5 Gründe für einen Urlaub in Kroatien

Nachdem euch schon erzählt wurde, warum Slowenien eine Reise wert ist , geht es heute mit Kroatien weiter. Ich muss mich ja selbst an der Na...

Nachdem euch schon erzählt wurde, warum Slowenien eine Reise wert ist, geht es heute mit Kroatien weiter. Ich muss mich ja selbst an der Nase packen und outen, dass ich es noch nie nach Kroatien geschafft habe. Viel Gutes davon gehört, viel darüber gelesen, aber dann letztendlich doch nie hingeschafft! Andere Länder und Städte hatten bis jetzt einfach immer Priorität, aber Kroatien steht auf alle Fälle noch immer hoch im Kurs "demnächst" mal von mir besucht zu werden... Wenn ich mir Vitas wundervolle Fotos so angucke, würde ich ja am liebsten sofort den Koffer packen und dorthin reisen. :-) Bei Vita findet ihr unter anderen noch 7 Dinge über Venedig, Quick-Tipps für Amsterdam, Wie man London mit wenig Geld erkunden kann und und und... Also solltet ihr noch nach einem Reiseziel suchen, unbedingt mal diese Blogposts durchgucken. ;-)

Der Sommer steht vor der Tür und ihr wisst noch nicht wo euer Urlaub hingehen soll? Dann möchte ich euch heute 5 gute Gründe für einen Urlaub im schönen Kroatien aufzeigen. Letztes Jahr habe ich dort nämlich zwei Wochen mit meiner Familie verbracht und habe dieses Land lieben gelernt. Und ich bin mir sicher, ihr werdet es auch!
Wer ich bin? Ich heiße Vita und darf heute als Gastautorin auf Chamy bloggen. Normalerweise findet ihr meine Geschichten auf Vita Corio, bei denen es um mein Leben, Reisen, Beauty und Mode geht. Nebenbei studiere ich in Köln "Irgendwas mit Medien" und kann ein Buch innerhalb weniger Stunden verschlingen. Wenn euch mein Beitrag gefallen hat, würde ich mich natürlich freuen, falls ihr einmal bei mir vorbeischauen mögt :)
Nun kommen wir aber zu den Gründen, wieso Kroatien einen Urlaub wert ist!


1. Kieselstrand & Klares Wasser

Den ersten Vorteil, den viele Strände in Kroatien bieten, ist der Kieselstrand. Auch wenn sich meine Füße anfangs erst an die kleinen Steinchen gewöhnen mussten, so war es nach einem langen Tag am Strand wirklich angenehm, den Sand von sich und all seinen Habschaften nicht entfernen zu müssen. Wenn eine Brise aufkam, wurde dir kein Sand ins Gesicht geschüttet und auch vor rennenden Kindern, die zu nah an deinem Kopf waren, brauchtest du keine Angst zu haben. Ein weiterer Vorteil des Kieselstrandes ist das kristallklare Wasser! Es ist so unglaublich rein und man kann all die Kiesel genau  sehen.


2. Mediterranes Klima

In Kroatien herrscht ein mildes, aber noch mediterranes Klima. Wenn du viel Hitze nicht verträgst, ist es somit das perfekte Land für dich. Es ist zwar auch heiß, aber du kommst dir nicht vor, als würdest du gleich eingehen. Daher ist es perfekt für Leute, denen Griechenland, die kanarischen Inseln oder die Türkei zu heiß sind!


3. Kultur & Geschichte

Neben gemütlichen Strandtagen ist Kroatien auch für Freunde der Kultur geeignet. Da es früher zum Teil des Römsichen Reichs gehört hat, ist die Kultur stark davon geprägt. So kann man etwa in Split den Diokletianpalast besuchen und den großen Zeh des Kaisers Diokletian reiben - dies soll nämlich Glück bringen. Außerdem gehört der Palast zu einem von vielen Weltkulturerben in Kroatien. Nicht weit entfernt von Split befindet sich auch schon das nächste Weltkulturerbe: Die römische Stadt Trogir. Und es gibt noch viel mehr zu sehen!


4. Preisgünstiger Urlaub

Hier kommt wohl ein Grund, der vielen gefallen wird: Urlaub in Kroatien ist nicht teuer! Zwar gehört Kroatien zur EU, doch noch bezahlt man mit Kuna statt mit Euro. So muss man zwar häufig umrechnen, aber schnell wird einem klar, dass die Produkte in Kroatien meist günstiger sind. Auch der Gang in ein Restaurant kostet einen kein Vermögen, sodass man es sich in Kroatien gut gehen lassen kann. Am besten ist es, wenn man ein Appartement mit ein paar Freunden oder der Familie bucht. So sind die Kosten für die Unterkunft gering und man ist unter sich.


5. Natur

Neben der Kultur ist auch die Natur in Kroatien einen Blick wert. So gibt es mehrere Nationalparks, die Kroatiens Natur von ihrer schönsten Seite zeigen. Aber auch der Wechsel von Strand zum Gebirge macht dieses Land zu etwas besonderes. Wo man noch durch hohes Gebirge fährt, ist man im nächsten Moment rund 500m tiefer und am Strand angelangt. Das macht den Urlaub noch schöner!


Ich hoffe ich konnte euch Kroatien näher bringen und vielleicht entscheidet ihr euch ja für einen Sommerurlaub dort! Ich kann euch euch jedenfalls nur empfehlen :)
Wart ihr schon einmal in Kroatien? In welchem Land macht ihr am liebsten Urlaub? Was ist für euch ein guter Urlaub?

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. der sonnenuntergang <3

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Bilder.
    Ich selber war noch nie in Kroatien, möchte aber unbedingt mal hin.
    Wenn ich mir so überlege, wohin ich noch überall unbedingt mal hin will... so viel Urlaub hab ich selbst in den nächsten 10 Jahren nicht :-D. Und dann ist da ja auch noch das nötige Kleingeld....
    Okay. Prioritäten: Teneriffa nochmal, Barcelona, Bibione, Kroatien. Los Angeles, New York, London, Paris. Bitte in den nächsten zwei Jahren.
    Dazu muss gesagt sein, dass ich kein glückliches Händchen in Punkto Urlaubsbuchung habe.
    Ich denke zwar immer, DAS Schnäppchen gemacht zu haben, lerne vor Ort aber mindestens 3 Paare kennen, die deutlich günstiger sind, später gebucht haben UND sogar noch länger bleiben...

    AntwortenLöschen
  3. Wir fahren schon seit Jahren jeden Sommer nach Kroatien, immer ein anderes Ziel. In vier Wochen gehts wieder los. Einmal Kroatien, immer Kroatien !

    AntwortenLöschen
  4. ich bin im august in kroatien. mein zweites mal. die plitvicer seen sind natürlich auch sehr sehr sehenswert!

    AntwortenLöschen
  5. Kroatien steht definitiv noch auf meiner Reise Liste. :)

    AntwortenLöschen