Quick-Tipp: Duft – Caudalies „Rose de Vigne“ Eau Fraiche

Wenn ich mir meine Duft-Sammlung so ansehe, dann finden sich zwar einige florale Düfte darunter – Rose war aber bisher nicht mein Favorit,...

Wenn ich mir meine Duft-Sammlung so ansehe, dann finden sich zwar einige florale Düfte darunter – Rose war aber bisher nicht mein Favorit, dass muss ich gestehen. Nichts desto trotz habe ich mich ungeheuer gefreut, als ich von Caudalie deren neuen Eau Fraiche „Rose de Vigne“ zum Testen bekam und möchte euch den neuen Duft heute kurz vorstellen.


Bereits in der Vergangenheit habe ich gute Erfahrungen mit dem Eau Fraiche von Caudalie gemacht, denn auch wenn es sich hierbei um die leichteste Duft-Variante handelt ist die Haltbarkeit in meinen Augen hervorragend. Zudem bin ich ein großer Fan des wunderschönen, schlanken Glasflakons, der sehr wertig und edel wirkt. Nicht nur liegt das gute Stück wunderbar in der Hand, zudem ist er im Bad auch ein echter Hingucker. Dennoch erscheint mir das Eau de Vigne preislich wirklich fair, denn 50ml gibt es hier immerhin schon für 24€ und somit weit unter dem üblichen Preis für ein EdT oder EdP!

Aber wie duftet Rose de Vigne denn nun? Neben Rose finden sich hier laut Caudalie auch Nuancen von Rhabarber und Moschus, die auf mich einfach nur sehr stimmig wirken. Natürlich ist es immer schwierig Düfte zu beschreiben, aber für mich erscheint Rose de Vigne frisch, leicht pudrig mit einer sehr fein herben Note, weich, feminin, dabei nicht zu aufdringlich, erwachsen ohne altbacken zu sein. Ein toller Duft für den Tag, für den Job und für das erste Date wie ich finde und für mich tatsächlich eine Überraschung. In dieser Form gefällt mir Rose unheimlich gut und täglich tragbar!


Derzeit gibt es übrigens eine schöne Aktion bei Caudalie, denn wer bis Ende August in teilnehmenden Apotheken oder online 2 Produkte kauft, erhält eine von drei Sommertaschen gratis dabei. Ihr seht hier bei mir das Modell für den Strand, wobei mir die schicke, leicht grobe und silberne Tasche mit pinkem Innenleben auch für die Stadt gut gefällt und wirklich viel fassen kann. Nähere Informationen und eine Übersicht über die Taschen findet ihr übrigens hier.

Wenn ihr also noch auf der Suche nach einem leichten, femininen Sommerduft seid, dann schaut doch mal bei Caudalie vorbei und lasst euch überraschen. Ich habe jedenfalls gelernt, dass man auch Düfte probieren sollte die vielleicht ausserhalb der eigenen Norm liegen – denn manchmal wartet eine positive Überraschung auf einen.

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Ich bin ein großer Fan von Caudalie. Ich mag die Masken sehr und vor allem die Vino-Serie!

    Caudalie for life!

    AntwortenLöschen