Outfit: Elegant als Hochzeitsgast

Aufgeschoben ist ja nicht gleich aufgehoben und so kann ich euch heute das versprochene Hochzeitsgast-Outfit unserer Blogger's Choice Ru...

Aufgeschoben ist ja nicht gleich aufgehoben und so kann ich euch heute das versprochene Hochzeitsgast-Outfit unserer Blogger's Choice Runde präsentieren. Schlicht, elegant und wirklich chamylike! Die Hauptakteure des Outfits – also das hübsche Kleid mit Spitzeneinsatz und das paillettenbestickte Jäckchen – durfte ich mir bei REVEL aussuchen. Mit dem Hintergedanken, dass dieses Jahr noch zwei tolle Hochzeiten anstehen, habe ich mich daher für festtaugliche Kleidungsstücke entschieden und freue mich schon dieses Outfit im September auf Hochzeit Numero 1 ausführen zu dürfen. Schmucktechnisch habe ich mich zurückgehalten, da der Eyecatcher ja schon auf dem dünnen Blazer liegt und man der Braut ohnehin nicht die Show stehlen sollte. Do's und Don'ts beim Hochzeitsgast-Styling habe ich euch ja schon mal vor längerem zusammengeschrieben.

Kleid: Revel (aktuell), Blazer: Revel (aktuell), Schuhe: Deichmann

Im Moment sind übrigens etliche Kleidungsstücke bei Revel im SALE. Vorbeischauen lohnt sich also! ;-)

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Du schaust wirklich wunderschön aus!
    Für eine Hochzeit finde ich es allerdings definitiv zu kurz, der Drrsscode dort sollte schon meist mindestens knielang sein.
    Je nachdem wie die Braut tickt ist es evtl. auch etwas zu hell, da ticken die Bräute aber unterschiedlich.
    Aber wie gesagt, toll schaust du aus!

    AntwortenLöschen
  2. ich finde es auch nicht so geeignet, vor allem aber wegen der farbe. alle hellen weiß-creme-beige töne sind ein absolutes tabu.

    AntwortenLöschen
  3. Du siehst fabelhaft aus! Ich persönlich finde es für eine Hochzeit nicht zu kurz, da habe ich schon kürzere Röcke und Kleider gesehen. Die Farbe finde ich auch sehr schön! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Outfit einfach traumhaft!!!! :) Ich würde so auf jeden Fall auf eine Hochzeit gehen! Allerdings würde ich mir auf jeden Fall noch ein goldenes Accessoire am Arm anlegen. ;) Zum Beispiel meine Lieblingsuhr von Thomas Sabo: ella-juwelen.de/ThomasSabo. Ich denke die wäre nochmal ein Hingucker zum Outfit. :)

    Ganz liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen