Neu in der Drogerie - ASTORS Soft Sensation Color & Care Nude Collection

Auch wenn meine bevorzugte Lippenstift-Farbe eine Knallige ist, so gibt es auch in meinem Leben Platz für sanfte nude-Töne, wie sie derzeit ...

Auch wenn meine bevorzugte Lippenstift-Farbe eine Knallige ist, so gibt es auch in meinem Leben Platz für sanfte nude-Töne, wie sie derzeit in der Nude-Collection von ASTOR in der Soft Sensation Color & Care Reihe erhältlich sind. Allen Nude-Liebhabern möchte ich heute also einen  kurzen Blick auf die Produkte geben und euch mit den wichtigsten Infos versorgen.

 ASTORS Soft Sensation Color & Care Nude Collection

Kommen wir zunächst zu den Grundaten der Nude Collection: Die Lippenstifte sind in den 4 Farben „Silky Rose / 101“, „Cinnamon Cashmere / 603“, „Beige Coquette / 604“ und „Sweet Toffee / 702“ zum UVP von 7.99€ bereits ab November erhältlich. Zusätzlich wird auch noch ein transparenter Lipliner für 4,99€ UVP angeboten, der zu jeder Lippenstiftnuance passt und das Auslaufen der Farbe verhindert. Die Soft Sensation Color & Care Lippenstifte selber sind mit einem Hyaluron-Füller und  Antioxidantien versehen, welche für eine glattere Lippenoberfläche sorgen sollen. Pflegendes Vitamin A,C und E, sowie Sheabutter machen die Lippen zudem extra zart und ein LSF 20 schützt gegen schädliche Sonnenstrahlung.

 ASTORS Soft Sensation Color & Care Nude Collection

Der erste Eindruck ist dann positiv - Die Verpackung der Soft Sensation Color & Care Lippenstifte hat mich schon vorher extrem angesprochen, ich finde die Kombination aus Weiß und Gold schlichtweg edel. Auch der ASTOR-Aufdruck gefällt mir, die ganze Haptik ist gut ausbalanciert und ganz ehrlich – das Design macht es mir auch einfach, das Produkt aus der Menge meiner (zumeist dunkel verpackten) Lippies heraus zu filtern.
Doch wie verhält sich die Nude-Collection nun im Auftrag – bieten sie das allseits beliebte „my lips, but better“ Ergebnis? Zunächst sei gesagt, dass zwei der vier Nuancen bereits beim ersten Blick einen deutlich frostigen Schimmer haben und somit zwar zurückhaltend in der Farbe, nicht aber im Ergebnis erscheinen. Was den Geruch der Produkte angeht, so meine ich einen minimalen Unterschied zu z.B. diesem Exemplar festzustellen, irgendwie erscheint die Nude-Collection etwas intensiver, leicht fruchtig. Alles in allem aber ein sehr angenehmer Duft, den man nach dem Auftrag allerdings nicht mehr wahrnimmt. Und nun zum Wichtigsten, dem Ergebnis in Wort und Bild – hier aber noch ein Wort zu den Fotos vorweg: diese sind alle ohne Blitz entstanden, da natürliches Licht den silbrigen Schimmer viel besser zur Geltung bringt ;)


Cinnamon Cashmere / 603 

Eine tolle Alltagsfarbe, leicht rostig und doch von vielen Hauttönen tragbar. Ich mag die Nuance, denn sie zaubert schnell etwas Frische ins Gesicht, ohne zu „angemalt“ auszusehen. Der Auftrag gestaltet sich problemlos und hauchzart, alle Soft Sensation Lippies gleiten geradezu mühelos über die Lippen und trocknen absolut nicht aus. Allerdings leidet darunter auch die Haltbarkeit, nach 2 Stunden mit Reden und Trinken muss dringend nachgelegt werden.


Beige Coquette / 604 

Das Beige mit leicht pinkem Einschlag ist von der Farbe her wunderschön und kommt am ehesten an den „my lips but better“ Status heran, leider mag ich hier den Auftrag gar nicht. Die Farbe setzt sich sofort unschön in Lippenfältchen ab und betont raue Stellen, so dass die Lippen ungepflegter aussehen, als sie sind. Ich habe einfach das Gefühl, dass die Pigmente sich schlechter verteilen und das Ergebnis dann fast cakey aussieht. Schade!


Silky Rose / 101 

Ein wahres 80s Revival bietet der kühle, hell rosefarbene Lippenstift dank seinem auffällig silbrigen Schimmer. Ich mag den Effekt, dass die Lippen dank des Scheins aufgepolstert und glatt erscheinen, aber die Farbe ist nicht so ganz meins. Ich denke, ich bin als Kind der 80er und 90er einfach in negativem Sinne von zu viel pinkem Schimmer geprägt. Aber das ist eine subjektive Farb-Abneigung, die Qualität des Lippenstiftes ist einwandfrei!


Sweet Toffee / 702 

Eine echte Überraschung ist für mich dieser braune Lippenstift mit viel silbrigem Schimmer. Allein vom ersten Anblick her sagte er mir weniger zu, aber der sanfte Auftrag, die tolle Pigmentierung auf den Lippen und der Effekt, dass die Lippen zart und geschmeidig aussehen spricht mich doch arg an. Auch die Farbe kann ich mir für den Winter gut an mir vorstellen und freue mich somit über diesen Aha-Effekt ;)

Alles in Allem bietet Astor mit der Nude-Collection doch recht sichere, alltagstaugliche Töne die sicher den Geschmack der breiten Masse treffen und zudem einen super sanften Auftrag bieten. In der kalten Jahreszeit sind die Pflege-Bomben also ein wahrer Hit!
Was ich allerdings schade finde ist die Tatsache, dass Beige Coquette vom Auftrag her so aus der Reihe tanzt und somit nicht meinen Ansprüchen entspricht – grade diese Farbe hat mir in der Hülse sehr gut gefallen. Aber gut, dafür ist grade Sweet Toffe eine positive Überraschung für mich, die ich gerne tragen werde.

Wie steht ihr denn zu diesem silbrigen Schimmer in Lippenprodukten? Mögt ihr das, oder eher nicht?

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ich habe die Lippenstifte bei dm gesehen und sie gefallen mir alle sehr gut. Am besten finde ich noch die No. 702.
    Meine Lippen sind eigentlich immer sehr sehr trocken. Da bin ich immer sehr begeistert, wenn eine extraportion Pflege dabei ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die 702 hat mich auch überrascht, zumal sie aufgetragen nicht so dunkel ist wie in der Hülse. Zudem wirkt der Schimmer optisch aufpolsternd :)

      Löschen
  2. Also mir gefallen sie alle sehr gut, ich mag den Schimmer manchmal ganz gerne, vor allem zu feierlichen Anlässen siehts doch schöner aus, als ein normaler Lippie mit Creme-Finish.

    LG likeSamantha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt - gegen Schimmer an sich habe ich auch gar nichts und die 702 sagt mir auch sehr zu. Persönlich mag ich einfach rosa-Schimmer nicht, das ist so ein Kindheits-Trauma lol Aber wie gesagt, Schimmer an sich ist völlig ok :)

      Löschen
  3. Cinnamon Cashmere sieht ja klasse aus, sehr natürlich und frisch!

    AntwortenLöschen