AMU habe, kommt daher gerne mal ein leuchtendes Rot oder – mein Favorit – Pink zum Einsatz. Ihr könnt euch also vorstellen wie begeistert ich war, beim Beautypressevent einige neue Schätze aus dem Sortiment von Avon LUXE* kennen zu lernen!

Avon LUXE couture creme lipstick

Die Couture Creme Lipsticks sind mir damals alleine schon durch ihre metallisch-goldene Hülse und die lila Verpackung mit Reptilprint ins Auge gefallen, als ich dann noch die leuchtenden Farben sah und swatchte war es um mich geschehen. Die Produkte liegen ungeheuer gut und recht schwer in der Hand, was mir persönlich ja sehr gefällt und auf mich auch wertig wirkt. Es hat schon etwas glamouröses, das kleine goldene Schmuckstück aus der Tasche zu holen und sich damit die Lippen nachzuziehen –und selbst wenn es „nur“ in der S-Bahn ist ;) Aber zugegeben, soviel Hollywood-Glamour hat auch seinen Preis und so schlagen die Lippenstifte immerhin mit rund 14€ das Stück zu buche, liegen also deutlich über Drogerie-, jedoch unter High-End Preisen. Erhältlich sind sie über die Avon-Beraterin direkt, oder diverse Online-Angebote bereits seit Oktober, zusammen mit weiteren Produkten der Linie wie Glossen, Lidschatten, Puder und Co.

Avon LUXE couture creme lipstick

Doch was leistet die Luxus-Liga von Avon im Alltagstest?  Die Marke selbst beschreibt die LUXE Linie in Ihrer Pressemitteilung sehr vielversprechend: „Mit Luxe stellt AVON seine bisher hochwertigste und luxuriöseste Make-up Linie vor. Edle Komponenten und eine stylische und elegante Verpackung machen die Linie einzigartig.“

Avon LUXE couture creme lipstick
Avon LUXE couture creme lipstick

Ich durfte dann folgende Farben testen:
Designer Red – ein knalliges Rot mit deutlich orangenem Stich, leuchtend und nichts für schwache Nerven. Eine Farbe, die deutliche Signale sendet und durch den glossigen Schimmer die Lippen optisch aufpolstert.
Amour – ein blaustichiges Pink, das Zähne heller erscheinen läßt und grade kühleren Hauttypen stehen sollte. Mein Favorit um ehrlich zu sein, denn Amour trifft genau mein Beuteschema und ist für mich zu jeder Jahres- und Tageszeit tragbar.
Joie – ein lila-beeren-Ton, in der Hülse deutlich dunkler als auf den Lippen und somit durchaus auch tagsüber tragbar. Eine tolle Herbstfarbe, allerdings ist der Glanz mir hier fast etwas too much, da die Farbe alleine schon wirkt.
Lustering Nude – der Liebling des Alltags kommt in Beige-Braun mit deutlichem Glitzer und viel Gloss daher, die Lippen funkeln richtig im Licht. Grobe Glitter-Partikel kann ich aber zum Glück nicht erfühlen, vielmehr begeistert die Farbe durch zarte Zurückhaltung.

Avon LUXE couture creme lipstick
Avon LUXE couture creme lipstick

Als erstes fällt mir das recht glossige Finish auf, die Lippenstifte erscheinen ungeheuer feuchtigkeitsspendend und somit auch etwas sheer im Auftrag. Versteht mich nicht falsch, die Farbe leuchtet ordentlich – aber die Lippenstruktur und eventuelle Unebenheiten sind bei nur einem Auftrag noch deutlich sichtbar, der Lippenstift deckt erst mit 2-3 Schichten wirklich ab. Von Vorteil also für alle, die sich so viel Farbe auf einmal nicht zutrauen und lieber schichten. Gleichzeitig bedeutet das aber auch, dass besonders knallige Farben wie designer red, amour und joie einen Konturenstift nötig haben um nicht vor lauter Pflege in den Lippenfältchen zu verschwinden. Auch die Haltbarkeit leidet etwas unter dem glossigen Auftrag, aber dafür spart man sich eine Pflege und ein Gloss – gefällt mir.

Der Tragekomfort ist ebenfalls sehr angenehm, ich habe nicht das Gefühl, dass die Lippen austrocknen, was sicher an dem hohen Feuchtigkeitsanteil liegt. Wohl aber trägt sich die Farbe in der Lippenmitte, also da wo wir am ehesten mit der Zunge mal an die Haut kommen – schneller ab, als am Lippenrand. Ein Nachtragen ist somit unabdingbar….aber da sind wir dann wieder bei meinem anfänglichen Gefühl von Glamour, wenn ich den Lippenstift in Gesellschaft nutze ;)


Alles in Allem gefällt mir besonders Amour ungeheuer gut – ich liebe die Farbe, den Schimmer, den zarten Auftrag. Aber gut, ich gebe auch zu das ich eine Schwäche besonders für Pink habe! Auch Joie mag ich, muss aber gestehen das ich hier das Produkt leicht abtupfe, um ihm etwas von seinem Glanz zu nehmen. Das ändert aber nicht an dem zarten Gefühl auf den Lippen und dem Glamour, den die Produkte durch ihre Aufmachung versprühen!

Kauft ihr bei Avon? Oder kommt der Besuch einer Beraterin für euch nicht in Frage? Kennt ihr die neue LUXE-Reihe schon?

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Also die Aufmachung macht schon mal was her...aber absoluter Liebling der Farben ist hier joie für mich...knallt richtig
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die Farben sind wirklich sehr schön! Designer Red spricht mich auf jeden Fall sehr an, genau mein Geschmack! xoxo

    AntwortenLöschen
  3. lustering nude und designer red *____* <3

    AntwortenLöschen