Chamys Gesichtspflege für trockene und unreine Haut & Vestige Verdant GIVEAWAY

Heute gibt es eine Premiere von mir und zwar meine Gesichtspflege-Routine! Von Svenja kennt man ja schon ihre Haarpflege-Routine , auch ...

Heute gibt es eine Premiere von mir und zwar meine Gesichtspflege-Routine! Von Svenja kennt man ja schon ihre Haarpflege-Routine, auch über ihre Gesichtspflege schrieb sie schon oft, aber ich habe mich mit solchen Themen immer im Hintergrund gehalten. Grund dafür: Ich hatte schlicht und einfach keine Lieblingsprodukte, habe viel ausprobiert und wurde doch nie glücklich.
Seit einigen Monaten habe ich nun aber ein paar Produkte gefunden, die mir wirklich gut gefallen und die ich regelmäßig nutze, weswegen ich euch also gerne an meiner Gesichtspflege für trockene und unreine Haut teilhaben lasse. Meine Haut ist gerade im Winter sehr trocken, was sich vor allem auf der Stirn, aber auch auf den Wangen bemerkbar macht. Leider habe ich auch noch das Glück ziemlich durchscheinende Adern zu haben und am Kinn habe ich dauerhaft Pickelchen, die immer und immer wieder kommen. Kaum ist einer weg, kommt auch schon der nächste. :-/


Zum Abschminken verwende ich meist irgendeinen Reinigungsschaum (momentan der von Nivea) und meine Clarisonic Mia 2. Mein Augen-Make-Up entferne ich mit einem AMU-Entferner aus der Drogerie. Da ich da nicht sonderlich empfindlich bin, nehme ich das was ich gerade da habe. 

Peeling // Origins GinZing Refreshing scrub cleanser 

& Modern Friction Nature's gentle dermabrasion

Gepeelt wird mein Gesicht zirka alle 3 Tage, wobei ich dank - teilweise entzündeter - Pickelchen drauf achte, dass das Peeling nicht zu aggressiv ist. Das 2-in-1-Reinigungsgel GinZing Refreshing Scrub Cleanser von Origins ist wirklich sanft und daher auch für meine Haut gut geeignet. Theoretisch könnte man es laut Origins jeden Tag benutzen, da es sich nicht nur um ein sanftes Peeling, sondern auch um Cleanser mit geliger Textur handelt. Mir persönlich reicht es jedoch wenn ich das Produkt 2-3x pro Woche anwende. Da aber bald meine 2 Tube geleert ist, wollte ich mal was Neues ausprobieren und war richtig happy, als ich in einem Goodiebag den  Modern Friction Nature's gentle dermabrasion drin hatte. Dieses Dermabrasionspeeling mit natürlicher Reisstärke soll ebenfalls ganz gut für empfindliche Haut geeignet sein. Da ich es erst ein paar Mal getestet habe, kann ich noch nicht so viel dazu sagen, jedoch ist es definitiv nicht schlechter als sein "Vorgänger". Einzig und alleine den orangig-frischen Duft vom GinZing-Produkt mochte ich einen Tick lieber.


Maske // Vestige Verdant Organic Bioactive Face Mask

Dieses Produkt ist noch relativ "neu" in meiner Pflegeroutine. Vor etwa 1,5-2 Monaten wurde ich gefragt, ob ich ein paar der neuen Vestige Verdant  Produkte testen möchte und war sofort Feuer und Flamme für die Maske. Besonders hübsch anzusehen, ist die biologische Naturkosmetik -Maske natürlich nicht, aber die Wirkung ist einfach klasse! Laut Empfehlung sollte man das Produkt abends anwenden, weil sich Körper und Haut im Schlaf regenerieren. Da ich sowieso immer abends bade und entspanne, mache ich die "Wundermaske" nun 2-3x wöchentlich drauf. Meist trage ich die Maske nach dem Peelen in einer schön dicken Schicht auf und warte dann ein paar Minuten bis sie antrocknet. Im ersten Moment ist sie noch recht flüssig und kühlend, nach ein paar Minuten trocknet sie dann aber an. Unter der Maske kribbelt und spannt es ein wenig, was aber keineswegs unangenehm ist, jedoch sollte man die Augenpartie doch großzügig aussparen. Nach etwa 10 Minuten soll man die dunkelbraune Masse dann mit lauwarmen Wasser abwaschen und ich finde man merkt sofort ein sichtbares Ergebnis! Die Haut fühlt sich frischer, glatter, reiner und vor allem sehr rosig und prall an. Allerdings habe ich das Gefühl, dass die Maske meine trockene Haut noch ein bisschen mehr austrocknet, weswegen man nachher das Eincremen auf keine Fälle vergessen sollte!



Cremes // Origins Make A Difference™ Plus+ 

& Dr. Andrew Weil for Origins™ Mega-Bright Dark Circle Minimizer

Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, die wievielte Dose es schon ist, aber seit Erscheinen (damals hatte ich ein PR-Sample bekommen) nutze ich diese Creme immer und immer wieder. Die extrem reichhaltige Creme ist für meine trockene und sensible Haut einfach perfekt geeignet! Die Haut wird optimal geschützt und auch intensiv durchfeuchtet, was ich besonders angenehm nach der Gesichtsmaske finde. Auch der Geruch überzeugt mich: leicht frisch und ein wenig nach Kräutern duftend!
Die Dr. Andrew Weil for Origins™ Mega-Bright Dark Circle Minimizer hat es vor rund einem Jahr schon mal in meine damaligen Favoriten geschafft, und ich liebe sie nach wie vor! Die pflegende Augencreme reduziert bei regelmäßiger Anwendung dunkle Augenschatten und sorgt für eine strahlende Augenpartie. Da ich meist Concealer unter den Augen trage, fällt mir dies zwar nicht so stark auf, jedoch fühlt sich die Augenpartie wirklich sehr glatt und geschmeidig und die Creme hat auch einen leicht kühlenden Effekt, was ich besonders mag.


Wunderwaffe // Bi-Oil

Obwohl ich meine Gesichtshaut brav pflege und auch mit meinen derzeitigen Cremes mehr als zufrieden bin, kommt es manchmal vor dass sich Hautstellen im Gesicht trocken und etwas schuppig anfühlen. Gerade im Winter mit der kalten Luft draußen und der Heizungsluft drinnen, merke ich, dass meine Haut leicht spannt und dann auch schuppt. An solchen Tagen greife ich immer zu meinem geliebten Bi-Oil. Bi-Oil bezeichnet sich ja als Hautpflege-Spezialist für Gesicht und Körper. Es soll helfen das Erscheinungsbild neuer oder vorhandener Narben, Dehnungsstreifen und ungleichmäßiger Hauttönung zu verbessern und zeichnet sich zudem durch seine rückfettende Wirkung aus, weshalb es auch für trockene, anspruchsvolle Haut perfekt geeignet ist. Meist träufle ich ein paar Tropfen in meine Handflächen, verreibe sie etwas und tupfe den Rest auf mein Gesicht. Schon so eine kleine Menge reicht, um die Haut nicht mehr so trocken erscheinen zu lassen. Das restliche Öl aus meinen Handflächen kommt dann immer noch in meine Haarspitzen. ;-)


Pickel-Bekämpfer // ialuxid Gel

Auf dieses Produkt wäre ich wohl von selbst nie gekommen, da es aber mal vor längerem in einer Glossybox war, dachte ich mir, bevor es vergammelt, probiere ich es aus. Und siehe da: Es ist super! Das ialuxid Gel ist ein Medizinprodukt zur äußerlichen Anwendung bei bakteriellen Hautentzündungen wie Akne, Nagelbettentzündungen, Hautunreinheiten, oder auch Rasierpickelchen. Ich tupfe immer etwas Gel auf die betroffene Stelle und lasse es dann über Nacht einwirken. Schon am nächsten Morgen sieht man, dass die Stelle nicht mehr ganz so gerötet und entzündet ist. Sicher kein Wundermittel, aber doch ganz praktisch und wirksam!


Um euch zu belohnen, dass ihr dieses langen Beitrag gelesen habt, gibt es nun meine liebste Maske und das Gesichtsöl von Vestige Verdant zu gewinnen! Das Gesichtsöl besitze ich selbst auch, habe es aber – dank noch anderer ähnlicher Produkte – noch nicht in Verwendung. Allerdings kann ich euch schon sagen, dass es wirklich angenehm leicht duftet und superschnell einzieht. :-)


Hinterlasst mir bis 11. April einen Kommentar was euer Pflegefavorit ist, und schon springt ihr ins Lostöpfchen. :-)

You Might Also Like

38 Kommentare

  1. Das rosehip Öl von pai kann ich echt empfehlen und ist jeden cent wert, vor allem weil da halt auch keine chemischen Zusätze oder irgend ein andrer scheiß enthalten ist. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wunderwaffe Bi-Oil klingt sehr interessant. Meine Haut ist sehr trocken und spannt, ich muss ein paarmal am Tag nachcremen. Obwohl ich schon 50 bin habe ich auch manchmal noch mit Pickelchen zu kämpfen, darum würde mich die Orgins Creme auch interessieren.

      Löschen
  2. Ich habe für mich die Venus Gesichtscreme bei Douglas entdeckt. Deine Produkte klingen aber auch sehr interessant.

    lg Isabell

    AntwortenLöschen
  3. Das Pai Rosehip-Öl ist auch mein Favorit, ebenso wie der La Roche-Posay Effaclar Duo :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das Thermalwasserspray von Avène finde ich klasse. Vor allem im Sommer

    AntwortenLöschen
  5. Die Maske interessiert mich sehr und um Bi Oil schwirre ich auch schon sehr lange herum, da ich sehr mit meiner Haut auf Kriegsfuß bin.

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    die Comfort On Call Allergy Tested Relief Cream von Clinique ist ein super Feuchtigkeitsspender - v.a. in der kalten Jahreszeit und bei empfindlicher Haut.
    Liebe Grüße, Bettina
    betty5[at]gmx.at

    AntwortenLöschen
  7. Ich lese immer super gerne alle Beiträge, die sich rund um die Hautpflege drehen!
    Ich hatte immer unreine und ölige Haut, seit ein paar Monaten aber immer wieder trockene und gereizte Haut, ganz komisch.
    Da ich auf den Wangen unzählige Narben von einer früheren Akne hab, verwende ich auch immer wieder gerne das Bi-Oil.
    Ansonten bin ich noch am durchtesten, die perfekte Pflege habe ich noch nicht gefunden, jedoch bin ich jetzt auf dem Naturkosmetik-Trip gerade augesprungen.
    Und über neue Produkte würd ich mich natürlich freuen :)

    AntwortenLöschen
  8. Oh die Fotos sind ja totaaal schön geworden!
    Meinen "heiligen Gral" unter den Pflegeprodukten habe ich noch nicht gefunden, wobei ich (momentan) auf Heilerde schwöre. Leider ist meine Haut im Moment total gereizt und ich habe dauernd Pickelchen, deshalb gibt es jeden zweiten Tag eine selbstgemachte Heilerde-Maske. Ansonsten verwende ich gerne Produkte von Origins :)

    Alles Liebe, Katii

    AntwortenLöschen
  9. muss den andereb zustimmen und auch sagen,dass deine bilder super geworden sind. bi-oil habe ich auch eine zeit lang verwendet, aber dass es für die haarspitzen gut sein soll,habe ich noch nie gehört :o
    meine wunderwaffe in der hautpflege ist die lavera babycreme. gerade nach dem rasieren beruhigt sie die haut.
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  10. Mein absoluter Pflegehit ist das Pai Rosehip Oil. Ich nutze es manchmal vermischt mit meiner Nachtcreme, manchmal aber auch pur in dem ich vorher etwas Thermalwasser auf mein Gesicht sprühe.
    LG Lex
    Lex.10 (at) web.de
    Instagram: lexnets

    AntwortenLöschen
  11. Mein Favorit ist die Origins Clear Improvement maske :) Hält einfach das, was sie verspricht. Einfach super! :)

    AntwortenLöschen
  12. Aaahrgh, die Maske von Vestige will ich unbedingt mal probieren. Die soll ja echt toll sein. Mein Pflegefavorit ist die Kombination von chemischem (AHA) Peeling mit dem Pai Rosehip-Öl. Wirkt auf meiner Haut echt Wunder.
    Viele Grüße, die Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da habe ich noch was vergessen: Du erreichst mich unter falale[ät]web(.)de

      Löschen
  13. Ich kann leider keinen Pflegefavoriten beisteuern. :-| Ich habe es aufgrund der unsäglichen Mischung aus "trocken und unrein gleichzeitig, und zwar an den selben Stellen" irgendwann aufgegeben und benutze nun verschiedene Produkte aus der Alterra Pflegeserie. Leider suboptimal...

    AntwortenLöschen
  14. Mein Pflegefavorit ist Kiehl's Midnight Recovery Concentrate.
    LG
    Anastasia T.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo :D Mein Pflegeliebling ist, wie könnte es anders sein, mit Lavendel. Nämlich von Origins die Calm Your Senses Maske mit Lavendelduft. Alles was so kräutermäßig duftet, ist genau meins.

    Alles Liebe und ein tolles Wochenende :D

    PS: Ich folge Dir auf Bloglovin und auf Instagram, wie auch auf FB :D

    AntwortenLöschen
  16. Hallo :)
    Ich habe jetzt seit mind. 4 Jahren die Normaderm Vichy Cremes für Tag und Nacht im Einsatz - damals auch, weil ich pickelgeplagt war (!!). Um dem entgegenzuwirken verwende ich jetzt seit über einem Jahr zusätzlich von Alverde Naturkosmetik (dm) die Kieselerde Waschlotion und abends das Alverde Peeling. Ich liiiiiebe diese Produkte heiß und innig - noch dazu weil sie teils vegan und ohne großartige Chemie auskommen :)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  17. ich schwöre auf die clarisonic/clinique kombi und benutze zusätzlich masken und cremes von origins... und ich liebe öle und masken, deshalb wär ich superhappy wenn ich dieses tolle set gewinnen würde! lg, carina

    AntwortenLöschen
  18. Ein Must-Have ist für mich Lippenpflege und Handcreme. Bei letzterer habe ich schon seit Jahren einen (für mich) Klassiker in Verwendung und habe bis jetzt noch nichts besseres gefunden. Es handelt sich um die Calendula Handcreme von Alverde. Kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen. :)

    Die Maske und das Öl klingen sehr interessant, bei veganer Bio-Kosmetik bin ich auf jeden Fall hellhörig, und weil meine Gesichtshaut so extrem empfindlich ist, suche ich nach wie vor nach der perfekten Pflege für mich.

    Alles Liebe,
    Edda

    AntwortenLöschen
  19. ich liebe ja Caudalieöl das ist mein absolutes Lieblingsprodukt, liebe Grüsse von über den 7 Bergen mit den 20 Zwergen ;-)

    AntwortenLöschen
  20. Gesichtsreinigungsseifen von Manna & Rosehip Oil von Pai Skincare ;-) LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Ich benutze regelmäßig das PAI Öl und Hydrolate von Maienfelser ❤️zum Reinigen nur Seifen von Waldfussel & Co.

    AntwortenLöschen
  22. Ich habe noch keinen wirklichen Pflegefavorit gefunden :( Ich habe immer wieder größere oder kleinere Pickel, welche leider auch Narben hinterlassen haben.
    Daher hört sich das BiOil wirklich gut an. Aber auch die Maske und das Öl hören sich sehr interessant an. Solche Produkte habe ich noch nie verwendet.
    Liebe Grüße und danke für das Gewinnspiel

    AntwortenLöschen
  23. Zur Zeit bin ich ganz verliebt in das Pai Rosehip Oil. Wirkt einfach nur richtig gut :)

    Ganz liebe Grüße,
    Anna
    blindeskorn(at)gmail.com

    AntwortenLöschen
  24. also ich habe echt schon viel probiert und komme immer wieder auf die basics zurück - weleda oder cremen und öle von kleinen firmen wie zb. mandorla oder ambient....

    AntwortenLöschen
  25. mein totaler favorit ist die mizellenlösung von bioderma... perfekter (augen)makeup-entferner und gleichzeitig gesichtswasser - trocknet die haut überhaupt nicht aus.

    Liebe Grüße

    Claudi Hoffmann
    glueckspilz82[at]gmx(.).de

    AntwortenLöschen
  26. Origins Make A Difference™ Plus+
    & Dr. Andrew Weil for Origins™ Mega-Bright Dark Circle Minimizer! Kenne ich noch nicht, hört sich aber supertoll an für meine trockene Haut und meist kann ich die standartisierten Gerüche anderer Crémes nicht mehr riechen und nach Kräutern duftend würde ich gerne kennenlernen

    AntwortenLöschen
  27. Ich benutze zum Waschen des Gesichts die Waschemolsion von Seba Med weil sie die Haut optimal mit Feutigkeit versorgt. Zusätzlich verwende ich zum duschen die Weleda Zitrusdusche. Die Produkte von Dr Hauschka zum Beispiel schätze ich auch sehr und kann sie weiter empfehlen.

    AntwortenLöschen
  28. Ich benutzte die Origins Produkte seid ein paar Monaten und sehr gerne. Kann ich nur weiterempfehlen, auch bei empfindlicher Haut wie meiner... :)

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Vestige testen dürfte!

    majane_@gmx.de

    AntwortenLöschen
  29. Bei unreiner Haut (egal ob ölig oder trocken) ist das Copaiba & Zinc serum von Pai wirklich das beste, was mir jemals untergekommen ist. (Pickel verschwinden damit teilweise über Nacht.) Überhaupt die Pai-Pflegeserie für Mischhaut! mightydread(at)gmx.at

    AntwortenLöschen
  30. Ich bin ein Freund von Santa Verde Produkten und Thermalwasser von La Roche Posay.

    AntwortenLöschen
  31. Ich liebe die wohltuende Gesichtscreme von Weleda. Sie pflegt schön und ist unbeduftet. Die möchte ich nicht mehr missen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  32. Bi-Oil finde ich super und wird von mir auch sehr gerne als Wunderwaffe verwendet.
    Da ich es gut vertrage, kann es sowohl am Körper als auch im Gesicht verwendet werden.


    Liebe Grüße
    Elke


    elke-1974 @ gmx.de

    AntwortenLöschen
  33. Die Vestige Verdant Organic Bioactive Face Mask ist mein absoluter Favorit! Ich bin sowieso ein Masken- Fan, lasse aber nicht jedes Produkt an meine Haut.
    viele grüße, Hanni
    hanni2610[at]gmx[p.]de

    AntwortenLöschen
  34. Mein aktueller Favorit ist das Nachtkerzenöl von Primavera. Es hat meine Gesichtsneurodermitis toll beruhigt und zieht sogar in großen Mengen super ein. Ich bin wirklich begeistert davon.
    Kann ich nur empfehlen!
    LG
    threetimesjam@ymail.com

    AntwortenLöschen
  35. ich benutze seit Jahren Bi Oil und bin sehr zufrieden damit
    Sofie
    ssambo@web.de

    AntwortenLöschen
  36. Ich schaetze die Produkte von Dr. Hauschka.
    Romana
    orchidee33@web.de

    AntwortenLöschen