Outfit: Back to Basics

Wie man vermutlich unschwer an meinen Outfits erkennt, habe ich keinen besonders außergewöhnlichen Stil. Liegt sicher auch daran, dass ich d...

Wie man vermutlich unschwer an meinen Outfits erkennt, habe ich keinen besonders außergewöhnlichen Stil. Liegt sicher auch daran, dass ich die Outfits nicht nur für Fotos trage, sondern wirklich meine alltäglichen Looks ablichte. Wie dem auch sei: In strechigen Jeans – oder noch besser Leggings – und lockeren Pullis fühl ich mich einfach am wohlsten. Ein dazu passendes Halstuch und fertig ist mein Outfit! Als mich dann also Tchibo fragte, ob sie mir ein paar Teile für ihre "Back to Basics"-Blogparade zuschicken dürfen, habe ich nicht lange gezögert. Rausgekommen ist ein einfaches, leicht rockig angehauchtes, Alltagsoutfit. Alle Teile könnt ihr ab 22. Februar für etwa 4 Wochen bei Tchibo erstehen. Oder ihr versucht euer Glück auf dem Tchibo-Blog, wo ihr ab 27.02. für euer liebstes Outfit abstimmen und dabei auch noch Preise aus der aktuellen Kollektion abstauben könnt!

 Pulli: Tchibo (aktuell), Jacke in Lederoptik: Tchibo (aktuell), Slim-Fit Jeans: Tchibo (aktuell), Stiefeletten: Tchibo (aktuell), Halstuch: H&M

Vielen Dank an Tchibo für's Bereitstellen der Klamotten!

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Huhu :)
    Ein sehr schöner Blogpost!
    Mir gefallen die Stiefeletten in deinem Look besonders gut. Aber ich kenne mich... in der Farbe überleben Schuhe bei mir keinen einzigen Tag. R.I.P an meine alten weißen Lieblings Sneaker ;D Bei mir beinhaltet ein Back to the Basics Look immer eine perfekt sitzende jeans ( ebenfalls R.I.P an meine heiß geliebte Marco Polo, die nicht mehr erhältlich ist), ein weißes oversized Shirt und ein Knallroter Lippenstift. Fühle ich mich einfach immer wohl drin.
    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Tag!
    Liebste Grüße
    Luise von dem Blog Falubeli

    AntwortenLöschen