It´s my birthday – 25 random facts about me

Happy Birthday to me, Happy Birthday to me…. Oh je, wo ist nur die Zeit geblieben, wir haben tatsächlich schon wieder Dezember, die Feierta...

Happy Birthday to me, Happy Birthday to me…. Oh je, wo ist nur die Zeit geblieben, wir haben tatsächlich schon wieder Dezember, die Feiertage stehen vor der Tür und zuvor noch mein ganz besonderer Feiertag. Heute werde ich… ein wenig älter und da dachte ich mir, vielleicht ist das der richtige Zeitpunkt für einen neuen „random facts“ Beitrag. Mein letzter ist ja nun schon einige Zeit her, manches hat sich geändert und manches blieb bisher einfach unentdeckt…. Legen wir also los!

Foto by Dessange Hair Beauty
 
„Ich habe jetzt genau das richtige Alter. Muss nur noch rauskriegen wofür“ – ihr merkt es vielleicht, meine liebste Zitat-Quelle sind die Simpsons. Ich bin schon ewig gelb-infiziert!
 
Ich LIEBE Turbulenzen während des Fluges, das ist wie Achterbahnfahren
 
Ich bin allergisch gegen Alkohol – eigentlich keine Allergie, sondern eine Unverträglichkeit. Die Menschen um mich herum sind begeistert, denn ich bin IMMER der Fahrer
 
Ich liebe es zu kochen – allerdings nutze ich so gut wie nie Rezepte, sondern koche nach „Bauchgefühl“ und habe dann Schwierigkeiten, das Gericht genau so nachzukochen
 
Ich mag und sammle Schafe – aber nur solche, die wirklich doof gucken
 
Mein Büro ist wie eine Sauna. Temperaturen unter 22°C sind nix für mich, ich bin eine absolute Frostbeule und schocke die Menschen dann gerne mit eiskalten Fingern
 
Ich liebe Erdnussbutter, aber wenn ich sie dann „live“ bekomme, bin ich sie total schnell leid
 
Mein Auto hat einen Namen – der VW Golf heißt „Finchen“
 
Morgens im Büro trinke ich NIE meinen eigenen Kaffee, sondern IMMER den vom Kollegen und beschwere mich dabei über den fehlenden Zucker.
 
Ich kriege es einfach nie hin, dass meine Augenbrauen sich gleichen und ärgere mich jeden Morgen darüber
 
Ich habe nicht gern Kleingeld im Portemonnaie, das macht den Geldbeutel immer so dick. Daher sortiere ich aus, oder lasse mir innerhalb der Familie gar nicht erst welches geben
 
Als Kind war ich im Kirchenchor und singe bis heute total gerne – mittlerweile aber nicht mehr vor Fremden!
 
Ich beschreibe im Restaurant den Wunschzustand meines bestellten Steaks gerne mit „es soll noch „Muh“ machen“
 
Foto by Anna
 
Ich kann unheimlich gut massieren und finde so ziemlich jede Verspannung im Körper auf Anhieb
 
Bücher sind nicht mein Medium – ich lebe nach dem Motto das jedes Buch, das gut genug ist, um es zu lesen, auch irgendwann verfilmt wird.
 
Die Deko-Abteilung bei IKEA schreckt mich ab und ich habe noch NIE dort Duft-Teelichter gekauft
 
Den Song „Hotel California“ von den Eagles liebe ich seit Jahren und kann ihn immer wieder hören (und lauthals alleine mitsingen)
 
Viel Geld für Sonnenbrillen auszugeben lohnt sich für mich nicht – pro Saison gehen mir 2-3 kaputt oder verloren
 
Ich habe erst nach gut 4 Tagen herausgefunden, wie mein neues Handy tatsächlich funktioniert und hatte es bis dahin unbeabsichtigt im „Einfache-Darstellung-Modus“, über den ich mich echt geärgert habe
 
Ich bin total unromantisch – gedimmtes Licht, Kerzenschein, Blütenblätter, sanfte Musik, Gedichte und Duftkerzen etc. sorgen bei mir für Gruseln
 
Ich vertrage keine roten Getränke – roter Tee, roter Saft, Kinderpunsch, rote Limo, all das ist nix für mich
 
Dressing ist für mich das Highlight am Salat und ich ertränke ihn gerne darin – am liebsten Honig-Senf, oder Joghurt
 
Ich esse nur rote Marmelade (oder Nuancen davon lol), alle anderen Farben sind mir bei diesem Brotaufstrich total unsympathisch. Gibt es keine rote Marmelade, esse ich lieber gar keine
 
Meinen Eltern habe ich eingeredet, dass ich nicht älter werde und so bekomme ich Jahr für Jahr eine Geburtstagskarte zum 29sten
 
Meine Kissen liegen morgens nach dem Aufwachen noch in der gleichen Position, wie ich sie zum Einschlafen ausgerichtet habe – total gerade und bündig mit der Matratze
 
 
So und nun packe ich mal meine Geschenke aus, freue mich über euren unzähligen Glückwünsche über Instagram , Facebook und Co, genieße das neu begonnene Lebensjahr und lege eine Anti-Ageing-Maske auf – sicher ist sicher. Mal sehen welche „random facts“ sich in 2017 für mich ergeben – vielleicht möchtet ihr ja vorerst auch eure kleinen und großen Geheimnisse mit mir teilen….

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Alles Gute zum Geburtstag, liebe Svenja! Ich liebe diese Fakten-Posts. Hihi, witzig, dass deine Eltern so lieb sind, dir immer zum 29. Geburtstag zu gratulieren :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderbarer Beitrag, habe ihn total gerne gelesen. Du bist und bleibst einfach sympathisch :). Bei einigen Fakten erkenne ich mich sogar wieder!
    Ich finde es wunderbar, dass du immer eine Karte zum 29 bekommst. Ich hatte das mal mit 22, hat aber leider mittlerweile aufgehört, haha.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Svenja, zum Thema Augenbrauen kann ich auch ein Lied singen- aber ich habe vor ein paar Tagen einen tolle satz gelernt. Ein Mitarbeiter von Lancom hat gesagt "Augenbrauen sind Geschwister, nie Zwillinge." Denn kein Körperteil was wir zwei Mal haben gleicht 100 Prozent dem anderen. Vielleicht ist das ein kleiner Trotz für dich.

    Liebe Grüße aus Dresden
    Dany

    http://www.danyalacarte.de/

    AntwortenLöschen