5 Dinge, die den Herbst schöner machen

Lange hat sich der Sommer geweigert zu gehen, weshalb wir dieses Jahr einen wirklich wundervollen Sp...

Lange hat sich der Sommer geweigert zu gehen, weshalb wir dieses Jahr einen wirklich wundervollen Spätsommer mit noch einigen Sonnenstunden hatten. Seit einigen Tagen hat uns der Herbst aber nun doch erreicht und ich blicke ein kleinwenig Wehmütig auf die längst vergangen Sommertage. Damit mir der Abschied vom heißen Sommer in den teilweise doch verregneten Herbst nicht allzuschwer fällt, gibt's hier meine "Gute Laune"-Favoriten für den Herbst.


Kuschelige Kleidung

Bei mir geht der Wechsel von Sommer- auf Herbstklamotten immer unheimlich schnell, da ich kuschelige Pullis, schicke Stiefeln und dicke Schals einfach über alles liebe. Insgeheim freue ich mich meist schon den halben Sommer auf die kuschlig-gemütliche Herbstkleidung. Eine warme Thermoleggings und ein schicker langer Pulli sind mein absoluten Must-Haves sobald es etwas kühler wird. Aber auch in den eigenen vier Wänden kommen kuschelige Klamotten nicht zu kurz. Wie ihr sicher mitbekommen habt, bin ich vor kurzem in eine Altbauwohnung gezogen, die mit den hohen Decken zwar schick aussieht, dank dieser und undichter Fenster aber auch unheimlich kalt ist. Die ersten Herbstnächte in der Wohnung habe ich somit gleich mit Husten und Halsschmerzen verbracht. Umso größer war also die Freude, als mich der kuscheligwarme Onesie von Onepiece* erreichte. Ich fand die "Strampelanzüge für Erwachsene" (wie ich sie liebevoll nenne ;-)) ja schon immer cool, sah aber dank 28-30 Grad in der alten Wohnung nie die Notwendigkeit eines solchen Kleidungsstücks. Tja, jetzt bin ich aber jeden Abend mehr als dankbar so ein Teil mein Eigen nennen zu dürfen, denn es gibt nichts Besseres als nach einer heißen Dusche in den kuscheligen Einteiler zu schlüpfen und sich auf die Couch zu verziehe. Mit dem Code CHAMY15 könnt ihr übrigens noch bis 31.10. 15% sparen.


Abende auf der Couch

Im Sommer bin ich ja gerne bis spät abends unterwegs: Noch ein Afterwork-Eis, eine Runde im Park spazieren und die lauen Nächte in Wiens Schanigärten genießen... Wenn aber langsam die kalte und dunkle Jahreszeit naht, verbringe ich meine Abende auch gerne auf dem Sofa. Ein leckeres Apfelmuß (darauf stehe ich im Moment total!), eine Tasse Kakao und dann einfach stundenlang YouTube-Videos gucken, durch die Instagram-Feeds (meiner ist @chamy.at) scrollen und relaxen. Herrlich!


Tee & herbstliches Essen

Dass ich Essen liebe, ist wohl kein Geheimnis! Obwohl bei mir zum Beispiel Eis das ganze Jahr über gern gegessen wird, gibt es auch saisonalbedingte Speisen, die ich dann wirklich nur zur "passenden" Jahreszeit esse! Dazu gehört auf alle Fälle eine leckere warme Kürbiscremesuppe, Gerichte mit Pilzen oder Süßkram à la Milchreis. Auch trinke ich im Moment wieder vermehrt Tee und kann gar nicht mehr ohne den leckeren Zitronentee (am liebsten von Sidroga) oder den wilden Monsterfrüchten (von Milford) leben. Und auch Kakao landet regelmäßig auf meinem Tisch und dann im Magen.


Reisen planen

Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und was gibt es da Schöneres, als sich an einen entspannten Abend mit Reiseunterlagen zurückzuziehen und sich Gedanken über den nächsten (Sommer)-Urlaub zu machen. Vorfreude ist immerhin die schönste Freude, sagt man ja. Ich bin momentan auch gerade am Überlegen, wo es mich demnächst hinverschlagen wird. Ganz hoch im Kurs steht Island für den nächsten Sommer, Lissabon als Städtetrip mit meiner Mama und dann noch ein Wochenende in Berlin. Ich werde euch natürlich auf Chamy travels bei all den Reisen digital mitnehmen und hoffentlich auch ein paar Reiseinspirationen für euch liefern.

Outtake - Gangsta-Chamy, yo!

Spaziergänge im Laub und herbstliche Deko sammeln

Ich gebe es zu, ich bin nicht unbedingt der Spazier- und Wandertyp, denn gerade im Sommer ist es mir zu heiß und mühsam. Aber jetzt wo es kühler ist, gehe ich doch auch ganz gerne raus in die Natur und was gibt es Schöneres als an einem sonnigen Wochenende mit dem Hund der Freundin durch den herbstlichverfärbten Wald zu spazieren? Bei dieser Gelegenheit kann man auch gleich Kastanien, hübsche Blätter & Co sammeln, um sich eine herbstliche Deko für Zuhause zu basteln.

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Die Herbstzeit ist schon schön. Nur so grau in grau und nass wie jetzt.. nee!
    Aber ich bin auch schon voll im Herbstmodus: Kerzen, Mandarinen, heiße Getränke und meine große Kuscheldecke auf dem Sofa. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, kuschelige Kleidung ist echt so wunderbar! Ich liebe meine flauschige Jogginghose und entspanne sehr gerne mit Netflix auf der Couch. :)

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht wirklich richtig kuschelig aus und passt auch gut zu deiner Couchecke.
    Ich mag den Herbst auch total, obwohl ich eigentlich eher ein Sommerkind bin. Das liegt aber auch nur daran, dass die wirklich schönen Herbsttage eher seltener Natur sind und Wind, Regen, Kälte dominiert. Buntes Laub, Spaziergänge, Bücher und Sofas, Tee und Chai Latte, warme Kleidung, Stiefel und Hüte... da sind nämlich eigentlich Sachen, die ich total gerne mag.

    AntwortenLöschen