5 Tipps, wie man beim Umzug Geld sparen kann & 50 Euro IKEA Gutschein zu gewinnen

Dass ich gerade in meine erste "richtig eigene" Wohnung ziehe, dürften die meisten von eu...

Dass ich gerade in meine erste "richtig eigene" Wohnung ziehe, dürften die meisten von euch mittlerweile schon mitbekommen haben. Sprich die letzten Wochen drehte sich alles um kleinere handwerkliche Angelegenheiten, Möbel kaufen und schön einrichten. Und ich kann euch jetzt schon sagen: Das geht ins Geld. Gerade wenn man wirklich bei Null beginnt, geht es ja nicht nur um große Anschaffungen wie Möbel, sondern auch Kleinkram à la Geschirr, Putzkram, Badezimmerutensilien und Co.  Deswegen habe ich euch heute 5 nützliche Tipps zusammengetragen, wie ihr bei einem Umzug etwas Geld sparen könnt. Außerdem gibt's am Ende des Beitrag auch noch ein kleines Giveaway, wo ihr einen 50-Euro-Gutschein von IKEA abstauben könnt.


1. Ausmisten und einen Flohmarkt machen

Beim Aus- und Umziehen kommen einem ziemlich viele verborgene Schätze aus den Tiefen der Schränke und Kästen entgegen. Längst vergessene Klamotten, unbenutzte Deko und vieles mehr taucht plötzlich wie aus dem Nichts auf, können aber durchaus noch zu Geld gemacht werden. Ich habe die letzten Wochen wieder einiges an ungetragener Kleidung, nie angerührter Kosmetik und auch anderen Kram zusammengetragen, den ich nun nach und nach verkaufen möchte. Vom klassischen Flohmarkt (hier hatte ich euch schon mal meine 15 besten Flohmarkt-Tipps zusammengetragen), über Kleiderkreisel oder ähnliche Portale stehen einem heutzutage ja viele Verkaufsmöglichkeiten zur Verfügung.

2. Tauschbörsen

Anknüpfend an Tipp 1 gleich mein nächster Ratschlag: Tausch- und Verschenkportale. Gerade größere Städte haben oft Facebookgruppen, wo ihr entweder Teile tauschen, oder aber auch verschenken könnt. Ich habe mir auf diese Weise zum Beispiel ein Bügelbrett und Bügeleisen organisiert. Da diese beiden Dinge für mich im ersten Schritt nicht gleich zwingend notwendig waren, wollte ich dafür erstmal kein Geld ausgeben und konnte dann bei "Wien verschenkt" beides kostenlos ergattern, worüber ich mich natürlich sehr gefreut habe.

3. kleine handwerkliche Arbeiten selbst erledigen

Zugegeben ich bin ein ziemlicher Noob was handwerkliche Dinge betrifft und eigentlich auch recht faul. So habe ich doch kurzzeitig überlegt für den Wohnungsgrundputz (es sah dank Vormieter wirklich schrecklich aus!) eine Putzfrau zu engagieren und auch den verstopfen Abfluss hätte ich von einem Handwerker reinigen lassen. Aber ganz ehrlich: Man kann diese Dinge echt auch selbst machen! Und wenn man sich erstmal überwunden hat anzupacken, ist es auch gar nicht mehr so schlimm und man freut sich hinterher nicht unnötig Geld dafür ausgegeben zu haben. Wenn es einem selbst wirklich nicht gelingt, kann man auch Freunde um Hilfe bitten.

4. Kostenvoranschläge holen und Preise vergleichen

Gerade bei Speditionen oder auch bei Handwerkern macht es Sinn sich verschiedene Kostenvoranschlägen einzuholen und auch im Freundes- und Bekanntenkreis nach günstigen und empfehlenswerten Firmen zu fragen.

5. Beim Shoppen Geld mit Gutscheincodes & Cashback sparen

Last but not least: Vergleicht nicht nur die Preise beim Shoppen, sondern haltet auch die Augen nach Gutscheincodes offen und macht von Cashback Gebrauch. Im Internet bietet RetailMeNot.de dazu das ideale Portal. Auf der Seite findet man kostenlos Online-Gutscheine und weitere Sparmöglichkeiten von beliebten Marken und Online-Shops. Bei den Kategorien ist alles übersichtlich gegliedert, sodass ihr mit einem Mausklick alle aktuellen Gutscheine zu "Urlaub & Reisen","Baby & Spielwaren", "Mode & Accessoires", "Essen & Trinken" oder eben auch "Home & Living" im Überblick habt, um nur einige zu nennen. Neben Gutscheincodes werden hier auch alle aktuellen Rabattcodes angezeigt. Wenn ihr dann auf "weitere Informationen" klickt, habt ihr auch gleich die Info, was die Bedingungen für den Code sind (z.B. "Gültig auf das gesamte Sortiment", "bei Anmeldung für den Newsletter", "bei der Erstbestellung", etc.) was ich wirklich super finde, da ich mir bei manchen Einlösebedingungen sonst schon so manches Mal einen Wolf gesucht habe. RetailMeNot.de bietet auch exklusive Cashback-Angebote an. Ich muss ganz ehrlich gestehen, ich habe noch nie Cashback gemacht, da das System bei uns in Österreich nicht wirklich geläufig ist und ich online nie nach Angeboten Ausschau gehalten habe, da es mir immer zu umständlich war, nach möglichem Cashback zu googeln. Hier sieht man aber auf einen Blick, in welchen Shops man sich nach einem Kauf Geld zurückholen kann, was wirklich praktisch ist und von mir wohl auch endlich mal genutzt werden wird. Außerdem gibt es bei RetailMeNot auch eine große Online-Community, in der es nicht nur ums Sparen, sondern auch um den aktiven Austausch der Mitglieder untereinander geht. Als Nutzer teilt man hier untereinander u. a. Shopping-Erfahrungen und Spar-Tipps, bewertet Online-Shops und kommentiert die gefundenen Angebote, um sich gegenseitig beim Sparen zu helfen. Natürlich hat man auch selbst noch was davon, denn durch das Einlösen von Gutscheinen oder durch das Bewerten von Shops werden Bonuspunkte gesammelt, die dann gegen Shopping-Prämien (Einkaufsgutscheine) eingetauscht werden können.

GEWINNE // GEWINNE // GEWINNE

Ich hoffe, ihr konntet mit dem ein oder anderen Tipp etwas anfangen und freut euch jetzt auf die Verloooooosung! Dank RetailMeNot darf ich nämlich jemanden von euch mit einem 50 Euro Ikea-Gutschein glücklich machen. Schreibt mir dazu einfach bis 04.09.2016 in die Kommentare was ihr euch mit dem Gutschein gönnen würdet, oder auf welches Möbelstück ihr schon lange ein Auge geworfen habt. :-)

In freundlicher Zusammenarbeit mit RetailMeNot.

You Might Also Like

38 Kommentare

  1. Ich kannte Retailmenot noch nicht und finds schonmal seh genial, muss ich weiter beobachten, was da so alles kommt.
    Mit dem Ikea Gutschein würde ich ein weiteres Stück unseres PAX kaufen, da diese ja sehr kostspielig sind wenn man gleich mal 4m mit Inhalt und Türen braucht, kaufen wir das immer auf Raten, jeden Monat etwas :D
    Wir sind auch vor einem Jahr umgezogen und haben bis auf die Umzugsfirma auch alles selbst gemacht!
    Lg, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte den Spaß ja letzten Winter und du hast recht, so ein Umzug ist nicht so easy und kostet viel Geld :D Mit dem Gutschein würde ich uns wohl einen Teppich für das Wohnzimmer kaufen, damit es nicht mehr ganz so leer aussieht. Oder Lampen, wir haben nämlich immer noch fast überall nur Glühbirnen hängen!

    AntwortenLöschen
  3. Schubladen für mein expedit Regal damit es endlich aufgeräumter aussieht. Und... deko 😂

    AntwortenLöschen
  4. wow :) tolle Tipps danke :)

    Ich würde mir den raskog Servierwagen damit kaufen, damit ich meine Putzmittel gut verstauen kann :) und immer wenn ich putze, kann ich ihn hinter mir herziehen.. dann hab ich auch ein bisschen Spaß ins Putzen gebracht :D

    glg steffi

    steffimia23(at)gmail.com

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Carmen,
    ich bin selbst im November in eine neue Wohnung gezogen. Ich kann also gut verstehen wie es dir geht. Zum Glück ist mein Papa sehr geschickt (ich denke, ich hab auch ein bisschen davon geerbt, Ikea Möbel waren kein Problem ;)) und hat relativ viel mitgeholfen, das hat einiges erleichtert :-)

    Ich würde mir mit dem Gutschein einen Couchtisch, ein paar der schönen Teller aus dem neuen Katalog und Weingläser kaufen. Vielleicht hab ich ja Glück!

    Ganz liebe Grüße,
    Melli

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine Liebe,

    deine Tipps sind super hilfreich! Bei meinem Umzug habe ich das auch so gemacht ;)

    So ein Gutschein wäre klasse. Zumal ich gaaanz dringend einige Kleinigkeiten bei Ikea brauche und auch noch einen Teppich und eine Sitzbank und einen Sessel auf meiner Wunschliste habe.

    GLG
    Limettchen

    AntwortenLöschen
  7. Ich brauche neue Dekokissen :-)
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

    AntwortenLöschen
  8. Ich hätte gerne ein neues großes bett und hab auch schon bei ikea eib auge auf eines geworfen :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin letztes Jahr umgezogen und meine Wohnung ist noch immer eine kleine Baustelle. Jetzt müssen wir das Kinderzimmer machen und mit dem Gutschein würde ich einen Wickeltisch kaufen :D

    AntwortenLöschen
  10. Die Tipps sind wirklich klasse, mein Umzug steht auch kurz bevor und wird wohl relativ chaotisch werden, weil wir am 30. hier raus müssen aber erst am 01. einziehen können. Mein großer Traum und Wunsch von Ikea ist schon sehr lange der Malm Frisiertisch :) http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/10203610/ bisher habe ich nie einen eigenen Schminktisch gehabt und träume schon seit 2 Jahren davon. Nach 3 1/2 Jahren in einem Wohnheim geht es endlich in die erste eigene und gleichzeitig gemeinsame Wohnung mit meinem Partner. Da wird endlich Platz sein und ich kann es kaum erwarten den Tisch bei mir zu haben und den Wunsch zu erfüllen.
    viele liebe Grüße, Mandy

    AntwortenLöschen
  11. Ich war erst vor kurzem wieder mal beim Ikea, das letzte Mal war eh schon ca 3 Jahre her und dort findet man sich einfach immer etwas. Ich bräuchte einen Schrank für den Eingangsbereich und beim Koch/Backgeschirr find ich auch immer etwas. ;) Generell würd ich gern ein bisschen umdekorieren und umordnen, da könnt ich einiges gebrauchen. :)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Chamy,
    ich habe schon lange ein Auge auf einen Hochflorteppich in braun geworfen. Den würde ich mir mit dem Gutschein dann gönnen :)
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Mein zimmer wird gerade grundrenoviert da es noch meine jugendsünden-wandfarbe schwarz hat!!! Ja schwarze Wände furchtbar! Dazu sind auch einige der Möbel noch sehr dunkel und inzwischen liebe ich helle Räume und würde mir deshalb mal ein helles regal kaufen und natürlich unzählige duftkerzen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Hey! :)

    Ich brauche unbedingt einen neuen Schuhschrank. Also würde ich mir mit dem Gutschein eins kaufen.

    Liebe Grüße,
    Amy.

    AntwortenLöschen
  15. Ha! Da Versuch ich doch gleich mein Glück :)
    Ich ziehe ja auch im Oktober um und weiß ganz genau was du damit meinst das es ins Geld geht. Ich möcht gar nicht daran denken wie viel ich in den letzten Wochen im Baumarkt ausgegeben habe :/
    Von Ikea steht schon seit einiger Zeit der Sessel Strandmon auf der Wunschliste aber bei 200€ muss ich noch etwas sparen :D

    AntwortenLöschen
  16. Ich hab schon lange ein Auge auf einen Bürostuhl/Drehstuhl geworfen...
    Patrik... Es war liebe uf den ersten Blick ;)
    Liebe Grüße, Finja

    AntwortenLöschen
  17. Danke für die hilfreichen Tipps. Da mein Verlobter und ich nächstes Jahr ebenfalls umziehen, benötigen wir auch noch einiges an neuen Möbeln, deswegen wäre der Gutschein perfekt. Von dem Gutschein würden wir uns schon einmal eine schöne Vitrine oder einen Bürostuhl kaufen :-)
    Liebe Grüße
    Liz

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Carmen
    die Seite kannte ich bisher noch nicht, werde mich da aber bestimmt mal umsehen. in den Lesezeichen wurde sie aber auf jeden Fall schon abgespeichert, schließlich steht im nächsten Frühjahr endlich unser großer Umzug an und da wird diese Seite sicher hilfreich sein.
    und genau für diesen Umzug könnte ich den ikea Gutschein auch gut gebrauchen. Aktuell wohnen der Freund und ich zusammen in seiner winzigen Dachwohnung und im Frühling ziehen wir dann gemeinsam in unser Haus (ich freu mich schon so). Zum Glück ist er damit einverstanden, dass nicht alle seine Möbel mit umziehen, daher steht der ein oder andere Besuch im Möbelhaus an.

    Liebe Grüße
    Jo

    AntwortenLöschen
  19. entweder viel dekozeugs + basteleien (plannernerd) oder ich werde ein allzweckschrank kaufen :)

    danke für die tipps und die tolle chance :)

    lg jule
    juliane_piepenburg@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  20. Ich würde den Gutschein für das Arbeitszimmer verwenden, da stehen seit dem Umzug alte abgenutzte und unschöne Schränke drinnen, die halt nur den Zweck erfüllen. Ich würde also gerne in ein Billy Regal oder eine weitere Kommode investieren ;) LG bianca

    AntwortenLöschen
  21. Ich würde den Gutschein für das Arbeitszimmer verwenden, da stehen seit dem Umzug alte abgenutzte und unschöne Schränke drinnen, die halt nur den Zweck erfüllen. Ich würde also gerne in ein Billy Regal oder eine weitere Kommode investieren ;) LG bianca

    AntwortenLöschen
  22. oh ja, da hast du recht .. mir steht auch ein neuer umzug in einem halben Jahr bevor, weil ich mit meinem freund zusammenziehen werde 😍 aber zuvor muss noch eine wohnung gefunden werden *seufz*

    tolle tipps hast du zusammengestellt und retailmenot klingt toll, muss ich mir genauer anschauen!

    ich würde mir einen schuhschrank kaufen, meine schuhboxen stapeln sich schon bis zur decke hoch 😅

    wünsche dir noch einen schönen abend 😊

    AntwortenLöschen
  23. viel Dekoration würde ich kaufen ! wäre super!

    sieselbst@live.de

    AntwortenLöschen
  24. Tipp 1 ist echt das Beste. Einfach mal Platz schaffen, zur Not verschenke ich den Krempel (viele ist eh kein Geld mehr wert) - da spart man sich beim Umzug einige Kartons. Ich würde mir aktuell ehrlich gesagt nichts besonderes holen, nur ein paar Kerzen u.ä. für einen kuscheligen Herbst und wahrscheinlich ein paar Dekosachen für die Küche, damit es mehr Abwechslung auf den Blogbildern gibt^^

    AntwortenLöschen
  25. Das Wohnen ist immer so eine Sache, vor allem als Studentin, da hat man nämlich eh nicht so viel Geld... Und grade in Wien ist es grad ziemlich heftig mit den Mietpreisen. Mein WG-Zimmer hab ich zum Glück ganz gut eingerichtet, aber ein richtiger Schreibtischsessel fehlt mir noch, momentan lerne ich auf einem Korbsessel sitzend :'D

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  26. Ah, das ist einfach. Wir brauchen immer noch Bilder für die Wände, es ist noch etwas kahl...
    Viele Grüße, die Alex {falale[ät]web[.]de}

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Chamy,
    deine Tipps sind wirklich seh hilfreich. Mir steht im kommenden Jahr ein Umzug bevor. Dafür könnte ich den Gutschein gut gebrauchen.
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  28. Ich würde mir das teure Besteckset vom Ikea gönnen, das ich mir schon seit zwei Jahren wünsche XD

    AntwortenLöschen
  29. Ich brauche für unsere Wohnung noch unbedingt einen ordentlichen Schrank, um Unizeug, Zeug, Rechnungen, Akten, Ordner... zu verstauen :)
    mit den 50 Euro bei IKEA wird sich da schon etwas Gutes ausgehen :D
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  30. Och da würde mir auch vieles einfallen: Ein neues Bett, ein neuer Nachtisch, vll. ein Teppich fürs Wohnzimmer, Deko, Deko und noch mehr Deko.
    Bin nämlich auch gerade am Umziehe und mich neu einrichten. :D

    kathrin.grube@gmx.at

    AntwortenLöschen
  31. Super Beitrag! RetailMeNot kannte ich bisher auch noch nicht.
    Ich hätte sehr gern ein neues Sofa, da mir mein altes nicht mehr gefällt und es auch weniger bequem ist als ich es gern hätte.
    LG Bettina
    betty5[at]gmx.at

    AntwortenLöschen
  32. Hallo ;-) Ich liebäugle schon sehr lange mit einem Pax-Kleiderschrank. Ich werde mir diesen Wunsch bald erfüllen und den Gutschein würde ich natürlich auch sehr gern für Deko einlösen... der Winter ist leider viel zu schnell da und ein Kerzenvorrat muss her ;-) Ich würde mich also riesig freuen. Lieben Gruß, Katrin

    AntwortenLöschen
  33. Da ich gerade einen großen Umzug vor mir habe, könnte ich einen Gutschein vom Schweden natürlich äußerst gut gebrauchen :) Ich würde mir davon schöne neue Bettwäsche und Dekokissen (und diverse andere Dekoartikel :D) gönnen. Ok das sieht zwar jetzt so aus als gehöre ich zu den anonymen Dekoholikern aber hallo?! Wer tut das nicht? ;)

    Liebe Grüße
    Lia

    AntwortenLöschen
  34. Da ich gerade einen großen Umzug vor mir habe, könnte ich einen Gutschein vom Schweden natürlich äußerst gut gebrauchen :) Ich würde mir davon schöne neue Bettwäsche und Dekokissen (und diverse andere Dekoartikel :D) gönnen. Ok das sieht zwar jetzt so aus als gehöre ich zu den anonymen Dekoholikern aber hallo?! Wer tut das nicht? ;)

    Liebe Grüße
    Lia

    AntwortenLöschen
  35. Ich würd mir Bettwäsche kaufen. Ich hab nur zwei Decken-/Polsterbezüge und nur ein einziges Laken. Bettwäsche waschen muss ich immer timen, damit alles Zeit zu trocknen hat :')

    AntwortenLöschen
  36. Womit man sicher auch recht gut Geld einsparen kann, ist eine günstige Umzugsfirma zu finden. Für Wien empfehle ich da besonders diese hier: https://www.antstrans.at/umzugsservice-wien

    Die Bearbeitung von Anfrage und Umzug selber geschehen super flott und sie sind trotzdem ziemlich billig. Das hat mir beim Umzug doch recht geholfen, weil (zumindest bei mir) danach eine Menge Kosten für neue Möbel aufgekommen sind.

    AntwortenLöschen
  37. Hallo,

    vielen Dank für die klasse Aktion.
    Wenn wir nächstes Jahr umziehen, dann möchten wir gerne eine neue Couch und die würden wir uns mit dem Gutschein gönnen :)

    Liebe Grüße
    Chris

    AntwortenLöschen
  38. Hi spare auf ein neues Sofa.lg
    jasminfee@gmx.de

    AntwortenLöschen