KUNO Charity Aktion - Bloggertaschenkalender 2017

Weihnachten steht (bald) vor der Türe und ich bin mir sicher, da hat auch der ein oder andere von eu...

Weihnachten steht (bald) vor der Türe und ich bin mir sicher, da hat auch der ein oder andere von euch das Bedürfnis etwas Gutes zu tun und zu helfen. Deswegen möchte ich heute die Gunst der Stunde nutzen und euch ein tolles Projekt – wo auch ich ein Teil davon sein durfte –  ans Herz legen.


Die Rede ist vom Bloggertaschenkalender 2017, welcher dank der tollen Organisation von Missxtravaganz, der Unterstützung vom Fashion Online Shop Stylebreaker und der Druckerei smartphoto.de realisiert wurde. Rausgekommen ist ein handlicher DIN A6 Kalender mit  Spiralbindung, der mit Fotos von all den teilnehmenden Blogs (Liste findet ihr im Anschluss) illustriert ist. Der Kalender mit Wochenübersicht beinhaltet einige Features wie etwa die Jahresübersicht 2017/2018, eine extra Seite für Notizen und Kontaktseiten. Mit dabei: Ein praktisches Lesezeichen zum schnellen Finden eurer Termine. Das Tolle am Kalender ist aber: Der KOMPLETTE Erlös geht an die Kuno Kinderklinik in Bayern. Für genauere Informationen zur Klinik empfehle ich euch aber den Beitrag von Missxtravaganz zu lesen, da sie KUNO besucht hat und euch daher einige Infos mehr dazu nennen kann.


Blogger, die im Kalender mit einem Bild vertreten sind:

Beautype
Blushaholic
Chamy
flawless
frisch lackiert
Lavie Deboite
MiniMe is...
Miss von Xtravaganz
Modern Snowwhite
mel et fel
Pinky Sally
strawberry pie
Talasias Dreamz


Wer übrigens keinen Kalender benötigt, aber trotzdem etwas spenden möchte, kann dies gerne direkt durch eine Überweisung an die Kuno Stiftung machen:

KUNO-Stiftung Regensburg
IBAN: DE08750200730371407596
BIC: HYVEDEMM447
Bankinstitut: HypoVereinsbank Regensburg
Verwendungszweck: "styleBREAKER" (bitte mit angeben, damit wir sehen können, wer durch unsere Aktion darauf aufmerksam wurde, vielen Dank!)

Wenn wir übrigens schon dabei sind, möchte ich euch ebenfalls noch auf eine weitere Charity-Aktion aufmerksam machen: Ein Freund von mir hat den non-profit Verein Die Haarspender ins Leben gerufen. Der Verein sammelt Haarspenden ab 27cm, zur Weiterverarbeitung und Herstellung von Perücken, um diese dann an krebskranke Kinder weiterzugeben. Wer also aus dem Wiener Raum ist (wobei es mittlerweile auch schon einige Partnersalons in anderen Städten (z.T. Deutschland) gibt!) und sich von seinen langen Haare trennen möchte, kann gerne mal in der entsprechenden Facebook-Gruppe vorbeischauen.

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. ist die Druckqualität so schlecht oder täuscht das? jedenfalls ein tolles Projekt!

    AntwortenLöschen