Erste Eindrücke: TK Maxx Opening Wien

Was schon wieder shoppen?! Ja nach dem gestrigen Outlet-Shopping-Beitrag hatte ich eigentlich absol...

Was schon wieder shoppen?! Ja nach dem gestrigen Outlet-Shopping-Beitrag hatte ich eigentlich absolut nicht geplant heute schon wieder einen ähnlichen Beitrag online zustellen. Da ich aber gestern Abend beim TK Maxx Opening in Wien war, und ich von vielen, vielen Mädels gefragt wurde, ob ich nicht ein paar Fotos vom Sortiment machen könnte, komme ich diesem Wunsch nun nach...
Der Beitrag ist also extrem bildlastig und sollte daher vielleicht nicht unterwegs, sondern im Wlan angeguckt werden. ;-)

Was ist TK Maxx und was steckt hinter dem Konzept?

TK Maxx ist ein Outlet, wo man Designerstücke um bis zu 60% günstiger erstehen kann. Das Sortiment ist wirklich vielschichtig. So findet man Homedecor, Beauty- und Kosmetikartikel, Taschen, Sonnenbrillen, Schuhe und natürlich Klamotten. Außerdem gibt es auch noch ein paar andere "Gadgets" wie Sportzubehör, Kopfhörer und anderen Kleinkram. Wie schon erwähnt werden High-End-Marken wie Stella McCartney, Versace, Fendi, Michael Kors, Diesel, Karl Lagerfeld, etc, um bis zu 60% weniger vom UVP angeboten. Man kann also richtige Schnäppchen schlagen! Zu lange warten sollte man mit dem Kauf allerdings nicht, denn das Motto des Shops "Was weg ist, ist weg". Anders als andere Einzelhändler, die ihre Produkte saisonweise erwerben, kauft TK Maxx das ganze Jahr über ein und verfügen somit über neue Marken und Designerprodukte, die mehrmals wöchentlich in deren Stores eintreffen. Die durchschnittliche TK Maxx Filiale erhält mehrere Lieferungen pro Woche und jede davon beinhaltet Tausende von Artikeln, wobei selbst nicht mal die Verkäufer so genau wissen wann was eintrifft. Öfter vorbeischauen lohnt sich also.

TK Maxx nun auch in Österreich!

Ich kenne den Laden schon seit einigen Jahren aus Deutschland und gucke immer mal wieder durch, wenn ich in Hamburg bin. Im März eröffnete dann auch endlich die erste Filiale in Österreich und zwar im Shopping Center Seiersberg. Seit heute findet sich ein TK Maxx aber auch auf dem SCS Gelände, also in Vösendorf, am Stadtrand von Wien. Ich hatte – wie schon erwähnt – die Möglichkeit beim Pre-Opening einen Blick in die Regale zu werfen und habe euch ein paar Fotos gemacht, damit ihr einen kleinen Überblickt habt. Selbst habe ich mir nur ein cremefarbenes Oberteil (seht ihr unten an einem Ständer hängen) gekauft und dann noch pinke Kopfhörer. Ich bin also wirklich sehr, sehr brav geblieben, werde aber demnächst sicher noch mal hinschauen. Eigentlich hatte ich ja auch noch die beliebten W7-Paletten in meinem Körbchen, habe aber alle wieder zurückgelegt, worüber sich Petra freuen durfte… Jaja, bei mir hat eindeutig die Vernunft gesiegt. :-) Hier aber erstmal die Bilderfluuuuut... Sorry, dass die Bilder nicht ganz so schön sind, aber nachdem es schon fast Mitternacht ist, hatte ich nun auch keinen Nerv mehr die Fotos zu bearbeiten. Ich hoffe, ihr nehmt es mir nicht übel...



You Might Also Like

17 Kommentare

  1. wow, ist der Laden schön aufgeräumt :D hier in Berlin sind die Filialen alle immer so mega ramschig und super unordentlich :/ darum gehe Ich da auch so gut wie nie rein... abgesehen davon ist vieles trotz der "suuuper Rabatte" total überteuert, finde Ich.

    aber toller Post! liebe Grüße an dich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, heute war ja nur Presse geladen... also wie der Laden morgen nach dem richtigen Opening aussieht ist wieder ne andere Sache. ;-)))

      Löschen
  2. Stella McCartney Taschen gabs diesmal aber keine oder? :-D Ich ärgere mich so dass ich heute nicht konnte. Naja wenn ich in der Nähe bin schau ich mal rein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss sagen bei der Taschenabteilung bin ich nur schnell durchgelaufen, hat mich nicht so interessiert. Aber ne Stella wäre mir beim schnellen Durchgucken jetzt nicht aufgefallen, nein.

      Löschen
  3. OMG! Das ging ja schnell mit dem Beitrag! :D
    Ich war bisher zwei mal in den USA beim TK Maxx und habe nie viel gefunden :(

    AntwortenLöschen
  4. Ich wohne ja in Deutschland und in meiner Stadt gibts schon länger TK maxx und ich hab auch schon einiges da gekauft. Leider war der Laden in der Vergangenheit oft sehr chaotisch und leider auch dreckig, was da teilweise in den Ecken der Umkleidekabinen rumlag war schon teilweise ekelig...
    Als ich in London war, war ich erstaunt wie extrem sauber und aufgeräumt der dortige Laden war.
    Naja, beim letzten Besuch beim heimische TK maxx sah es ganz okay aus, vielleicht bessern sie sich jetzt.

    AntwortenLöschen
  5. sieht leider aus wie ein Billig-Ramschladen und deren gibt ja mittlerweile mehr als genug . bin mal gespannt wie lange sich der hält ... der Standort verspricht auch nichts Gutes denn dort hat bis jetzt noch alles wieder geschlossen... danke aber fürs vorstellen

    lg

    AntwortenLöschen
  6. Aaaah was für tolle Bilder! Kann es kaum erwarten bis TK Maxx im Spätsommer auch in meiner Nähe eine Filiale eröffnet!

    AntwortenLöschen
  7. Wau, bin total begeistert, habe schon viel davon gehört, wenn sich der Ansturm etwas gelegt hat, werde ich sicher in die SCS fahren
    Tolle Bilder und Eindrücke!
    Liebe Grüße
    Alnis

    AntwortenLöschen
  8. Danke Carmen für die Einblicke - die Fotos machens halt aus ;)
    Ich glabe da muss ich bald mal hinschauen und mein Geld dort ausgeben :D Außerdme habe ich auch verstärkt das Gefühl, dass es sehr bald wie eine große "Müllhalde" aussehen wird, weil ständig durchgewühlt wird.

    AntwortenLöschen
  9. haha so einen ordentlichen TK Maxx habe ich noch nie gesehen ;D
    Aber wie du sagst - wenn der erstmal regulär geöffnet ist, wird der auch chaotischer werden.

    "Mein" TK Maxx ist im Vergleich zu anderen aber auch immer relativ ordentlich. Wenn ich da nur an den in Frankfurt denke, der ist eine Katastrophe.

    Und trotzdem gehe ich gerne rein. Nicht wegen der Atmosphäre, sondern weil man immer gute Schnäppchen machen kann, wenn man sich etwas Zeit nimmt sich durch das Chaos zu wühlen :)

    AntwortenLöschen
  10. Haha, du hast die goldene Ananas auf den Bildern! Die wollte Petra auch schon fast kaufen :D
    schöner Post :)
    LG Kathi

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die vielen Bilder! Genau das hat mir bei den anderen Berichten, die ich nun über TK Maxx gelesen hab, gefehlt!

    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Der Laden wird nie mehr so aufgeräumt sein. Auch hier in Dortmund ist es ein Alptraum. Und nachdem ich 5Stunden Probearbeit(Nur aufräumen und das wäre mein Job der naächsten Monate nur gewesen) meide ich den Laden strikt.

    AntwortenLöschen
  13. So tolle Bilder. Du hast mit jetzt richtig Lust gemacht. Ich werd dort auch bald vorbeischauen.... :D

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja ein Vorzeige-TK Maxx ;-) Hier in Hamburg sind (bis auf Altona) alle Filialen eher Ramschläden ... Große Marken findet man so gut wie nie, der Großteil der Ware ist unmöglich. Einzig die Sportklamotten sind annehmbar. Kann mich da meinen Vorschreiberinnen nur anschließen ...

    AntwortenLöschen
  15. Du hast mir mit den Bildern Lust gemacht, mal bei TK MAXX vorbei zu schauen :-*

    www.thepinkheartgirl.blogspot.de

    AntwortenLöschen