Whats new Loreal Paris?

Im Rahmen eines unglaublichen Events  zur Eröffnung des Ateliers in Berlin konnte und wollte es sich Loreal Paris nicht nehmen lassen, uns a...

Im Rahmen eines unglaublichen Events zur Eröffnung des Ateliers in Berlin konnte und wollte es sich Loreal Paris nicht nehmen lassen, uns auch die neuen Produkte für das Frühjahr 2017 vorzustellen. Einige der Schätze konnten wir vor Ort direkt testen, denn das extra in zeitlicher Begleitung der Berlinale eröffnete Atelier bietet auch dem Endverbraucher die Chance, die Marke im wahrsten Sinne zu begreifen, sich kreativ auszuleben und einen kleinen Blick hinter die Kulissen zu werfen!


 
Und soviel sei gesagt – es wird spannend bei Loreal Paris und uns erwarten einige tolle, neue Produkte, sowie Ergänzungen bereits lancierter Lieblinge in allen nur denkbaren Bereichen. Eine wirklich kurze Übersicht der Produkte für den Teint, die Augen, Lippen und Haare, die grade frisch erhältlich sind, oder bald erscheinen gibt es jetzt – weitere Reviews folgen dann gerne mit der Zeit:
 
 
Teint // für wirklich JEDEN das Passende
Die Infaillible Total Cover Foundation ist bereits in der Drogerie erhältlich und bietet für 9.95€ eine wirklich sehr gute Deckkraft und eine schöne Haltbarkeit über den ganzen Tag hinweg. Der Auftrag des etwas festeren Produktes gelingt mit Pinsel, oder Make-Up Ei problemlos und lässt sich doch etwas variieren, das Ergebnis ist bei meiner Mischhaut sehr zufriedenstellend und kleinere Rötungen verschwinden im Nu. Ich pudere mich allerdings noch ab, komme dann aber einen ganzen Arbeitstag und wesentlich darüber hinaus ohne Probleme aus. Kleines Manko ist die geringe Farbauswahl, denn mit gerade mal vier Nuancen werden nun wirklich nicht alle Hauttöne abgedeckt!
 
 
Ab Mai 2017 rüstet allerdings die beliebte True Match Foundation Reihe auf und wird schließlich mit ganzen 29 Farben auf dem Markt vertreten sein. Ein unglaublich Kundenorientiertes Angebot und sicher ein Novum im Drogeriebereich, auf das ich mich persönlich sehr freue! Die True Match Foundation habe ich vor Jahren schon selbst ausprobiert und war meiner Erinnerung nach damals sehr zufrieden, ich freue mich also auf die neuen Farben und die damit verbundene neue Kampagne.
 
Ebenfalls schon arg gespannt bin ich auf die hochpigmentierte Infaillible Blush Palette (ca 15€) und einen cremigen Infaillible Blushstick (ca. 7€) die für Mai avisiert werden und einem Blush-Addict wie mir allein vom Bild her wahre Begeisterungsstürme abringen! Ich bin zwar immer etwas skeptisch, was cremige Blush-Produkte angeht, vielleicht ist aber gerade aus diesem Grund auch meine Neugierde auf die Variante von Loreal Paris so hoch.....
 
 
Augen // für den perfekten Augenaufschlag
Bereits in der Drogerie erhältlich sind die  ersten 6 Farben der Loreal Eye Paints zu je 8€, ab Mai werden hier weitere 9 Farben hinzu kommen und die Möglichkeiten rund um das „perfekte AMU“ erweitern. Ich selbst kenne die Produkte bisher nur vom Swatch, bin aber von der Farbabgabe und der zu erwartenden Auswahl an Nuancen angetan, zudem scheint das cremige Produkt recht gut zu halten. Ein genauerer Blick darauf steht für mich also definitiv an, somit auch eine Review für euch!
 
Gleiches gilt für die Miss Baby Roll Mascara, welche im Mai für ca 10€ in drei verschiedenen Farben erhältlich sein wird. Eine geschwungene Gummibürste soll hier für den perfekten Curl sorgen, vergleichbar (lt. Loreal) mit einem Lockenstab. Da Mascara eines der Top-Selling Produkte von Loreal Paris ist bin ich auf diese neue Ausfertigung gespannt.
 
 
Die derzeit gehypte False Lash Superstar X Fiber Mascara (ca 13€) ist ja bereits in aller Munde, oder sollte ich sagen „auf aller Wimpern“, allerdings komme ich mit ihr nicht so super gut zurecht und erziele ein wesentlich voluminöseres Ergebnis mit der Standard-Variante der False Lash Superstar Mascara! Diese ist mittlerweile mein täglicher Liebling und verzaubert meine recht dünnen Wimpern in einen ausdrucksstarken Augenaufschlag.
 
 
Lippen // Trends alltagstauglich umgesetzt
Matt ist in! So, oder so ähnlich scheint der Slogan von Loreal Paris zu heißen, denn mit insgesamt 12 matten Farben wird die Color Riche Reihe der beliebten Loreal Lippenstifte im Frühjahr erweitert. Die Produkte sollen pflegend und nicht austrocknend sein und erste Samples versprechen wirklich eine tolle Farbabgabe, sowie einen hohen Tragekomfort – me likey. Und wer sich nicht für eine Nuance entscheiden kann, der wählt für ca 10€ die schon bald erhältliche Color Riche La Palette Matte, die mit immerhin 6 diversen Nuancen, sowie einem sehr edlen Verpackungsdesing anmutet! Die Palette ist auch eine fantastische Geschenkidee und wird vor allem Liebhaber klassischer Farben gefallen.
 

 
Doch damit nicht genug, denn Loreal Paris hat wirklich viele neue Produkte für unsere Lippen in petto. Bereits jetzt erhältlich sind die cremigen Lip Lacquers (glossy) und meine absoluten Lieblinge, die Lip Paints (matte) für ca 8€, aber die Begeisterung unter den Anwesenden der Pressekonferenz war sehr groß, als eine Erweiterung des Angebotes der Loreal Lip Paints um die „Nudist“ Reihe avisiert wurde. 4 neue Nude-Töne sollen ab Mai auf unseren Lippen strahlen und ich lasse mich gerne von diesem weiterhin gehypten Trend überraschen!
 
 
Haare // ein Erlebnis für alle Sinne
Bereits in meinen Insta-Stories habe ich euch einen Blick auf die neue Botanicals Fresh Care Haarpflege-Reihe von Loreal Hair gegönnt, welche ab Ende Februar erhältlich sein wird. Die vier verschiedenen Pflegeserien „Camelina Seidigkeits-Ritual“, „Geranie Glanz-Ritual“, „Saflorblüte Reiche Nährung“, sowie „Koriander Stärke Kur“ bieten jeweils Shampoo, Spülung, Kuren und ein Leave-In Produkt für je 7.99€. Und auch wenn es sich hier nicht um Naturkosmetik im eigentlichen Sinne handelt, so kommen die Produkte doch ohne Silikone, oder Parabene aus. Ich habe die Koriander-Reihe bereits im Test und bin auf den ersten Blick begeistert, sowohl was den SPA-ähnlichen Duft angeht, als auch in Bezug auf das Haargefühl! Meine feinen Haare gewinnen deutlich an Griffigkeit und Geschmeidigkeit, sehen gesund und kräftig aus und der Duft nach Kräutern entspannt schon beim Waschen alle Sinne. Wirklich eine Reihe, auf die ich mich wahnsinnig freue
 
 
Ihr merkt es schon, da kommt Einiges auf uns zu und die Loreal-Theke wird sich in einem ständigen Wechsel befinden. Eine genaue Liste über die Produkte, die uns verlassen gibt es leider (noch) nicht, aber klar ist, die Theke wird nicht erweitert, so dass einige der älteren Produkte einfach gehen müssen. Ich hoffe hier noch auf nähere Informationen seitens Loreal...
 
Und, welches sind eure Lieblinge? Auf welches Produkt seid ihr besonders neugierig, was fehlt euch vielleicht in der Loreal Paris Theke noch? Ich freue mich auf euer Feedback!


Vielen Dank an Loreal Paris für die Einladung nach Berlin und den Ausblick auf die neuen Produkte!

You Might Also Like

0 Kommentare