Ein Blick auf das Winterwohlfühlset von Charlotte Meentzen

Kaum zu glauben, aber es ist tatsächlich schon November und somit steht nicht nur der Winter, sondern auch Weihnachten direkt vor der Tür. E...

Kaum zu glauben, aber es ist tatsächlich schon November und somit steht nicht nur der Winter, sondern auch Weihnachten direkt vor der Tür. Es ist also an der Zeit, nicht nur die Pflege für die eigenen Haut auf die kalte Jahreszeit abzustimmen, sondern sich auch über etwaige Geschenke für die Lieben Gedanken zu machen. Überall findet ihr nun Geschenksets in den unterschiedlichsten Preiskategorien und mit Inhalten, die so verschieden wie die Geschmäcker der Menschen sind – die Qual der Wahl steht an. Mich erreichte indes kürzlich dieses Winterwohlfühlset von Chralotte Mentzen, welches für 19,50€ im Onlineshop erhältlich ist – vielleicht auch ein Tipp für euch?!


Ich mag ja Geschenke, die aufeinander abgestimmt sind und dann vielleicht noch ein kleines, thematisch passendes Extra dabei haben. So  auch bei diesem Set von Meentzen – neben der Wintercreme mit 50 ml, der  Winterhandcreme mit 75 ml, sowie dem Winter-Schaumbad mit 250 ml ist auch noch ein Handwärmer inklusive und das ganze Set kommt in einer netten Filztasche daher. Wichtig zu wissen: die Produkte kommen ohne Parabene, Silikone, und PEG aus, sind vegan und die Verträglichkeit bestätigt.


Was mich aber besonders begeistert ist der weiche, milchig-warme Duft der beiden Creme-Produkte nach Mandel, der den Körper und die Hände ganz zart einhüllt und wirklich schön auf der Haut bleibt. Grade für die kalte Jahreszeit finde ich solche Düfte in Cremes besonders schön, weil sie auf mich entspannend wirken und absolutes Wohlbefinden auslösen. Und ja, auch meine Haut fühlt sich wohl, denn dank der pflegenden Inhaltsstoffe in der Wintercreme, sowie der Winterhandcreme wird die Haut zart gepflegt und vor rauer Witterung und Kälte optimal geschützt. Trockene, raue Haut hat somit keine Chance und Reizungen werden gelindert.

Auch der Duft nach Kokos und exotischen Blüten des Winter-Schaumbades gefällt mir sehr, wobei ich mich doch frage, warum man nicht der Linie treu geblieben ist und ein Mandelmilch-Schumbad dem Set beigefügt hat. Wie auch immer, das Schaumbad macht seinem Namen jedenfalls alle Ehre, ohne die Haut dabei aber auszutrocknen und entspannt mich nach einen anstrengenden Tag mit sehr weichem Schaum und zartem Duft. Eine wirklich schöne Kombination!


Ich selbst genieße dieses Set sehr und kann mir gut vorstellen, auch einer Freundin damit eine Freude zu machen. Der zarte Duft und die schöne Pflege sind sicher etwas für all jene, die gerne mal abtauchen und entspannen – wobei die beiden Düfte deutlich weiblich geprägt sind.
Es zeigt sich aber deutlich – egal ob für Männer, oder Frauen, ich werde dieses Jahr vermehrt auf Geschenksets zurück greifen, denn ich finde es toll nicht nur ein einzelnes Geschenk, sondern eine aufeinander abgestimmte Vielfalt zu verschenken und meinen Lieben damit eine Freude zu machen!

Wie steht ihr denn zu solchen Sets? Kauft ihr sie gerne, oder eher nicht?

You Might Also Like

0 Kommentare