Outfit: The Blogger's Choice - It's Christmas Time

Wenn man kein What's App hat, ist man echt von der Außenwelt abgeschnitten! So ging's zumindest mir und ich hätte fast die diesmonat...

Wenn man kein What's App hat, ist man echt von der Außenwelt abgeschnitten! So ging's zumindest mir und ich hätte fast die diesmonatige The Blogger's Choice Runde verpasst. Ich sollte mich wohl irgendwann doch dem Trend fügen und mir diese verfluchte App aufs Smartphone holen, wenn ich up-to-date bei unseren Themen sein will.

Für diese Runde musste ich also ordentlich improvisieren, da ich recht spät von unserem Thema – It's Christmas Time – erfahren habe. Wenn ihr euch die Looks der anderen Mädels anguckt, dann werdet ihr richtig festliche Outfits vorfinden: Viel Bling Bling, hübsche Kleidchen und elegante Schuhe. Zugegeben, mit Weihnachten verbinden wohl die meisten schicke Outfits, und ich habe mich früher auch immer herausgeputzt. Seit ein paar Jahren besteht der Heilige Abende aber aus Faulenzen, Kirche und am Abend kommt dann meine Oma zu uns nach Hause. Alles also in sehr kleinen Rahmen und gemütlich in unserem Wohnzimmer. Mich da in ein schickes Outfit zu zwängen wäre zwar möglich, finde ich persönlich aber unnötig. Ich habe euch ja schon bei meinem Silvester-Outfit erzählt, dass ich es lieber gemütlich mag: Eine bequeme Leggings, damit man genügend futtern kann und dazu ein schickerer Pullover, der das Hingucker des Outfits dient. That's it!

Leggings: Kik, Pulli: Buyingdress, Schuhe: Jello, Ring: Tedi, Armband: New One

Montag - Jane von Shades of Ivory
Dienstag - Andrea von AndySparkles
Mittwoch - Vanessa von Pieces of Mariposa und Anni von Fashion Kitchen
Donnerstag - Vicky von Stories & Smiles
Freitag - Kathrin von GetCarriedAway
Sonntag - Kristina von KDSecret 

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Heiligabend ist bei mir auch eher bequem als schick, da ich sowieso "nur" mit meinen Eltern feiere und wir zuhause bleiben. Ach nee, halt, wir gehen abends auch noch alle zusammen mit dem Hund raus ;D Aber auch dafür muss man nicht schick sein.

    Ich habe Weihnachten also auch einfach nur ein bequemes, kuscheliges Strickkleid und kuschelige Wollstrumpfhosen an. Das Schminken spare ich mir auch ^^

    Am 1. und 2. Weihnachtstag darf es dann etwas schicker sein. Da ziehe ich ein etwas eleganteres Strickkleid, passenden Schmuck und Stiefel mit Absatz an, weil wir nicht zuhause bleiben sondern essen gehen. Bequem ist das aber trotzdem noch ;D

    Wünsche dir einen schönen 4. Advent und entspannte Feiertage :)

    AntwortenLöschen
  2. Ohne Whatsapp geht es heutzutage anscheinend echt nicht mehr, das stimmt.

    Ich trage Weihnachten schon etwas Schickes, aber am Wichtigsten ist für mich auch der Wohlfühlcharakter. Wir feiern auch immer im kleinen Kreis und nach dem Essen und der Bescherung, spielen wir meistens noch eine kleine Partie und quatschen gemütlich.

    Ich wünsche dir schöne und besinnliche Feiertage!

    www.whiteshirtbluejeans00.blogspot.com

    AntwortenLöschen