Der JÄNNER im Zeitraffer

Wie in meinem Vorsätze-Beitrag angekündigt, möchte ich wieder eine neue "alte" Kategorie ...

Wie in meinem Vorsätze-Beitrag angekündigt, möchte ich wieder eine neue "alte" Kategorie beleben! 50x gab es die Immer wieder Sonntags Beiträge, über ein Jahr gab es Insta-Month-Rückblicke, nun gibt es den Monats-Zeitraffer! Hier möchte ich jeweils am Ende des Monats ein kleines Resümee der vergangenen vier Wochen ziehen: Was ist leckeres auf den Tisch gekommen, welche Filme, Internetseiten und Musik sind empfehlenswert, was hat mich beschäftigt, geärgert und gefreut und und und... Bebildert mit meinen liebsten Instagram-Fotos der letzten Wochen! Da ich im Moment übrigens sehr großen Spaß an der Bilderplattform habe, würde ich mich freuen wenn ihr Lust hättet mir (@chamyrocktes) zu folgen!



// GETRUNKEN UND GESPEIST

Boah, leider viel zu viel! Ich hatte mir hoch und heilig vorgenommen im neuen Jahr wieder "zivilisierter" zu Essen, da ich über Weihnachten und die Zeit davor knapp 6 Kilo zugenommen habe. Wurde nicht wirklich was draus. ;-) Es gab unter andrem saftiges Schnitzel bei der Frivissa Schnitzelgaudi, beim Nivea-Event habe ich mich durch superleckeren Fisch mit Kartoffeln und Penne mit Tomatensauce gefuttert, Garnelen und Schrimps habe ich im Jänner auch in den verschiedensten Varianten zu mir genommen und das Letscho-Schnitzel bei meinem Lieblingsalbaner  sollte auch noch erwähnt werden. Obsttechnisch habe ich vor allem Mandarinen und Kakis gefuttert und außerdem meine erste Sweetie gegessen. An Süßem kamen unter anderem meine Mini-Gugels auf dem Tisch. Auf diversen Events durften dann auch noch Schoko-Cupcakes, Tortenstücke, Apfelstrudel mit Vanillesoßes (leider war diese schon kalt!), Mousse au chocolate und Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster in meinen Magen! 



// DAUMEN HOCH

Der Jänner ist für mich kein "Daumen hoch"-Monat, da ich die ersten beiden Monate im Jahr doch immer recht deprimierend finde. Der weihnachtliche Glanz ist vorbei, die Tage sind meist kalt und grau und auch sonst gibt es kein greifbares Ereignis (wie zum Beispiel den Sommerurlaub) auf das man sich freuen könnte. Aber ja, man soll sich an den kleinen Dingen erfreuen: Das Cosnova-Event war wie immer ganz nett, wenn auch nicht so spektakulär wie sonst immer, wenn ich dafür extra nach Hamburg oder München gereist bin. Außerdem fand ich den Mädelsabend im Couch Potato – dort gibt's übrigens zig Varianten von leckeren Ofenkartoffeln – ganz nett. Außerdem gab es tolle Päckchen wie unter anderem die Artistry Palette, meine neue Rebecca Minkoff Look-a-Like-Tasche von Oasap und ein lecker riechendes Parfum von Bruno Banani!



// DAUMEN RUNTER

Oja, da kann ich gleich zum Motzen beginnen. In den letzten Tagen fand ich echt vieles scheiße: Gleich zu Jahresbeginn die Anschläge in Frankreich und alles was jetzt daraus resultiert. Meinen neuen schwarzen Wintermantel, bei dem ich jedes Mal das Innenfutter einklemme, und er deshalb mittlerweile Innen auch schon ziemlich zerrissen ist. Unzuverlässige Leute auf die ich in den letzten Wochen immer wieder stoßen musste. Besonders als ich kurz vor Weihnachten und Anfang Jänner ein paar Sachen online verkauft habe, musste ich feststellen, dass viele Leute leider echt unzuverlässig und "skrupellos" sind. Genauso geärgert habe ich mich über unzuverlässige Kooperationspartner und meine Gesundheit geht mir auch auf den Socken. Seit Wochen schmerzt meine rechte Hand oberhalb des Gelenks, mein Knie meldet sich auch immer öfters beim Treppensteigen und seit gut zwei Wochen habe ich eine fiese Mundecke, die nicht nur ekelhaft aussieht, sondern auch beim Essen und Sprechen unangenehm ist. Generell sollte ich mal wieder mehr auf meine Gesundheit und mein Wohlbefinden achten...



// NEUZUGÄNGE

Da kam echt einiges zusammen! Anfang des Jahres habe ich euch ja meine Weihnachtsgeschenke und auch meinen Hamburg-Haul mit einigen schönen Dingen gezeigt. Da ich bei Steffis Weihnachtsgewinnspiel gewonnen hatte, trudelte dann auch noch ein Back-up meines geliebten Alien-Parfums ein. Farblich passend gab es eine lila Tasche und eine tolle Lidschattenpalette von Artistry. Von Takko und New Look (Outfit dazu hier) kamen ebenfalls Pakete - mit ein paar tollen Klamotten - an. Ach ja und die vielen neuen Essence und Catrice Produkte vom Event sollte ich auch nicht vergessen zu erwähnen, da könnt ihr übrigens bei mir noch ein großes Produktpaket gewinnen!



// NEU ENTDECKT

Kaki!!! 24 Jahre nicht probiert und nun meine Lieblingsfrucht! Ebenfalls für mich entdeckt: Die Himbeer-Cranberry-Schoki von Ritter Sport! Soooooo unglaublich lecker, dass man am liebsten die ganze Tafel sofort auffuttern möchte. Für meine lange Zugfahrt zur Arbeit und zurück habe ich nun Handygames entdeckt. Habe ich die ersten Tage sehr gerne Farm Story gespielt, bin ich nun auf Jewels und 2048 umgestiegen. Beides ganz nette "Denkspiele". Solltet ihr noch gute kennen, nur her mit den Empfehlungen!



// MEDIALE BEREICHERUNG

Im Jänner heißt es wie jedes Jahr *trommelwirbel*: DSCHUNGELCAMP! Ja, ich liebe Ich bin ein Star, holt mich hier raus! und gucke es jedes Jahr sehr gerne. Dieses Jahr war's allerdings sehr langweilig und einschläfernd. Ich bin aber trotzdem gespannt, wer sich heute Abend den Titel holt! Ansonsten bin ich ja nicht so der Musik-, Kino- und Fernsehfreak, jedoch habe ich in Hamburg einige lustige Filme gesehen. Mein Favorit: Tucker and Dale vs Evil! Ein ziemlich schräger Film, der aber irgendwie auch romantisch-süß und vor allem witzig ist! Ebenfalls sehr witzig: Die Serie Der Tatortreiniger.



You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Das sind wirklich tolle Fotos! :)

    AntwortenLöschen
  2. Also ich muss mir unbedingt diese Catrice Rose Golden Palette holen gehen!!!! & Wie kann es sein, dass du nie kakis gegessen hast?? Beste Frucht Ever!!!! Übrigens habe ich letztens beim Billa kakis in mini Größe entdeckt, die heißen irgendwie anders, schmecken gleich, sind nur um die Hälfte kleiner und kosten 99cent ;)

    AntwortenLöschen