The Blogger's Choice - Hochzeitsgast

Manchmal kommt es anders als man denkt... Denn eigentlich, ja eigentlich, wäre heute ein neues Outfi...

Manchmal kommt es anders als man denkt... Denn eigentlich, ja eigentlich, wäre heute ein neues Outfit im Rahmen unserer monatlichen The Blogger's Choice Runde online gegangen. Das Hochzeitsgast-Outfit liegt schon seit über einer Woche feinsäuberlich bereit und wartete nur darauf abgelichtet zu werden. Wetter und Zeit haben allerdings einen gewaltigen Strich durch die Rechnung gemacht, weswegen ich das Outfit nachreichen muss. So habe ich mir schnell eine Alternative überlegt, und da ich zusammengebastelte Collage und "Outfit-Inspirationen" auf meinem Blog nicht sonderlich mag, gibt es nun eine Hochzeitsgeschenkidee.


War es früher gang und gäbe nützliche Dinge zur Hochzeit zu schenken, wünschen sich heutzutage fast alle Pärchen von den geladenen Gästen Geld. Mir soll es recht sein, so muss ich mir wenigstens nicht den Kopf zerbrechen, was ich schenken könnte. Ein bisschen Persönlichkeit sollte das Geschenk dann aber doch haben, weswegen ich euch nun meine liebste Geldgeschenk-Variante zeigen möchte, die ich in dieser und abgewandelter Form schon ein paar Mal verschenkt habe.


Damit das Geschenk auch zum beschenkten Paar passt, überlegt euch mal, was sie gerne hätten / machen wollen. Steht ein Traumurlaub in Las Vegas an, würde das Paar gerne eine Safari machen, spart Braut und Bräutigam auf ein Häuschen? Sehr gut, denn dann könnt ihr das Thema in eurem Geldgeschenk wunderbar aufnehmen. Mein Thema war zum Beispiel "Safari".

Ihr braucht:
- ein hübsches Einmachglas
- zum Thema passende Utensilien wie Bildchen, Figuren, etc.
- hübsche Dekobänder
- euren gewünschten Geldbetrag
- eventuell noch zusätzliches "Füllmaterial" wie Brieflose, Bonbons, etc.


Eigentlich ist es ziemlich selbsterklärend: Zuerst habe ich in das Glas das Safari-Bildchen geklebt und die zusammengerollten Geldscheine, Münzen und Gadgets eingefüllt. Dann kommt der Deckel aufs Glas, den ich zusätzlich mit einer Bordüre schön verziert habe. Zum Schluss habe ich die Figur und ein paar Grasbüschel obendrauf geklebt und mit Stempeln noch ein "Alles Gute" gestempelt. Tada, schon ist das Geldgeschenk fertig und kann zur nächsten Hochzeit getragen werden. :-)


Mehr Inspirationen gibt es hier, mein Outfit kommt auch noch bald...



Montag - ich  
Dienstag - Anni von Fashion Kitchen
Mittwoch - Vanessa von Pieces of Mariposa 
Donnerstag - Vicky von Stories & Smiles
Freitag - Kathrin von Paris and the World
Samstag - Jane von Shades of Ivory 
Sonntag - Kristina von KDSecret 

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Wow, die Idee und deine Umsetzung gefallen mir super!
    Sehr, sehr schön.

    Liebe Grüsse,
    Olivia
    www.1001kleid.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Absolut tolle Idee!

    Liebe Grüße ♥ Cornelia
    Beautyrosing

    AntwortenLöschen
  3. Oooh, was für eine wundervolle Idee und gar nicht mal so schwer - also ideal für mich ;) Aber ich hätte wohl Sekundenkleber genommen, wenngleich es sich dann natürlich auch wieder schwerer lösen lässt.

    Allerliebste Grüße
    Sylvi

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Idee, bin auch gerade dabei ein Hochzeotsgeschenk zu basteln. Mein Kleid hängt auch schon einsatzbereit im Schrank. Bin gespannt auf dein Outfit.

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Wie cool ist die Idee denn bitte? Muss ich mir unbedingt merken :)
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine süße Idee, darüber würde ich mich auch sehr freuen :-)

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    AntwortenLöschen