Outfit: Frühlingsgefühle

Die dicken Jacken und Mäntel sind nun endgültig in der hintersten Ecke meines Schranks verstaut und endlich kann ich wieder luftige Röcke tr...

Die dicken Jacken und Mäntel sind nun endgültig in der hintersten Ecke meines Schranks verstaut und endlich kann ich wieder luftige Röcke tragen und pastellige Farben zelebrieren. Was hab ich das vermisst! Da ich im Moment ein selbstauferlegtes Shopping-Verbot habe und mir daher keine neuen Klamotten kaufe, habe ich mich riesig gefreut, dass vor wenigen Tagen ein Päckchen von Metisu bei mir im Briefkasten lag. Enthalten waren zwei pastellrosa Oberteile, die – wie ihr euch sicher denken könnt – genau mein Stil sind. Grund genug also, das Shirt gleich mal auszuführen und meiner guten Laune ihren Lauf zu lassen. Generell merke ich, dass mit den Temperaturen auch meine Laune gestiegen ist.

Shirt: Metisu (aktuell), Rock: Vintage, Schuhe: Tchibo, Tasche: No Name, Armband: Cajoy (aktuell), restlicher Schmuck: New One und Juwelier

Hier also meine 10 Gründe, wieso ich den Frühling so liebe:

  • Mai!!! Mein Geburtstag, der Blog-Geburtstag,… Der Monat Mai ist einfach großartig!
  • Endlich komme ich wieder leichter aus den Federn. Während ich im Winter rund um die Uhr schlafen könnte, freue ich mich nun, dass morgens schon die Sonnenstrahlen in meine Wohnung scheinen. 
  • Auch abends ist es endlich wieder länger hell und ich muss den Heimweg aus dem Büro nicht mehr im halbdunklen antreten. 
  • Weil das Vogelgezwitscher und die vielen bunten Blumen meine Laune erheblich heben! Ich deswegen sogar kurze Umwege gehe, um durch die kleinen Parks auf meinem Weg zu spazieren, statt auf der vielbefahrenen Hauptstraße den kürzesten Weg zu nehmen. 
  • Auch habe ich das Gefühl die Leute sind viel entspannter und nicht mehr so gestresst. Während sich in der kalten und nassen Jahreszeit alles in die vollen Bahnen drängt, sind die Leute nun viel geduldiger, gehen auch mal zu Fuß und die allgemeine Hektik irgendwo ins Warme zu kommen ist verschwunden. 
  • Meine dicken Klamotten nun endlich wieder meiner frühlingshaften Bekleidung weichen durfte und ich diese Gelegenheit nun auch für eine neue Ausmiste- und Reduzier-Aktion nutzen will.
  • Weil die warmen Temperaturen auch endlich wieder sportliche Motivation mit sich bringen: Ich fahre die meisten Strecken nun wieder mit meinem Scooter, versuche öfters im Sportzentrum vorbeizuschauen und habe nach Jahren wieder zum Reiten begonnen.
  • Geschmacklich ist der Frühling ebenfalls nicht zu verachten: Leckeres Eis, frische Salate, saftige (Erd)beeren und kühle hausgemachte Limonaden! 
  • Reisen macht nun auch wieder viel mehr Spaß! Während es immer etwas mühsam ist im Winter unterwegs zu sein (hundert Schichten Klamotten, daher mehr Gepäck, Nässe und Kälte,…) finde ich verreisen im Frühjahr umso entspannter.
  • Weil man viel mehr Outdoor-Möglichkeit für Aktivitäten hat!

Transparenz: Vielen Dank an Metisu für das Oberteil!

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Gefällt mir total gut, gerade die Farbkombi finde ich perfekt für das sonnige Wetter! :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Toller Beitrag! Ich kann dir nur zustimmen, der Frühling bringt wieder mehr Lebensfreude mit sich. Die langen Tage, die luftige Kleidung, die Sonne,...Ich bin froh, dass es wieder warm ist.
    Ich finde dein Outfit auch sehr schön und der Schmuck passt so gut dazu. Ich habe mir erst aus der neuen Kollektion von Thomas Sabo von www.ella-juwelen.de zwei Ringe bestellt und kann es kaum erwarten sie auszuführen. Ich habe mich auch für roségold entschieden. :)
    Alles Liebe,
    Charlotte

    AntwortenLöschen