Pimp my Weihnachtszeit: Holzfensterbild

Trotz vorweihnachtlichen Stresses, habe ich es mir nicht nehmen lassen, und eine Kleinigkeit gebaste...

Trotz vorweihnachtlichen Stresses, habe ich es mir nicht nehmen lassen, und eine Kleinigkeit gebastelt. Zusammen mit weiteren 23 kreativen Bloggerladies zeigen wir euch bis Weihnachten Tag für Tag eine tolle DIY-Idee. Von leckeren Rezepten bis hin zum selbstgemachten Likör über Bastelanleitungen wird alles dabei sein. Bei mir gibt es heute ein nettes Holzfensterbild, über das sich Omas und Mamas sicher freuen.


Ihr braucht:
- Fensterbild aus Holz (entweder ihr sägt es selbst mit einer Laubsäge aus, oder kauft für ein paar Euro ein fertiges Bildchen)
- auf Holz haltende Farben (z.B. Acrylmalfarben)
- Schnur & Saugnapf (gibt's z.B. günstig bei KIK oder Tedi)
- Klebstoff (z.B. von Loctite)
- Dekomaterial wie Schnee, Glitzer, Strass, Pailletten, etc.
- optional noch durchsichtigen Lack


Wenn ihr ein fertiges Holzbildchen genommen habt, dann könnt ihr gleich mit dem Bemalen starten. Ich würde euch empfehlen zuerst euren Arbeitsplatz mit Zeitungspapier auszulegen, da es doch eine kleine Sauerei geben kann. Dann habe ich begonnen alle Bilder zu "grundieren" und auf den größeren Flächen meine gewünschte Hauptfarbe aufzutragen. Leider muss man dann Geduld mitbringen, denn der Trocknungsprozess dauert ein wenig, wobei ihr mit einem Fön etwas nachhelfen könnt. Wenn soweit alles durchgetrocknet ist, könnt ihr die restlichen Flächen bemalen und auch schon beginnen erste Details (andersfärbige Haare/Fellsträhnen, diverse Grüntöne für den Tannenbaum, Mund, Augen,...) einzuzeichnen. Dann lasst ihr alles am besten wieder etwas trocknen und widmet euch zum Schluss den "Special Effects" wie Sprühschnee, Glitzer, Strass & Co. Da sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt, wobei ich es gerade für die Weihnachtszeit schön finde, wenn alles funkelt und glänzt. :-) Um alles noch haltbarer zu machen, könnt ihr zum Schluss eure Fensterbilder mit durchsichtigen Lack fixieren. Dann eine hübsche Schnur durch Loch und Saugnapf ziehen und verschenken oder eure Fenster schmücken.


Für weitere kreative Ideen schaut doch hinter die nächsten Türchen. :-) Und zum Schluss auch noch ein danke an Maria für den tollen Banner und die Map. 


You Might Also Like

0 Kommentare