Spa Time mit aldo Vandini

Bei mir durften kürzlich mal wieder neue Pflegeprodukte von aldo Vandini* einziehen, die mir seither ein wahres „Spa at home“ Gefühl vermitt...

Bei mir durften kürzlich mal wieder neue Pflegeprodukte von aldo Vandini* einziehen, die mir seither ein wahres „Spa at home“ Gefühl vermitteln und eine Vorstellung hier am Blog verdienen.  In diesem Beitrag habe ich euch ja vor einiger Zeit schon ein recht interessantes Lippen-Duo vorgestellt, entsprechend neugierig war ich auf die Körperpflegelinie, welche zumindest optisch schon mal sehr ansprechend daher kommt.


Zugegeben, im Sommer bade ich wesentlich seltener als im Winter, aber das Finish Spa Entspannungs Bad mit seinem beruhigenden Duft von Rosmarin und weißer Birke eignet sich meiner Ansicht nach auch in den warmen Monaten zum Abtauchen. Der Duft ist sehr weich, leicht kräuterig, herb und dennoch „clean“, was ich als sehr angenehm empfinde. Zudem bildet das Produkt eine schöne, gleichmaßige und beständige Schaumschicht aus, ohne dabei zu austrocknend auf die Haut zu wirken. Zugegeben, die recht große Flaschenöffnung verführt dazu das Produkt über zu dosieren, daher ist hier etwas Vorsicht geboten. Aber mal ganz ehrlich – bei dem kleinen Preis von nur 6,99€ für immerhin 400ml darf man auch mal etwas schwelgen :)
Für streichelzarte Haut nutze ich nicht bei jedem Bad, aber immer wieder gerne den Flachs Massagehandschuh, der selbst meine empfindliche Haut nicht unnötig reizt, sie aber dennoch sanft peelt. Der Handschuh kann in der Badewanne und unter der Dusche angewendet werden und lässt sich hinterher ganz leicht mit warmen Wasser reinigen. Eine gute Alternative für alle, die kein herkömmliches Peeling wollen / vertragen und zudem Geld sparen wollen. Für 5,99€ UVP habt ihr hier nämlich lange Freude an dem Peeling-Handschuh.


Wenn ihr keine Badewanne habt, oder als Alternative für den Alltag kann ich euch das Hydro-Duschgel und das passende Body Fluid aus der Pure Reihe empfehlen. Das Duschgel bildet einen sanften Schaum aus, wirkt aber recht pflegend auf meine an sich eher trockene Haut. Braucht ihr ein „Mehr“ an Pflege, mögt aber das fettige Gefühl von schweren Köperbuttern nicht, ist das passende Hydro Body Fluid ein Tipp für euch. Dieses ist nämlich leicht gelartig und somit eher dünn, es zieht schnell und vor allem rückstandslos ein und pflegt dennoch mit viel Feuchtigkeit, ohne die Haut zu irritieren. Zugegeben, sehr trockenen Häutchen wird dieses leichte Body Fluid vielleicht nicht reichen, aber grade im Hinblick auf die steigenden Temperaturen finde ich ein solch zartes Fluid sehr schön!
Bei dieser Serie werden vor allem Liebhaber von leicht süßlichen, floralen Düften ihre Freude haben, denn die Linie duftet nach Magnolienblüten und Baumwolle und wirkt somit recht feminin und warm. Ihr müsst allerdings darauf achten, dass hier der Duft grade zu Beginn recht dominant wirkt und daher ggf mit eurem Parfüm kollidieren könnte. Grade wenn ihr das Duschgel UND die Lotion nutzt würde ich daher auf weiteres Parfüm verzichten und die Pure Linie alleine wirken lassen. Einzeln liegt für je 200ml Inhalt das Duschgel übrigens bei 3,99€, das Fluid bei 4,99€, aber es gibt auch ein schönes, sehr wertig wirkendes Geschenkset mit beiden Produkten für 8,49€.


Für die Extraportion Pflege oder eine leichte Massage kann ich euch abschließend noch das Amazing Reichhaltige Pflegeöl ans Herz legen, das ich ebenfalls testen durfte. Schon beim ersten Auftrag begeistert mich der sanfte Duft von schwarzer Olive und Granatapfel, denn er erinnert mich an meinen letzten Wellness-Urlaub – frisch, leicht fruchtig, trotzdem kräftig und für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Wer hier allerdings ein zähflüssiges, dickes Massage-Öl erwartet wird enttäuscht, denn das Pflegeöl wirkt eher trocken, leichtgängig und zieht bei zurückhaltender Anwendung sehr gut ein. Es eignet sich dennoch zur leichten Massage, auch wenn ich für wirklich tiefgehende Massagen reichhaltigere Produkte bevorzuge. Dennoch – die Haut wird toll gepflegt, selbst sehr trockene Stellen wie Knie und Ellbogen wirken deutlich geschmeidiger und der frische Duft macht mir den Kopf frei. Mit 6,99€ für 125ml ist es das teuerste der hier vorgestellten Produkte und eher ein „Extra“ anstatt eines täglichen Begleiters – dennoch ist es eine schöne Ergänzung für meine Pflege-Routine.

Wenn ihr neugierig auf die Marke geworden seid, dann kann ich euch einen Blick auf die recht übersichtliche Homepage empfehlen, die alle 5 Linien und die vielen anderen Produkte vorstellt. Oder ihr schaut einfach in dm vorbei und testet die verschiedenen Duftrichtungen mal für euch.

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich finde diese Produkte sehr gut, ich habe schon einiges davon ausprobiert!
    Liebe Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag am liebsten die Massageöle von Vandini. Die sind einfach perfekt! Ich habe sehr lange nach einem Öl gesucht, dass nicht nur nach Vanille oder Rose riecht und hier hat die Marke wirklich tolle Produkte! Beide Daumen hoch!
    http://www.be-delighted.de

    AntwortenLöschen