Chamy's Winter Favoriten

Kurz und knackig möchte ich euch eine Handvoll Produkte vorstellen, die bei mir im Dezember doch recht oft in Verwendung waren. Wer mir auf ...

Kurz und knackig möchte ich euch eine Handvoll Produkte vorstellen, die bei mir im Dezember doch recht oft in Verwendung waren. Wer mir auf Instagram (@chamy.at) folgt, der wird das ein oder andere Produkt schon kennen, da ich immer wieder in meinen Instastories von Produkten erzähle, die ich im Moment gerne nutze. Wem das also interessiert, schaut gern mal vorbei. ;-)


Auf Reisen mag ich es kompakt und handlich und habe meine derzeitige Reisebegleitung in der hübschen L'Oréal Paris Extravaganza Palette gefunden. Vier gedeckte Lidschatten, ein Puder, drei Lippenfarben und eine Mascara! Alles war man für einen Kurztrip braucht. Außerdem habe ich mich wahnsinnig über die Zusendung der KIKO Christmas Holiday Collection 2016 gefreut, da nicht nur die Verpackung wunderschön, sondern auch der Inhalt richtig toll ist. Besonders das Blush (was ich aber eher als Highlighter verwende) hat es in mein Herz geschafft.


Mein absoluter Liebling – und ich glaube das habe ich nun schon gefühlt 500x erwähnt – ist die Beauty System Purifying Mask von Douglas. Für knapp 3 Euro bekommt man eine richtig tolle reinigende Gesichtsmaske, mit der man auch für 3-4x Anwendungen auskommt. Auch die Hydrating Mask von dieser Linie finde ich klasse und werde mich demnächst sicher noch durch die restliche Range durchprobieren. Ein weiteres Produkt von Douglas ist das Aquafocus Intensive Serum. Meine Haut ist im Moment so extrem trocken und spannt, weswegen ich morgens und abends das kühlende Feuchtigkeitsserum auftrage. Aber nicht nur das Serum selbst ist toll, sondern auch die Handhabung dank des "Rollverschlusses". (Kann mir mal jemand sagen, wie das richtig heißt ;-)) 


Mittlerweile fast leer: Die Bonacure Fibre Force Fortifying Haarmaske von Schwarzkopf, die ich bei einem Event letzten Jahres kennenlernen durfte. Die reichhaltige Intensivkur pflegt und repariert extrem geschädigtes Haar, in dem sie tief ins Haar eindringt und es von innere mit Keratin auffüllt. Vor meinem Friseurbesuch, wo ich gut 15-20 cm Haar ließ, waren meine Haare wirklich sehr geschädigt, weswegen ich bei fast jeder Haarwäsche die Maske verwendet hatte. Das Haar war danach auch spürbar weicher und sah gepflegter aus. Trotzdem hab ich mich letztendlich fürs Abschneiden entschieden und die Maske darf nun erstmal in den Schrank, bis meine Haare wieder strapaziert sind, was bei mir leider nie lange dauert. *hust*

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Bonacure (BC) liebe ich auch für meine Extensions ist die Moisturereihe der Wahnsinn :)

    AntwortenLöschen