Love at first sight {Kiko, Smashbox, IsaDora, Astor,...} - Chamys Beautylieblinge

Lang, lang gab's hier keinen beautylastigen Post mehr von mir, aber es hatten einfach andere Din...

Lang, lang gab's hier keinen beautylastigen Post mehr von mir, aber es hatten einfach andere Dinge Priorität. Sollte ich mich mal in den letzten Monaten geschminkt haben, so war es wirklich nur mein Standard-Programm aus Foundation, Wimperntusche und Augenbrauenstift. Ganz, ganz selten hat es auch ein nudefarbener Cremelidschatten, ein Lippenprodukt oder gar Blush auf mein Gesicht geschafft. Nichtsdestotrotz bin ich ein Jäger und Sammler und natürlich haben mich in den letzten Monaten doch die ein oder anderen Beautyteile angelächelt.  In diesem Beitrag möchte ich euch also Produkte vorstellen, die es in den letzten Wochen in meiner Herz und meinen Schminktisch geschafft haben. Von Favoriten kann hier zwar noch nicht die Rede sein, da ich die meisten Teile erst wenige Male benutzt habe, trotzdem finde ich sie jetzt schon richtig klasse. Also quasi "Liebe auf den ersten Blick". Deswegen wundert euch nicht, dass viele der Produkte auf den Fotos noch nicht angetatscht sind, ich hab sie – soweit es ging – unberührt fotografiert, wobei ich sie mittlerweile natürlich schon auch getestet habe.


Beginnen wir mit meinem Lieblingsstück dem Blush aus der Kiko Rebel Romantic LE. Generell hätte ich vermutlich die gesamte Kollektion leer kaufen können, denn sowohl die Verpackung als auch der Inhalt selbst machen ordentlich was her. Ich muss ja gestehen, als es KIKO bei uns in Österreich noch nicht gab, war ich immer ganz scharf darauf in alle Läden die mir im Urlaub so begegnet sind reinzustürmen und Sachen zu swatchen und zu kaufen. Seitdem es KIKO nun auch bei uns in Österreich gibt, behandle ich ihn leider etwas stiefmütterlich, obwohl ich die Produkte eigentlich richtig, richtig toll finde. Wie dem auch sei, besonders hat es mir der Blush in der Farbe 04 Passion Red Wine angetan, was wohl auch daran liegt, dass ich so eine kräftige Farbe noch nicht in meiner Sammlung besitze. Die matte "cream-to-powder" Textur ist zwar für den Anfang etwas ungewohnt, aber wenn man den Dreh mal draußen hat, funktioniert's eigentlich ganz gut.


Ebenfalls ein Gesichtsprodukt, welches ich die letzten Tage ganz gern genutzt habe: IsaDora Nude Cushion Foundation. Leider hatte ich es im Frühjahr nicht zum Launch der Lancôme Miracle Cushion Foundation geschafft und hatte daher nie wirklich die Möglichkeit einen Blick auf diese neue Art von Foundation zu werfen. Als ich mir bei IsaDora dann etwas aus dem neuen Sortiment aussuchen durfte, fiel der Blick logischerweise gleich auf dieses Produkt. Gerade für unterwegs (und das bin ich in letzter Zeit ja oft) finde ich die Cushion Foundation ziemlich praktisch.


Lippenstifttechnisch (ich habe es ja auf Instagram ja bereits erwähnt) stehe ich im Moment total auf beerige Rottöne, gerne auch mit leichtem Brauneinschlag. In meinem derzeitigen Beuteschema also diese 4 neuen Beauties: Astor - Elegant Nude, Gosh - Mate Plum, IsaDora - Bohemian Rose und Kiko - Mid Sangria. Elegant Nude wäre eigentlich nicht so wirklich in mein Beuteschema gefallen. Da ich aber bei Fräulein Ungeschminkt tolle Tragefotos gesehen habe, wurde ich dann doch angefixt, wobei ich nach wie vor nicht 100%ig sicher bin, ob das gute Teil in meiner Sammlung bleibt, oder doch gehen muss...


Augenringe, kleine Pickel und leider auch Rötungen habe ich zur Zeit wieder mal genug, weswegen mein Concealerverbrauch ins Unermessliche steigt. Mein derzeitiger Lieblingsconcealer (mal vom Preis abgesehen ;-))  ist der 24h CC Spot Concealer von Smashbox. Dieser Concealer passt sich wunderbar der eigenen Hautfarbe an und ist zudem wisch- und wasserfest. Außerdem soll er sogar das Erscheinungsbild von Pigmentstörungen und Sonnenflecken verringern, was ich bis jetzt aber noch nicht feststellen konnte.


Ein weiteres Produkt welches ich von Smashbox heiß und innig liebe ist der Brow Tech Augenbrauenstift in Brunette. Wie oben schon erwähnt: Auch wenn ich sonst ungeschminkt bin, meine Augenbrauen werden jeden Morgen etwas definiert und da mein ehemals geliebter Augenbrauenstift alle war und aus dem Sortiment ging, habe ich mich wirklich richtig, richtig gefreut, als ich ein Überraschungspäckchen mit dem Brow Tech Stift in der Post fand. Brunette ist auch der richtige Farbton für meine eher dunklen Augenbrauen und die Haltbarkeit ist wirklich top. Auch dass hinten ein Bürstchen dran ist, finde ich klasse und bin etwas traurig, dass der Augenbrauenstift schon zur Hälfte aufgebraucht ist... Definitiv nicht nur ein "Love at first sight"-Produkt, sondern auch ein Nachkaufliebling! Lidschattentechnisch stehe ich momentan bzw. eigentlich schon die letzten Monate auf Brauntöne und meine Nude-Paletten sind – wenn ich mich mal schminke – richtig gut im Einsatz. Mein neuestes Schätzchen von IsaDora darf sich also in den Kreis der Nude-Paletten einreihen.


Wovon ich gerade wirklich überzeugt bin, sind die Produkte von Artemis. Gerade die Gesichtsmaske und die Augenpads sind für meine trockene Haut perfekt und pflegen diese gut. Zu den Produkten wird es aber noch eine eigene Review geben. ;-)


Nicht nur meine Gesichtshaut ist im Moment trocken, sondern auch meine Hände. Deshalb immer griffbereit: Die Sothys Cocooning Hand Cream in Blaubeer-Cranberry. Die Handcreme hat eine stark rückfettende Wirkung, die auf der Haut aber zum Glück kaum verbleibt. So hat man zwar tolle Pflege, die Hände bleiben aber fett- und klebefrei, was mir bei Cremes immer besonders wichtig ist. Da auch meine Nagelhaut sehr beansprucht ist, probiere ich seit ein paar Tagen die neue Nail & Cuticle Pflege von Gosh aus. Auf den Nägeln drauf: Life is Pink von Astor. Pink finde ich den Lack zwar nicht, da er – genau wie die Lippenstifte – in mein Dunkelrotbeuteschema fällt, schön ist er trotzdem!


Passend zum Sommerende ist auch mein liebster Sommerduft leer geworden. Trifft sich also gut, dass der Herbst Nachschub brachte. Gleich zwei tolle Duft-Samples erreichten mich die letzten Tage und werden mich die nächste Zeit begleiten. Zum einen gibt es einen neuen Christina Aguilera EdP, zum anderen hat auch Kenzo eine neue Version von Flower lanciert. Von den Aguilera-Düften war ich ja schon immer schwer begeistert und besitze demnach auch all ihre Parfums in meiner Sammlung. Auch ihr neuester Duft "Touch of Seduction" trifft genau meinen Geschmack: Sinnlich, blumig mit einer Komposition aus weißer Freesie, Litschi, Iris, Sandelholz und Vanille. Die "Flower by Kenzo"-Parfums  sind im Gegensatz zu den Aguilera-Düften eher nicht meines. Ich habe schon zwei der Vorgänger besessen und habe an allen gerochen und muss gestehen, dass mich keiner der Flower-Düfte angesprochen hat. Aber dieser hier! Wow!  "Flower L'Élixier by Kenzo" hat neben fruchtigen Noten von Himbeere und Mandarine auch bulgarisches Rosenöl und Orangenblüten enthalten. Für mich der perfekte Herbst-Duft, an dem ihr unbedingt schnuppern solltet.


Last but not least erreichte mich letzte Woche ein tolles Paket von DM. Enthalten war das "DIY Duschgel Set" von Cosmetic Kitchen. Ab sofort kann man nämlich die Produkte der neuen österreichischen Marke Cosmetic Kitchen im Drogeriemarkt erwerben. Neben dem Duschgel-Set gibt es auch noch Packages, bei denen man sich in einfachen Schritten  Bodylotion, Badekugeln oder Seifen selbstmischen kann. Meine Box beinhaltet: 1x Duschgel-Basis 500 ml + 2x Farben á 10 ml+ 2x Düfte á 10 ml+ 1x Duschgel Shaker und kostet rund 15 Euro. Alle Inhaltsstoffe sind zu 100% vegan und tierversuchsfrei! Obwohl ich nicht die größte Selbstmischerin bin und auch noch nicht  ganz sicher bin, wann und ob ich mir was mixen will, finde ich die Idee hervorragend und gerade als Geschenk klasse. Meine Daumen für das Start-Up-Unternehmen sind also gedrückt!


You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Die Palette ist sehr sehr hübsch!

    AntwortenLöschen
  2. So viele tolle Produkte! :D Ich würde ja gerne mal die IsaDora Nude Cushion Foundation ausprobieren, aber ist mir noch zu teuer :/

    Liebe Grüße,
    Julia


    Littlest Fashion Show

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Post mit tollen Produkten!
    Liebe Grüße an dich
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    AntwortenLöschen