Eindrücke vom beautypress Bloggerevent

Mitte Oktober war es mal wieder soweit – beautypress lud zum Bloggerevent in das SKYLOFT des Sherato...

Mitte Oktober war es mal wieder soweit – beautypress lud zum Bloggerevent in das SKYLOFT des Sheraton Frankfurt Airport Hotels und nicht nur rund 50 interessierte Blogger, sondern auch diverse Marken aus den Bereichen Makeup, Haut-, Haar- und Körperpflege folgten sehr gerne. In entspannter Atmosphäre war hier wieder Zeit zum Austausch, zum Entdecken und Ausprobieren. Und um es gleich vorweg zu sagen – am Ende des Tages waren wir alle samt überrascht von den vielen neuen Produkten, begeistert von den netten Gesprächen und natürlich auch überzeugt von der wieder mal hervorragenden Organisation.

Euch erwarten hier in naher Zukunft also einige Detailberichte zu den interessantesten Produkten und sicher auch die ein oder andere Verlosung. Bevor es aber damit losgeht, möchte ich euch heute in einer – zugegeben sehr bildlastigen - Übersicht zeigen, welche Marken überhaupt vertreten waren und welche Neuheiten uns vorgestellt wurden. Legen wir also los:


Ahuhu organic hair care 

Wer QVC kennt, der kennt sicher auch diese u.a. dort vertriebene, tolle Haarpflegemarke, die dank Wirkstoffen der hawaiianischen Ahuhu-Pflanze und anderen effektiven Inhaltsstoffen Haar und Kopfhaut in besonderem Maße pflegt. Entwickelt wurde sie mit Friseurmeister Timur Scharhag und verspricht naturorientierte Produkte mit Salonqualität.


AVON

Seit Jahren bin ich angetan von den soliden, gut verträglichen Pflegeprodukten, sowie dem ausdrucksstarken Makeup von AVON und so war dies auch eine meiner ersten Anlaufstellen auf dem Beautypress Event. Die Marke stellte dort vor allem die neue, metallisch-geprägte Makeup- und Lack-Kollektion vor und präsentierte sich dabei so locker und sympathisch wie eh und je!


Bi-Oil

Völlig neu für mich und daher besonders interessant war ein Besuch bei dem Stand von Bi-Oil. Das trockene Pflegeöl verspricht das Erscheinungsbild von Narben, Dehnungsstreifen und ungleichmäßiger Hauttönung zu verbessern und gleichzeitig besonders pflegend auf reife und trockene Haut zu wirken – ein Spitzenprodukt für die Winterzeit also.


Fing´rs / Sensationail

Für alle Freunde der gepflegten Maniküre hatte Fing´rs unter anderem die neuen Designs der Press-On Nails dabei, die in Windeseile gepflegte Nägel zaubern und mich damit wirklich neugierig stimmten. Sensationail hingegen setzt auf lange Haltbarkeit und präsentierte die beliebten Gellacke und deren recht einfache Handhabung direkt vor Ort.


Herbacin

Herbacin kannte ich noch vom letzten Event und war damals schwer begeistert von den frischen Duschgelen. Nun stellte die Marke ihre Männer-Pflegeserie „Camouflage“, sowie das Pendant für die Damen vor und macht mich damit erneut neugierig!


Kryoform / thermaform / sweatform

Nachdem Chamy sich kürzlich einer ähnlichen Behandlung bei einem Konkurrenzunternehmen unterzogen hatte, war ich neugierig auf die Vertreter von Kryoform. Die Gespräche über das Modellieren des Körpers mit Hilfe von Kälte, oder Wärme waren super interessant, wenngleich eine gewisse Skepsis bei mir bleibt.


LR- Health & Beauty

Gleich zwei super interessante Schwerpunkte brachte LR mit zum beautypress Event – zum Einen den neuen Duft von Guido Maria Kretschmer, zum anderen dekorative Kosmetik aus dem eigenen Sortiment. Beides hat mich schon auf dene rsten Blick angesprochen und so freue ich mich nun aufs Testen.



Luvos Heilerde

Mit Produkten von Luvos habe ich bereits mehrfach beste Erfahrungen gemacht und aheb mich daher besonders auf diese Marke gefreut. Neugiereig bin ich daher nun auf die Detox-Kur der Marke, sowie die neuen Produkte für sehr empfindliche, zu Neurodermitis neigende Haut welche es ab Anfang 2016 geben wird.


M.Asam

Mögt ihr Düfte? Dann ist die Hautpflege von M.Asam genau das Richtige für euch, denn die Firma glänzte auf dem Event mit warmen Nuancen aus Vanille, Schokolade, oder Karamell für die kalte Jahreszeit. Ein wahres Fest für die Sinne!


Pierre Fabre mit Avene / Furterer 

Produkte von Avene nutze ich seit Jahren gerne und habe auch jetzt, zur kalten Jahreszeit, auf die Nutritive Creme der Firma umgestellt. Haarpflege von Rene Furterer habe ich indes noch nicht getestet, war aber von der Produktvorstellung arg angetan und werde auch hier gerne ausgiebig testen.


Primavera

Aus dem SPA kenne ich die Kombination aus Entspannung und Duft, so dass ich mich bei dieser Marke – die mit Aromatherapie und Naturkosmetik seit Jahrzehnten Erfolge feiert – sofort wohl fühlte. Besonders die ätherischen Öle, die für mehr Wohlbefinden, sowie auf diverse Arten auf den Körper wirken, haben mich in ihren Bann gezogen.


Skinicer / Spirularin

Die erstmalig auf einem beautypress Event vertretene Marke präsentierte mit Skinicer und Spirularin Produkte, die dank des Mikroalgenwirkstoffes Spirulin bei Problemhaut helfen sollen. Ein total interessantes Thema und auch spannende Produkte – vor allem die Pflegeserie Skinicer Repair Care Linie hat es mir angetan.


SmoothSkin Gold

Mit Hilfe von intensiv pulsierendem Licht verspricht SmoothSkin Gold eine dauerhafte (und vor allem schmerzfreie) Haarentfernung und trifft somit wahrscheinlich den Wunsch jeder Frau. Ich hatte das riesige Glück, eines von 10 Geräten zu gewinnen, die auf dem Event verlost wurden und so könnt ihr euch bald über eine detaillierte Review freuen – ich bin jedenfalls super gespannt!


TePe

Zahnpflege ist an sich kein Thema, das man dauernd auf Blogs findet – ich verstehe gar nicht wieso. Schließlich gehört zu einem gepflegten Äußeren auch ein gepflegtes Lächeln, für das unter anderem die Produkte von TePe sorgen. Ob Interdental- oder reguläre Zahnbürsten, Zahnhölzer, Flossys, hier findet sich alles was man zur täglichen Zahnpflege braucht!

Und, waren für euch spannende Produkte, oder Marken dabei? Natürlich freue ich mich auf eure Rückmeldungen und Wünsche was Reviews angeht und auch Fragen sind immer gern gesehen! Und falls ihr noch mehr über das Event lesen wollt, dann schaut doch auch mal bei meiner liebsten Anna, oder der großartigen Amelie vorbei! Mir bleibt nur, ein großes DANKE an beautypress und die Marken zu sagen für diesen wunderbaren Tag!

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Wow - da hast Du aber viele tolle Produkte gesehen bzw. kennen gelernt! Wie Du ja weißt, bin ich beautymäßig eher eine Katastrophe und daher kannte ich einige dieser Marken gar nicht ... Danke also fürs Vorstellen und die Nachhilfe :-) ... - Ganz liebe Grüße aus Wien nach Guntramsdorf,

    Katja

    collected by Katja - Austrian fashion & travel blog

    AntwortenLöschen
  2. Toller Bericht! Ich war dieses Jahr auch dabei :-)

    Liebe Grüße,
    Josephin | Tensia

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Post! :) Die Produkte sehen echt toll aus!
    Liebste Grüße,
    Rebecca von http://becciqueeen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ein toller Bericht! Besonders gespannt bin ich auf eine Review von der ersten Marke, da ich immer nach guten Haarprodukten Ausschau halte.

    Liebste Grüße
    www.stylefairytale.de

    AntwortenLöschen
  6. Ein Tip von meiner Friseurin, der wirklich Wunder wirkt... Wie schon vielen bekannt ist, enthalten viele Shampoos Silikone. Diese bewirken, dass das Haar fettig aussieht, obwohl sie es gar nicht sind. Um mein Haar wieder frisch u gesund aussehen zu lassen, wasche ich mein Haar, in regelmäßigen Abständen mit Geschirrspülmittel. Das bewirkt, dass das Haar vom Silikon befreit wird. Im Anschluss daran, wasche ich mein Haar mit Syoss (Silicon free). Ich wasche meine Haare alle 2-3 Tage und ich schwörs euch, mein Haare sieht nie fettig oder ungewaschen aus. Es hat auch wieder seinen natürlichen Glanz zurück bekommen.
    Liebe Grüße von mir :-)

    AntwortenLöschen
  7. Die Skepsis bei so Sachen wie Kryoform ist denke ich angebracht.

    Wenns um den Körper geht: Sport.
    So ist unsre Devise.

    Den Rest kann mit der passenden Kleidung und schönen Accessoires kaschieren. ;-)

    Tanja Beutlin von der Bagstage

    AntwortenLöschen
  8. Schöner Blogpost :)
    Mein Blog: http://lifestyleandfashionmadness.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen