Abschalten mit tetesept

Wenn es um Badprodukte für den Heimgebrauch geht ist tetesept seit Jahren ein zuverlässiger Lieferant hochwertiger Pflegeprodukte. Am bekann...

Wenn es um Badprodukte für den Heimgebrauch geht ist tetesept seit Jahren ein zuverlässiger Lieferant hochwertiger Pflegeprodukte. Am bekanntesten sind dabei wohl die vielzähligen Badezusätze , aber auch im Bereich der Duschpflege hat das Traditionslabel aufgeholt und lancierte in 2016 neue Aroma-Duschen. Und seien wir mal ehrlich – gerade jetzt in der kalten Jahreszeit gibt es doch nichts Schöneres, als in heißem Wasser zu entspannen

 
Abschalten – das Entspannungsbad
tetesept ist bekannt für seine diversen Badezusätze. Egal ob Gesundheitsbäder gegen Erkältung, Muskelverspannung & Co, oder besondere Entspannungsbäder – hier findet sich für jeden Geschmack das Richtige. Neu in der Riege der Bäder ist das Badeöl „Abschalten“, welches mit Alpenrose und Bergkräutern die Sinne berührt, durchatmen lässt und den Kopf frei macht.
 
Das Produkt ist bereits in der Drogerie erhältlich und kostet 4,95€ bei 125ml Inhalt. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt, es ist frei von Konservierungsstoffen, alkaliseifenfrei, frei von Paraffinen, Silikonen und Mineralölen und dabei vegan.
 
 
Mein Eindruck: Ich schließe die Augen und atme tief ein, der sanfte Duft von Kräutern und einem frischen, klaren Hauch steigt mir in die Nase. Weich, leicht pudrig, besänftigend – so wirkt „Abschlaten“ auf mich und entspricht damit genau dem, was es verspricht. Nicht zu aufdringlich, eher wie eine zarte Brise umhüllt es warm den Körper, ich kann die Pflege nicht nur spüren, sondern auch riechen. Ich öffne die Augen und sehe das zartgrüne Wasser, spüre die Wärme und die leichte Pflege auf der Haut. Wahrlich ein Moment zum Abschalten, den Kopf frei zu bekommen und durchzuatmen!
 
T by tetesept – Hallo Sonnenschein // Hallo Glückstag Duschgel
Ebenfalls neu in der Drogerie erhältlich sind die Duschprodukte von t by tetesept, so z.B. das „Hallo Glückstag“ Duschgel mit Blutorange und Minze, oder mein Favorit, das „Hallo Sonnenschein“ Duschgel mit Limette und Ingwer. Beide Produkte sollen nicht nur die Haut zart reinigen und pflegen, sondern auch die Sinne ansprechen und mit einen feinen Duft begeistern.
 
Die Produkte sind mit je 200ml durchschnittlich groß und liegen mit 3,45€ im mittleren Preissegment der Drogerie. Sie erscheinen frei von Mineralölen, Paraffinen und Silikonen, sind pH-hautneutral, alkaliseifenfrei und ihre Hautverträglichkeit wurde dermatologisch bestätigt.
 
 
Mein Eindruck: Die würzigen, warmen Noten des Limette-Ingwer Duschgel kitzeln die Sinne, scheinen dabei genau richtig, um an einem kalten Wintermorgen in den Tag zu starten. Die Sinne werden durch die zitrischen Nuancen der Limette sanft geweckt, während der warme Ingwer die Haut zart umspielt, wärmt und fast schon eine leichte „Schärfe“ ins Spiel bringt, die ich total liebe! Der weiche Schaum ergänzt den positiven Eindruck weiter, denn er reinigt, ohne auszutrocknen und fühlt sich sanft auf der Haut an.
 
Fruchtig, fröhlich, frisch wirkt hingegen Blutorange und Minze auf mich, so wie ein fruchtiger Obstsalat im Sommer. Bilder von saftigen Orangen, von Sonne und Urlaub steigen in mir auf und sorgen für ein Lächeln in meinem Gesicht. Dieses Duschgel ist wahrlich gute Laune in der Tube, es versprüht süße Lebensfreude, ohne auch nur ansatzweise künstlich zu wirken! Me likey!
 
Ganz gleich, ob ihr eher zum „Team Baden“, oder „Team Duschen“ gehört – mit den neuen Produkten* von tetesept findet ihr bestimmt das richtige Produkt für euer Spa at home. Besonders das Hallo Sonnenschein Duschgel mit Limette und Ingwer hat mich in seinen Bann gezogen, denn der warme, würzige Geruch und der zarte Schaum wecken einfach alle meine Lebensgeister und lassen mich gleichzeitig durchatmen!

 
*Vielen Dank an tetesept für diese schöne Überraschung! // PR-Sample

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. die Produkte habe ich bis dato noch nie benutzt. Allerdings hört sich das sehr interessant an, sollte ich vielleicht mal ausprobieren. Liebste Grüße Nad

    http://nadliebt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich brauche auch mehr Sonnenschein, wenn es schon kein Wellness-Urlaub in Schenna werden kann, dann ein wohltuendes Bad :D Danke für den Tipp, ich werde es auch ausprobieren. LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diese Produkte und nach einem langen Arbeitstag ist das genau das richtige zum Abschalten.

    Liebe Grüße

    Daaaniieee

    www.daaaniieee.at

    AntwortenLöschen