New in: Make Up Factorys „Empire of Glamour“ LE

Erst kürzlich habe ich euch hier am Blog eine für mich bis dato neue Make Up Marke vorgestellt – Make Up Factory . Da diese exklusiv über M...

Erst kürzlich habe ich euch hier am Blog eine für mich bis dato neue Make Up Marke vorgestellt – Make Up Factory. Da diese exklusiv über Müller vertrieben wird und ich leider keinen Zugriff darauf habe, war die Marke bisher an mir vorbei gegangen – überzeugte dann aber direkt bei der ersten Nutzung. Vor einigen Tagen erhielt ich nun mit dem Calligraphic Eye Liner und dem Chromatic Glam Eye Shadow in „Rosy Champagne“ zwei Produkte* aus der neuen „Empire of Glamour“ LE zum Test und möchte euch meine Meinung dazu auch nicht vorenthalten. Wenn euch MUF also interessiert, dann lest weiter!

Make Up Factorys „Empire of Glamour“ LE AMU
Make Up Factorys „Empire of Glamour“ LE AMU

Beginnen möchte ich mit meinem absoluten Highlight aus der LE, dem Calligraphic Eye Liner in „01 / black“ , der eine so feine Linie zaubert, wie ich es mit anderen Produkten bisher selten erlebt, oder nur mit sehr viel Mühe hinbekommen habe. Wie ihr auf den Bildern hier aber sicherlich gut erkennen könnt, habe ich mit dem Produkt von Make Up Factory direkt beim ersten Auftrag einen zarten und dennoch wirkungsvollen Lidstrich gezaubert, der sicher zu jedem Alltags-AMU passt und selbst für diejenigen unter euch geeignet erscheint, die nicht so auffallen wollen. Und trotzdem die Filzspitze des Liners so dünn ist, überträgt sie die Farbe intensiv und gleichmäßig, was mir sehr gut gefällt! Zugegeben, für einen etwas deutlicheren Auftrag müsst ihr schon etwas handwerkliches Geschick an den Tag legen, denn dieser gelingt am besten indem man den Stift längs des Auges hält, etwas mehr Druck ausübt, oder zwei Linien zieht – aber ich denke für breite Lidstriche gibt es auch genug andere Produkte :)

Make Up Factorys „Empire of Glamour“ LE AMU

Für mein AMU-Foto habe ich zudem den Lidschatten „Rosy Champagne“ aus der LE genutzt, einen sehr schimmernd hellen Ton in Rosegold. Im Nachhinein muss ich gestehen, dass der starke metallische Glanz mir für das gesamte Lid dann doch beinahe etwas „too much“ erscheint, aber als Brauenhighlight, im inneren Augenwinkel oder sogar als Akzent auf den Wangen eignet sich dieser Ton meiner Meinung nach bestens und reflektiert hier ganz wunderbar das Licht. Auch im Auftrag gefällt mir das Produkt, denn es erinnert mich an die mittlerweile recht verbreiteten Lidschatten mit Gel-Textur und läßt sich ähnlich geschmeidig auf das Lid bringen und verteilen. Und mal ehrlich – der Print auf dem Eyeshadow ist wunderschön und macht das Produkt zu etwas ganz Besonderem!
Eine sehr schöne Einzel-Review und zwei tolle AMUs zu und mit dem Eyeshadow findet ihr übrigens auch bei Valerie, also schaut mal bei ihr vorbei!

Make Up Factorys „Empire of Glamour“ LE AMU

Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass in der LE insgesamt 6 zarte Lidschatten, 2 Lippenstifte und 3 Glosse, 2 Lacke, eine Mascara, der oben genannte Liner, sowie ein Blush erschienen und über Müller erhältlich sind. Einen genauen Preis kann ich euch leider nicht nennen, den reiche ich aber gerne bei Interesse nach. Aus meiner Erfahrung heraus rangiert MUF jedoch im oberen Drogerie-Preissegment und ist vergleichbar mit Artdeco & Co.

Und wie steht es nun um mein Fazit? Für mich persönlich ist der Lidschatten zwar ein tolles, vielseitig einsetzbares Produkt, aber wirklich begeistert hat mich vor allem der feine Calligraphic Liner – klar, als absoluter Liner-Liebhaber keine Überraschung!

Verfolgt ihr eigentlich LEs sämtlicher Marken, oder habt ihr das so eure Lieblinge?

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Cooler Beitrag! Ich habe das Glück hier in Aachen direkt mal 2 Müller Filialen in nächster Nähe zu haben und schleiche da immer mal wieder gerne rein :) MUF kenne ich schon länger, habe mich aber bisher immer irgendwie gescheut diese Produkte zu kaufen.... was der B´ur nicht kennt frisst er nicht... haha :D
    Ich finde sowohl den Eyeliner als auch den Lidschatten super spannend und werde die beiden Teile in den nächsten Tage direkt mal live und in Action begutachten hihi.
    Liebste Grüße Lara von www.beautyhippie.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Glückliche - ich würde auch mal durch die gesamte MUF-Theke stöbern und die anderen tollen Produkte kennenlernen. Wobei, das könnte teuer werden - Ich bin ja jetzt schon total begeistert :)

      Löschen
  2. Also so eine feine Linie habe ich wirklich selten gesehen bei einem Lidstrich. Genial....

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes Make Up. Du musst wirklich eine ruhige Hand haben, so einen präzisen, feinen Strich hinzubekommen. Musst du mir mal beibringen ;))

    AntwortenLöschen