Outfit: Burgundy & 5 Fashion Must Haves für den Herbst

Im letzten Beitrag habe ich euch ja schon ein paar Dinge genannt, die für mich den Herbst schöner machen . Heute möchte ich dort gleich ansc...

Im letzten Beitrag habe ich euch ja schon ein paar Dinge genannt, die für mich den Herbst schöner machen. Heute möchte ich dort gleich anschließen und euch meine Fashion Must Haves für die kühlere Jahreszeit präsentieren.

 Bluse: Bruno Banani via AboutYou (aktuell), Pulli: NoName, Schal: BikBok, Tasche: NewYorker, Boots: CityWalk via AboutYou (aktuell), Uhr: Jacques Lemans, Ohrringe: Tom Shot via AboutYou (aktuell)

Layering

Drinnen, draußen, drinnen, draußen... Wie soll man da wissen, was man anziehen soll? Daher setze ich gerne auf Layering und trage über sommerliche Blusen, stylischen Basics und kurzen Shirts gerne  warme Pullis und Cardigans. So hat man nicht nur länger was von seinen Sommerklamotten, sondern kann sich in warmen Räumen entblättern, muss aber draußen in der Kälte nicht frieren.

Burgundy & Khaki

Jeden Herbst freue ich mich erneut auf dunkle Beerentöne und weniger knallige Farben. Während ich im Sommer am liebsten zu Rosa, Türkis und auch mal knalligeren Tönen greife, könnte ich mich den  Herbst über nur in Burgunderrot und auch mal Khaki kleiden. 2016 soll außerdem Orange eine weitere Trendfarbe sein. Da ich aber finde, dass blonden hellhäutigen Mädels diese Farbe absolut gar nicht steht, bleibe ich dann doch lieber bei meinen Standard-Herbstfarben. ;-)

Ankle Boots

Von Flip Flops direkt auf Winterstiefel zu wechseln finde ich dann doch etwas too much, obwohl ich es gerne machen würde. Ein guter Kompromiss sind da bequeme Ankle Boots, gerne auch mit einem breiten Blockabsatz.


Ponchos & XXL-Schals

Schon im Sommer schiele ich zu meiner großen Schalsammlung und kann es kaum erwarten diese endlich wieder tragen zu können. Schals und Tücher sind für mich nicht nur zweckmäßig, nein ich finde sie sind auch tolle Accesoires, die auch schlichte Outfits wunderbar aufpeppen. Besonders kuschelige XXL-Schals und Ponchos stehen bei mir in der kalten Jahreszeit sehr, sehr hoch im Kurs!

Filigraner Goldschmuck

Trage ich im Sommer gerne Statement-Schmuck, greife ich bei hochgeschlossenen Langarm-Shirts oder Pullis mit Ausschnitt lieber zu filigranen Goldkettchen und dezenten Ohrringen. Gerade wenn ich Schals und Mützen trage, finde ich schlichteren Schmuck schöner, damit das Outfit nicht zu überladen aussieht.

Vielen Dank an AboutYou fürs Zurverfügungstellen der Klamotten!

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Wow, toll sieht das aus! Die Farbkombination passt dir auch super!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus!
    Da Outfit ist vom Scheitel bis zu Sohle wunderbar stimmig. Gefällt mir richtig gut. Vor allem dein Schmuck, besonders die Uhr, haben es mir sehr angetan. Ich habe mir gleich eine ähnlich Uhr von Thomas Sabo (http://www.ella-juwelen.at/schmuck/thomas-sabo.html) bestellt. Weil sie mir so gut gefallen hat.

    LG Nina

    AntwortenLöschen