Für helle Köpfchen – die neue California Blonde Reihe von DESSANGE Professional Hair Luxury

Erst kürzlich habe ich euch von meiner kleinen Reise an die Cote d´Azur erzählt, bei der ich die ne...

Erst kürzlich habe ich euch von meiner kleinen Reise an die Cote d´Azur erzählt, bei der ich die neue Haarpflegemarke DESSANGE Professional Hair Luxury kennenlernen durfte. Ihr habt sicher gemerkt, dass schon in dieser groben Übersicht viel Begeisterung lag und nun, gut zwei Monate nach meinem Ausflug in den Süden Frankreichs hat sich dieses Bauchgefühl noch verstärkt. Denn mittlerweile durfte ich die California Blonde Reihe – die mich schon in Frankreich so sehr ansprach - ganz ausgiebig testen und bin seither vor allem in das Star-Produkt der Serie, die Color Correcting Cream ganz verliebt. Doch starten wir von vorne.

 
Woher stammt Dessange Hair Luxury?
In meinem Bericht über die Pressereise an die Cote d´ Azur habe ich es schon erwähnt – das französische Traditionslabel DESSANGE Professional Hair Luxury wurde bereits 1954 von Coiffeur Jacques Dessange in Paris gegründet und blickt somit nicht nur mit einer  langen Tradition, sondern auch auf viel Erfahrung auf die aktuellen Marktanforderungen.  Mittlerweile in mehr als 50 Ländern vertreten erfolgte die Lancierung auf dem deutschen Markt erst im September dieses Jahres, während der erste Salon in der Nähe der Champs Elysées bereits seit den 60er Jahren Innovationen und Know-How hervorbrachte.
Ziel der Marke ist es, Produkte anzubieten, welche die Haarqualität und somit auch das Styling verbessern und in Bestform zeigen. Das Ganze soll dann aber so unkompliziert geschehen, dass die Produkte in die tägliche Routine ohne Mehraufwand eingebunden werden können.
 
 
Was bietet DESSANGE Professional Hair Luxury ?
Sogenannte Friseurmarken gibt es mittlerweile in der Drogerie einige und so reiht sich auch Dessange hier in das Angebot bei dm, budni und Müller. Zu einem Preis von ca. 5€ pro Shampoo / Spülung und ca. 7€ für die Kuren erhaltet ihr insgesamt 6 verschiedene Shampoos, 4 Spülungen, sowie 5 weitere Kurprodukte für die unterschiedlichsten Haartypen. Beim ersten Blick auf das Angebot hätte ich direkt aus jeder der 5 Reihen ein Produkt für mein Haar finden können, denn auch wenn die Reihen California Blonde, Strahlende Farbpracht, Erlesene Tonerde, Nährendes Elixir und Absolue Repair die unterschiedlichsten Haarbedürfnisse ansprechen, so lassen sie sich doch bestens untereinander kombinieren, um den bestmöglichen Erfolg zu erzielen.
Für mein langes, coloriertes Haar wäre demnach sicher die „Sofortige Geschmeidigkeit, Tiefen-Nährende Maske“ aus der weißen Reihe eine wahre Wohltat für die trockenen Spitzen, wobei mein insgesamt feines Haar mit doch schneller nachfettendem Ansatz sich sicher auch über eine Behandlung mit der „Ausgleichenden Tonerde-Maske“ freuen würde. Farbschutz-Shampoo und –Spülung aus der pinken Kollektion wären für mich sicher ebenso geeignet, wie die „Reparatur & Aufbau Maske“, die meinem seit Jahren coloriertem Haar sich gut täte. Ihr seht, es ist wirklich für jeden etwas dabei
 
 
Was macht die California Blonde Reihe so besonders?
Auch wenn ich sicher einzelne Produkte aus allen Kollektionen nutzen könnte, so habe ich mich schließlich doch für die DESSANGE Professional Hair Luxury California Blonde Reihe entschieden – das jahrelange Färben beeinflusst meine Mähne einfach am Meisten und der Erhalt eines schönen, kühl strahlenden Blondes ist mir einfach wichtig. Schon in Südfrankreich konnte ich dann diese Produkte kurz testen, wobei nach einem einmaligen Gebrauch natürlich noch keine Wunder zu erwarten sind. Was mich – wie aber eigentlich alle anwesenden Blogger – aber von Beginn an begeisterte war der umwerfende Duft aller Produkte, der sehr weich und weiblich daher kommt, ohne zu dominant zu wirken. Dennoch hält er sich gut im Haar, stört dabei aber nicht euer Parfum.
 
 
Mittlerweile konnte ich das Shampoo, die Spülung, wie auch die CC Cream ausgiebig testen und muss gestehen, dass ich mich schon ein wenig verliebt habe. In einem älteren Bericht schrieb ich mal, dass ich eigentlich leidenschaftslos sei, was Haarpflege angeht und auch öfter wechsle – doch ich muss diesen vielleicht nochmal Gedanken revidieren. Meine Haare tendieren dazu, schnell platt und leblos zu wirken, das klare Blond-Glanz-Shampoo mit UV Filter sorgt hier aber tatsächlich für etwas mehr Leben. Und ja, die Oberfläche wirkt wirklich geglättet und strahlend. Allerdings muss ich gestehen, dass ich dieses Shampoo nicht jeden Tag nutze, da es die Haare doch etwas stumpfer macht als das Blond-Leuchtkraft-Shampoo, welches meiner Meinung nach sehr viel pflegender daher kommt. Ich wechsle daher im Verhältnis 2 zu 1 zwischen den verschiedenen Shampoos. Die passende Spülung mit Passionsblumen-Elixir nutze ich dann mit jedem der beiden Shampoos, einfach weil mein Haar damit sehr viel weicher, besser kämmbar und geschmeidiger wird.
 
Warum ist die Color Correcting Cream der Hit – selbst bei Brunetten?
Wir kennen das Prinzip schon lange: blaue Pigmente neutralisieren in blondem Haar den ungeliebten Gelbstich, und so gibt es vielerlei bläuliche / lilane Kuren, die eben dies versprechen auch in der Drogerie. Ich muss gestehen, dass deren Erfolg sich in meinen Augen in der Vergangenheit immer in Grenzen hielt, einfach weil die Produkte nicht intensiv genug waren, um für diesen schönen kühlen Schimmer zu sorgen. Versteht mich nicht falsch, sie wirkten gegen eine Verschlimmerung des Gelbstichs, aber so richtig intensiv war die Wirkung nicht. Ganz anders ist das bei der intensiv gefärbten Collor Correcting Cream von DESSANGE Professional Hair Luxury, die mein Haar schon nach der ersten, kurzen Anwendung in Frankreich zum Strahlen brachte. Aufgrund der zugrundeliegenden Farbkorrektur-Technologie, sowie der perfekten Dosierung an Direktpigmenten reicht bei meinem feinen Haar schon eine ca. Walnussgroße Menge, zudem eine Einwirkzeit um 3-4 Minuten (das Produkt kann ansonsten bis zu 10 Minuten einwirken) und jeglicher Gelbstich bzw warme Unterton verschwindet sofort – in diesem sichtbaren Maße habe ich das bisher bei Drogerieprodukten noch nie erlebt. Zugegeben, es ist etwas Disziplin gefragt, sich wirklich an die Anwendungshinweise zu halten und das Produkt nicht übermäßig lang einwirken zu lassen, aber dann erhaltet ihr ein kühles, frisches Blond wie frisch vom Friseur! Das die CC Cream wie alle anderen Produkte auch unglaublich gut riecht muss ich dabei glaube ich nicht nochmal extra erwähnen, oder?
 
 
Wer sich jetzt denkt, die DESSANGE Professional Hair Luxury Color Correcting Cream sei nur etwas für Blondinen, der irrt. Denn wie uns die liebe Tina in ihrem Bericht aufzeigt, profitieren auch andere Haarfarben von dem kühlen Schimmer, den solcherlei pigmentierte Produkte verleihen. Aber wie gesagt – hauptsächlich echte und unechte Blondinen profitieren von dem sichtbaren Effekt ab der ersten Anwendung!
 
Eine klare Empfehlung?
Wie bei vielen Produkten ist es auch hier – wer sein absolutes Highlight bereits zuhause hat und damit rundum zufrieden ist, der muss natürlich nicht zwingend wechseln. Aber wenn ihr neugierig auf neue Produkte seid, den etwas höheren Preis im Vergleich zur Drogeriemarke investieren könnt und wollte und zudem gut duftende Haarprodukte mögt, dann rate ich euch doch mal Produkte von DESSANGE Professional Hair Luxury zu testen. Es muss ja vielleicht nicht direkt die ganze Serie sein, aber vielleicht spricht euch als Blondine ja auch die Color Correcting Cream an?! Oder ihr testet einfach mal eine der Masken passend für euer Haar?! Ich muss ja gestehen, dass vor allem die tollen Kurprodukte für mich besonders aus der Masse hervorstechen und einen näheren Blick wert sind. Und ich denke das sind dann auch die Produkte, die bei mir den bleibendsten Eindruck hinterlassen. Denn ja – Shampoo und Spülung sind gut, aber ich merke selbst, dass die CC Cream wirklich mein Top-Thema ist, wenn ich anderen von der Marke erzähle!
 
Habt ihr die neue Marke DESSANGE Professional Hair Luxury schon in der Drogerie entdeckt?



Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit DESSANGE Professional Hair Luxury / Werbung

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Sehr schöner Beitrag!

    Ich habe die Produkte bereits vor einigen Wochen bei Müller gesichtet und war vom Design sehr angetan. Da ich aber nicht wusste, ob die Produkte gut sind, hab ich sie aber im Regal stehen lassen.
    Beim nächsten Drogerie-Besuch werde ich mir die Produkte aber nochmals anschauen, vor allem die Color Correcting Cream klingt seeeehr interessant!

    ❤ Liebste Grüße ❤
    Conny von conniemarrongranizo.at
    Personal Austrian Blog about Fashion | Beauty | Lifestyle | Food | and more

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die DESSANGE Professional Hair Luxury Line bei DM gesucht und nicht gefunden. Dein Bericht war ja sehr ansprechend und ich wollte es mal testen.

    AntwortenLöschen